Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Erstellen und bewerten von (Prüfungs-)Klausuren in Bildungsgängen der Pflege und Pflegeassistenz
Nr.
19.04.04
Dauer
1Tag
In Zusammenarbeit mit
-
Anfang
23.01.2019 , 10:00 Uhr
Ende
23.01.2019 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
18.12.2018
max. Teilnehmer
25
min. Teilnehmer
15
Kosten
80,00 Euro inkl. Verpflegung, exkl. Fahrtkosten
Adressaten
Die Fortbildung richtet sich an Lehrkräfte, die in Bildungsgängen der PFLEGE, der PFLEGEASSISTENZ als Prüfer/in, Zweitprüfer/in von berufsbezogenen (Prüfungs-)Klausuren eingesetzt sind. Die Fortbildung kann auch von Pflege-Lehrkräften besucht werden, deren Pflegeschulen in privater Trägerschaft geführt werden.
Beschreibung
Die Fortbildung richtet sich an Lehrkräfte, die in Bildungsgängen der PFLEGE, der PFLEGEASSISTENZ als Prüfer/in, Zweitprüfer/in von berufsbezogenen (Prüfungs-) Klausuren eingesetzt sind. Im Rahmen des Kernaufgabenmodells, Qualitätsbereich "Bildungsangebote gestalten", "Leistungen feststellen" (B6) werden wesentliche Aspekte hinsichtlich der Erstellung einer (Prüfungs-)Klausur, der Anfertigung eines Erwartungshorizontes sowie der Bewertung besprochen. Die rechtlichen Grundlagen sowie die Einhaltung der Formalia werden berücksichtigt.

Mitgebrachte elektronische Geräte sind nicht über das NLQ versichert.
Zielsetzung
Besprechung wesentlicher Aspekte zu - der Erstellung einer (Prüfungs-)Klausur - der Anfertigung eines Erwartungshorizontes - der Bewertung der schriftlichen (Prüfungsleistung) unter Berücksichtigung der rechtlichern Grundlagen sowie der Einhaltung der Formalia.
Schulform

Berufsqualifizierende Berufsfachschule,

Fachschule

Veranstalter
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklungi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Cornelia Mätzing (Leitung)
Bettina von Itzenplitz
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln