Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Inklusive Schule: Teamoffensive - die 7 Faktoren der Teamentwicklung
Nr.
KBS936055
Dauer
2 Tage
In Zusammenarbeit mit
http://www.supervision-lueneburg.de
Anfang
04.09.2019 , 09:30 Uhr
Ende
24.09.2019 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
26.06.2019
max. Teilnehmer
14
min. Teilnehmer
10
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte und pädagogisches Personal an allgemein bildenden und berufsbildenden Schulen. Hilfreich ist die Teilnahme von mindestens zwei Lehrkräften einer Schule, um die gewonnenen Erkenntnisse dann auch umsetzen zu können.
Beschreibung
Entgegen der ursprünglichen Ankündigung können wir diese Veranstaltung ohne Teilnahmekosten anbieten, da wir noch Haushaltsmittel erhalten haben. Diese Veranstaltung wird aktuell vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert.
Mit freundlichen Grüßen Rosemarie Köhler

Die aktuelle Schulentwicklung und insbesondere die Themen Inklusion und Ganztagsschule führen immer stärker dazu, dass Lehrerinnen und Lehrer im Team miteinander arbeiten.
Oft fehlen jedoch die Grundlagen, was ein gutes Team ausmacht und welche Faktoren das Team in seiner Entwicklung beeinflussen.
In der Fortbildung werden mittels eines Modells die 7 Faktoren ausführlich behandelt:
- Vision/Ziele/Aufgaben
- Struktur/Aufbau
- Prozess/Ablauf
- Gesundheit
- Wertschätzung
- Sinn/Bedeutung
- Führung
Die je eigene Bedeutung dieser Faktoren wird in der Praxis erfahrbar gemacht. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden für die 7 Faktoren Tools an die Hand gegeben, wie sie ihr eigenes Team weiterentwickeln können. Teilnehmen können sowohl komplette Teams als auch einzelne Teammitglieder.

Termine:
04.09. 2019, 09:30-17:00 Uhr
24.09. 2019, 09:30-17:00 Uhr

Referent: Harald Kurp, Dipl. Theologe, Dipl. Supervisor und Organisationsberater (FH)
http://supervision-lueneburg.de
http://bewegen-orientieren-inspirieren.de

Teilnahmekosten werden nicht erhoben. Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert. Reisekosten der Landesbediensteten der öffentlichen Schulen werden im Rahmen der bereitgestellten Haushaltsmittel auf Antrag erstattet. Soweit erforderlich beantragen Sie bitte die Dienstreisegenehmigung bei der für Sie zuständigen Dienststelle (Dienststelle der Lehrkräfte ist die Schulleiterin bzw. der Schulleiter). Die entsprechenden Formulare hat die NLSchB hier eingestellt: http://www.landesschulbehoerde-niedersachsen.de/service/formulare Der »Antrag auf Gewährung von Reisekostenvergütung für Fortbildungsveranstaltungen nach § 23 Abs. 2 NRKVO« kann heruntergeladen und vollständig ausgefüllt und unterschrieben am Ende der Veranstaltung bei der Veranstaltungsleitung abgegeben werden. Die neunstellige Veranstaltungsnummer KBS…… muss bei »Grund, Datum/Daten der Reise(n)« eingetragen werden.

Es gelten die »Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums Lehrerfortbildung der TU Braunschweig (KLBS)«: http://www.tu-braunschweig.de/klbs
Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung erkennen Sie diese Bedingungen an.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Lehrerfortbildung TU Braunschweig i
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Harald Kurp (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln