Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

DaZ: Schweigen ist Silber, Reden ist Gold - Kommunikation fördern
Nr.
khi19.25.050
Dauer
6,5 h
Anfang
21.06.2019 , 10:00 Uhr
Ende
21.06.2019 , 16:30 Uhr
Anmeldeschluss
07.06.2019
max. Teilnehmer
20
min. Teilnehmer
10
Kosten
kostenlos
Beschreibung
Sich in einer anderen Sprache spontan zu äußern, ist gar nicht so einfach: Man muss die passenden Worte finden, auf die Fallstricke der Grammatik achten und schließlich alles möglichst flüssig über die Lippen bringen. Bei vielen Kindern führt das zu Sprechhemmungen und großer Unsicherheit bei der mündlichen Kommunikation.
Damit nicht einige Vielredner das Unterrichtsgespräch allein bestreiten, müssen hartnäckige Schweiger aus der Reserve gelockt werden. Das gelingt durch wechselnde
Kommunikationsformen wie Fish Bowl oder Kugellager, Partnerinterviews, kontroverse Fragestellungen und aktivierende Impulse (durch Fotos, Bildergeschichten etc.)
In diesem Workshop probieren wir kommunikationsorientierte Unterrichtsmethoden aus, um das Schweigen im Kurs zu brechen. Außerdem lernen Sie viele Spielideen kennen, mit denen Sie Ihre Klasse miteinander ins Gespräch bringen können.

Bitte bringen Sie die Materialien, die Sie im DaZ-Unterricht nutzen, zur Fortbildung mit.

Diese Veranstaltung kann sehr gut mit der Fortbildung "Jedes Wort am rechten Ort - Methoden und Strategien für die Wortschatzvermittlung" am Vortag (khi19.25.046) kombiniert werden.

-----
Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusmimnisterium finanziell gefördert und ist kostenfrei.

Evtl. entstandene Sach- und Materialkosten sind vor Ort direkt zu bezahlen.
Reisekosten werden im Rahmen der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel auf Antrag gezahlt. Diesen erhalten Sie vorausgefüllt vor Ort.
Die Reisekostenabrechnungen richten sich nach der NRKVO (Niedersächsische Reisekostenverordnung)..

Es gelten die "Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums für regionale Lehrerfortbildung an der Universität Hildesheim"
Mit der Anmeldung zur Fortbildung erkennen Sie diese an.

Die Anmeldung über die VeDaB Datenbank ist unbedingte Voraussetzung für die Teilnahme an der Fortbildungsveranstaltung. Es gelten ebenso die „Allgemeinen Bedingungen für die Teilnahme an dienstlichen Fortbildungen“:
http://www.nibis.de/nli1/allgemein/fortbildung/teilnahmebedingungen.pdf
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Hildesheim i
verantwortlich

Veranstaltungsteam
Alexandra Piel
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln