Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Sprache unter der Lupe - Fallsupervision
Nr.
khi19.18.031
Dauer
Tagesveranstaltung
In Zusammenarbeit mit
Ulrike Kopp: Förderschullehrerinnen mit Schwerpunkt Sprache
Anfang
02.05.2019 , 09:00 Uhr
Ende
02.05.2019 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
18.04.2019
max. Teilnehmer
20
min. Teilnehmer
7
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrer und Lehrerinnen / insbesondere Lehrkräfte im Primarbereich, päd. Mitarbeiter_innen
Beschreibung
In der Veranstaltung "Fallsupervision" sollen anhand von eingebrachten "Fällen" aus Ihrem Berufsalltag Supervisionen durchgeführt werden. Dabei werden fachliche Fragen geklärt und Lösungsstrategien, z.B. im Hinblick auf die sprachliche Entwicklung, Auffälligkeiten und Förderung von Schülerinnen und Schülern gemeinsam erarbeitet.

Die Fallsupervision können Sie anhand von Videoaufnahmen oder mündlich präsentieren.
Darüber hinaus können Fragen, z. B. zu den Unterstützungs- und Umsetzungsmöglichkeiten für den Unterricht vertieft und Erfahrungen mit dem Beobachtunsgbogen reflektiert werden.

Diese Veranstaltungen baut nicht zwingend auf die Veranstaltung khi19.12.030 "Sprache unter der Lupe - Umgang mit Sprachauffälligkeiten" auf.

In den Pausen stehen für Sie verschiedene Getränke und Kekse bereit.
---

Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusmimnisterium finanziell gefördert und ist kostenfrei, sofern Haushaltsmittel im Jahr 2019 zur Verfügung stehen,

Reisekosten werden im Rahmen der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel gezahlt.
Die Reisekostenabrechnungen richten sich nach der NRKVO (Niedersächsische Reisekostenverordnung)

Die Anmeldung über die VeDaB Datenbank ist unbedingte Voraussetzung für die Teilnahme an der Fortbildungsveranstaltung.

Es gelten die „Allgemeinen Bedingungen für die Teilnahme an dienstlichen Fortbildungen“:
http://www.nibis.de/nli1/allgemein/fortbildung/teilnahmebedingungen.pdf
Schulform

Grundschule

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Hildesheim i
verantwortlich

Veranstaltungsteam
Frau Ulrike Kopp (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln