Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Oeffentlichkeits.- und Pressearbeit in der Schule In PR eine Eins
Nr.
KLG.1019.024
Dauer
Ganztägige Veranstaltung
Anfang
05.11.2019 , 10:00 Uhr
Ende
05.11.2019 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
22.10.2019
max. Teilnehmer
20
min. Teilnehmer
10
Kosten
Festpreis 65 €
Beschreibung
Schulen, die sich heute in der Bildungslandschaft behaupten und mit besonderen Angeboten einen Namen machen möchten, müssen sich professionell in der Öffentlichkeit präsentieren. Eine erfolgreiche Selbstdarstellung mit einem eindeutigen Profil und der richtige Einsatz von PR-Instrumenten wie Pressearbeit, Print- und Online-Medien sind unerlässliche für wirksame Bildungs-PR. In dieser Fortbildung erhalten Sie einen Überblick über das Handwerkszeug für eine solide schulische Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Inhalte u.a.:
• Einstieg: Das Profil/ Image unserer Schule
• Was ist und was kann Bildungs-PR?
• Ziele und Zielgruppen
• Das PR-Konzept
• Rahmenbedingungen für PR an der Schule
• Der richtige Einsatz der elementaren PR-Instrumente
o Pressearbeit – die wichtigsten Regeln
o Print-Schulmedien – die wichtigsten Merkmale
o Online-PR – die Möglichkeiten
o Pressegespräch an der Schule – Checkliste
• ... und morgen fangen wir an: praktische Umsetzungstipps für PR an Ihrer Schule


Informationen zur Referentin:
Martina Peters

Journalistin, Texterin & Trainerin
- Lehrauftrag an der HHU Düsseldorf, Philosophische Fakultät, Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaften
- freie Trainerin an der PhV-Akadmie, beim Bildungswerk NRW, beim Verband deutscher Privatschulen (VdP) und für einzelne Schulen
http://martina-peters.de/

Bitte beachten Sie auch folgende Fortbildungen mit Frau Peters als Referentin:

- Unsere Schule als Marke - Image, Corporate Identity und Schulprofil
Termin: 04.11.2019
https://vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=106262


WICHTIGE HINWEISE:

Einladung
Die Einladung zur Veranstaltung erhalten Sie nach dem Meldeschluss.

Teilnahmebedingungen
Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Anmeldung zu dieser Veranstaltung die „Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums für regionale Lehrkräftefortbildung der Leuphana Universität Lüneburg“ akzeptieren.

Die Reisekosten der Teilnehmenden werden aus dem Schulbudget bezahlt.

Bitte beachten Sie insbesondere die Bedingungen für einen Rücktritt von der Veranstaltung:
Rücktritt
Ein kostenloser Rücktritt ist bis zum Meldeschluss möglich und erfolgt per E-Mail an das Kompetenzzentrum für regionale Lehrkräftefortbildung: komze@leuphana.de
Für die gemeldete Person kann im Falle der Verhinderung eine geeignete Ersatzperson mit allen erforderlichen Daten benannt werden. Die Änderung ist dem Kompetenzzentrum für regionale Lehrkräftefortbildung per E-Mail mitzuteilen.

Sie finden die Teilnahmebedingungen unter:
http://www.leuphana.de/fileadmin/user_upload/fakultaet1/lehrerfortbildung/files/Teilnahmebedingungen_und_Vertraege/Teilnahmebedingungen.pdf



Schlagworte: PR, Image, Schulentwicklung, Presse, Öffentlichkeitsarbeit
Zielsetzung
Schulen, die sich heute in der Bildungslandschaft behaupten und mit besonderen Angeboten einen Namen machen möchten, müssen sich professionell in der Öffentlichkeit präsentieren. Eine erfolgreiche Selbstdarstellung mit einem eindeutigen Profil und der richtige Einsatz von PR-Instrumenten wie Pressearbeit, Print- und Online-Medien sind unerlässliche für wirksame Bildungs-PR. In dieser Fortbildung erhalten Sie einen Überblick über das Handwerkszeug für eine solide schulische Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Leuphana Universität Lüneburg i
Veranstaltungsteam
Martina Peters (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln