Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Geschichte Zentralabitur 2019: Begegnung mit Geschichte im Film und in den Neuen Medien Set Göttingen
Nr.
KGÖ.NLF19.01.01
Dauer
Halbtagsveranstaltung
Anfang
08.01.2019 , 15:00 Uhr
Ende
08.01.2019 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
20.12.2018
max. Teilnehmer
30
Kosten
10,-
Adressaten
Lehrkräfte mit dem Fach Geschichte an Schulen mit gymnasialer Oberstufe aus dem Schulset "Göttingen": Eichsfeld-Gymnasium Grotefend-Gymnasium Gymnasium Corvinianum Gymnasium Uslar Gymnasium Goetheschule Felix-Klein-Gymnasium Hainberg-Gymnasium Max-Planck-Gymnasium Theodor-Heuss-Gymnasium Otto-Hahn-Gymnasium Abendgymnasium Göttingen KGS/IGS Geschwister Scholl IGS Georg-Christoph Lichtenberg IGS Bovenden KGS Moringen Gymnasium Paul-Gerhardt-Schule Freie Waldorfschule Göttingen IGS Einbeck
Beschreibung
Im 4. Schulhalbjahr der Qualifikationsphase für das Zentralabitur 2019 ist erstmals das Pflichtmodul "Begegnung mit Geschichte im Film und in den Neuen Medien " zu behandeln. Insbesondere zum Thema Film werden auf der Veranstaltung Hilfen und Anregungen gegeben.
Nach einer Einführung in das Medium Film als Quelle bzw. Darstellung im Geschichtsunterricht werden Beispiele für die unterrichtliche Behandlung von Spielfilmen bzw. Filmsequenzen gegeben. Das
Online-Angebot des NLQ zu Filmen im Geschichtsunterricht wird vorgestellt. Abschließend werden mögliche Aufgabenformate für Klausuren besprochen.
Ein Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf dem für das Zentralabitur 2019 verpflichtend vorgegebenen Film "Luther " aus dem Jahr 2003.
Zielsetzung
Hilfen und Anregungen zum neuen Pflichtmodul "Begegnung mit Geschichte im Film und in den Neuen Medien " für das 4. Schulhalbjahr der Qualifikationsphase, Zentralabitur 2019
Schulform

Gymnasium Sek II,

Integrierte Gesamtschule Sek II,

Kooperative Gesamtschule Sek II,

Sek II-Bereich

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Göttingen - Netzwerk Lehrkräftefortbildungi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Sönke Jaek
Astrid Taleghani (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln