Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Qualifizierung Niederdeutsch an Grundschulen Modul 1: Sprachkurs Niederdeutsch
Nr.
18.50.05
Dauer
1 Schuljahr
Rhythmus
4 Module + Kolloquium
Anfang
10.12.2018 , 10:00 Uhr
Ende
14.12.2018 , 15:00 Uhr
Anmeldeschluss
26.10.2018
max. Teilnehmer
25
min. Teilnehmer
18
Kosten
kostenlos
Beschreibung
Das mit der Charta der Regional- oder Minderheitensprachen vereinbarte Ziel des Erhalts der kleinen Sprachen in Europa und der darauf basierende Landtagsbeschluss vom 06.03.2108 machen es erforderlich, dass „auch der Spracherwerb für diejenigen Schülerinnen und Schüler ermöglicht wird, die noch über keine Sprachkenntnisse verfügen“. Um dieses Ziel wirksam werden zu lassen, sind ungeachtet ihrer regionalen Zugehörigkeit mit dieser Weiterbildungsmaßnahme alle Lehrkräfte der Primarschulen in Niedersachsen angesprochen, die 1. das Interesse haben, die Regionalsprache Niederdeutsch weiterzugeben und 2. Niederdeutsch an ihren Schulen z. B. mittels Immersionsunterricht bzw. durch die Konzeption von Arbeitsgemeinschaften im Ganztagsunterricht nachhaltig einrichten wollen.

Hierfür erwerben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in einem Zeitraum von einem Schuljahr umfassende mündliche und schriftliche Sprachkompetenzen. Dabei steht in Modul 1 die eigene Sprachpraxis im Vordergrund. Die teilnehmenden Lehrkräfte besitzen in der Regel keine oder nur geringe aktive plattdeutsche Sprachkenntnisse.

In den Modulen 2 - 4 werden auf der Basis solider wissenschaftlicher Grundlagen Grundkenntnisse zur Fremdsprachendidaktik ebenso vermittelt wie ein Methodenrepertoire zur praktischen Umsetzung im Unterricht. Die Maßnahme schließt mit einem sprachpraktischen Kolloquium ab.


Modul 1 - Grundkurs Niederdeutsch
10. - 14.12.2018

Modul 2 - Sprachbegegnung Niederdeutsch / Konzeption von Sprachkurse (AG) auf der Grundlage wissenschaftlicher Sprachlernprozesse
06. - 08.02.2019

Modul 3 - Konzepte regionalsprachlichen Sachfachunterrichts (Immersion)
27. - 29.03.2019

Modul 4
Konzepte nachhaltiger Implementierung regionaler Mehrsprachigkeit in schulische Strukturen
21. - 22.05.2019

Sprachpraktisches Kolloquium
03./04.09.2019


Weitere Informationen und Anmeldung über
Christina Wilker
christina.wilker@nlq.niedersachsen.de
Tel. (05121) 1695-215
Schulform

Grundschule

Veranstalter
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklungi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Dr. Hartmut Arbatzat
Heiko Frese
Anke Janssen
Hans-Hinrich Kahrs
Ingo Lorenz
Anke Meyer
Hildegard Meyer-Glose
Nele Ohlsen
Dr. Wilfried Zilz
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln