Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Aktuelle Herausforderungen der LIVD-Ausbildung im Fach Biologie
Nr.
19.36.05
Dauer
mehrtägige Veranstaltung
Anfang
26.09.2019 , 10:00 Uhr
Ende
27.09.2019 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
26.06.2019
max. Teilnehmer
20
min. Teilnehmer
10
Kosten
kostenlos
Adressaten
Biologie-Fachleiter_innen in Niedersachen
Beschreibung
1. Tag: Vorstellung und Diskussion bisher umgesetzter KEAs; Weiterentwicklung ausgewählter Beispiele zur Entwicklung einer gemeinsamen Sammlung erprobter KEAs.
2. Fachlicher Input zum Thema Epigenetik und kritische Sichtung bisheriger Unterrichtsansätze bzw. -materialien; Sichtung und Diskussion des neuen Sek. II-KCs mit Konsequenzen für die LIVD-Ausbildung
3. Novellierung der APVO: Inklusives und interkulturelles Lernen im Fachunterricht Biologie und dessen Schulung in der Fachausbildung
Zielsetzung
Qualitätssicherung einer zeitgemäßen Ausbildung von Biologie-LIVD in Niedersachsen
Schulform

Berufliches Gymnasium,

Gymnasium,

Gymnasium Sek I,

Gymnasium Sek II,

Studienseminar

Veranstalter
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklungi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Dr. Anke Meisert (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln