Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Grundlagen des Schulrechts - Modul 3: Leistungsbewertungs- und Prüfungsrecht
für Lehrkräfte an allgemeinbildenden Schulen
Nr.
KAUR.911.018
Dauer
Dienstag, 12.03.2019, 9.00-16.00
Anfang
12.03.2019 , 09:00 Uhr
Ende
12.03.2019 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
Keine Angabe
max. Teilnehmer
25
Kosten
95,00 EUR
Beschreibung
Das Modul beleuchtet die grundlegenden Strukturen des Leistungsbewertungs- und Prüfungsrechts. Zugrundeliegende Grundrechte wie die freie Berufswahl und das Anrecht auf staatliche Erziehung und Bildung werden neben Gleichbehandlung und Persönlichkeitsentfaltung in Fallbeispielen bearbeitet.
Die Pflicht der Leistungserbringung sowie die Leistungsverweigerung und die Möglichkeiten der Schule hierauf zu reagieren werden ebenso thematisiert wie der Täuschungsversuch.

Julia E. Herbst ist seit 2010 u.a. als Referentin des Niedersächsischen Landesinstitutes für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ) in der Führungskräftequalifizierung in Bereich Recht tätig gewesen. Daneben ist sie Autorin für Schulrecht u.a. auch in Niedersachsen, NRW und Mecklenburg-Vorpommern.
Schulform

Förderschule,

Grundschule,

Gymnasium,

Hauptschule,

Integrierte Gesamtschule,

Kooperative Gesamtschule,

Oberschule Sek I,

Oberschule Sek II,

Realschule

Veranstalter
Kompetenzzentrum Aurich, Regionales Pädagogisches Zentrum Aurichi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Julia E. Herbst (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln