Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Autismus - Ich bin ein Teil der Gruppe - Förderung der sozialen Kompetenzen
Nr.
KLG.2519.060
Dauer
Halbtägige Veranstaltung
Anfang
20.06.2019 , 14:00 Uhr
Ende
20.06.2019 , 17:15 Uhr
Anmeldeschluss
06.06.2019
max. Teilnehmer
30
min. Teilnehmer
8
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte, päd. Personal sowie Schulsozialarbeiterinnen und Schulsozialarbeiter an nds. Schulen
Beschreibung
Soziale Kontakte zu knüpfen und auszuleben ist für viele autistische Menschen eine große Herausforderung, vor allem bei zeitgleichem hohen Kontakt-Interesse. Soziale Kompetenzen spielen eine entscheidende Rolle bei der erfolgreichen Bewältigung des Lebensalltags. Im Seminar werden die soziale Entwicklung, autismusspezifische Besonderheiten und Möglichkeiten der Förderung der Sozial-Kompetenz näher gebracht und eine verbesserte Integration/ Inklusion autistischer Schüler*Innen unter autismusspezifischer Berücksichtigung angestrebt.

Der Referent:
Benjamin Bembnista, Heilpädagoge
Therapeut am Hamburger Autismus-Institut, Außenstelle Lüneburg
http://autismus-institut.de


Diese Veranstaltung ist kostenlos und wird aktuell vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert.

Die Fortbildungsreihe Autismus umfasst auch diese Veranstaltungen, die Sie einzeln buchen können. Alle Veranstaltungen sind kostenlos:

- Grundlagen: Autistisches Wahrnehmen und Denken: 28.03.2019 (ganztägig) http://vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=106778

• Herausforderndes Verhalten bei Schülerinnen mit Autismus: beobachten, analysieren, verstehen, handeln: 23.05.2019 (halbtägig) http://vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=106783

• Kommunikationsförderung bei Menschen mit Autismus: 20.06.2019 - vormittags (halbtägig) http://vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=106779

• Autismus: Pubertät und Sexualität: 26.09.2019 (ganztägig) http://vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=106784

• Asperger-Syndrom bei Mädchen und jungen Frauen: 07.11.2019 (halbtägig) http://vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=106782


WICHTIGE HINWEISE:

Einladung
Die Einladung zur Veranstaltung erhalten Sie nach dem Meldeschluss.

Reisekosten
Die Reisekosten für Teilnehmer werden gemäß der Niedersächsischen Reisekostenverordnung (NRKVO) und entsprechender Verwaltungsvorschriften (VV-NRKVO) erstattet. Weiterhin werden Reisekosten erstatten, wenn die Schulleitung die Dienstreise genehmigt hat. Den entsprechenden Vordruck 035_001 finden Sie hier:
http://www.extra.formularservice.niedersachsen.de/cdmextra/cfs/eject/pdf/426.pdf?MANDANTID=5&FORMUID=035_001n
Die Rückgabe der Anträge erfolgt über den Referenten. Bitte beachten Sie, dass nur vollständig ausgefüllte Reisekostenerstattungsanträge bearbeitet werden können.

Teilnahmebedingungen
Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Anmeldung zu dieser Veranstaltung die „Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums für Lehrerfortbildung der Leuphana Universität Lüneburg (KLG)“ akzeptieren.

Bitte beachten Sie insbesondere die Bedingungen für einen Rücktritt von der Veranstaltung:
Rücktritt
Ein kostenloser Rücktritt ist bis zum Meldeschluss möglich und erfolgt per E-Mail an das Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung (KLG): komze@leuphana.de
Für die gemeldete Person kann im Falle der Verhinderung eine geeignete Ersatzperson mit allen erforderlichen Daten benannt werden. Die Änderung ist dem Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung (KLG) per E-Mail mitzuteilen.
Sie finden die Teilnahmebedingungen unter:
http://www.leuphana.de/fileadmin/user_upload/fakultaet1/lehrerfortbildung/files/Teilnahmebedingungen_und_Vertraege/Teilnahmebedingungen.pdf


Schlagworte: Autismus, Gruppe, soziale Kompetenz
Zielsetzung
Die Teilnehmer*Innen kennen die sozialen, sozial-emotionalen und sozial-kommunikativen Besonderheiten autistischer Kinder und Jugendlicher und können autismusspezifische integrative und inklusive (Förder-)Angebote schaffen.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Leuphana Universität Lüneburg i
Veranstaltungsteam
Benjamin Bembnista (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln