Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Das Zehnfingersystem für die Computertastatur lehren
Nr.
DZT18.25.01
Dauer
7 Stunden
Anfang
19.10.2019 , 10:00 Uhr
Ende
19.10.2019 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
10.10.2019
max. Teilnehmer
15
min. Teilnehmer
4
Kosten
120,00 EUR
Adressaten
Lehrerinnen und Lehrer, selbstständige oder festangestellte Trainerinnen und Trainer, Lerntherapeutinnen und Lerntherapeuten
Beschreibung
Die Medienkompetenz vermittelt den zielgerichteten und verantwortungsvollen Umgang mit den Medien, doch wie kommen Texte in die Arbeiten hinein? Referate brauchen nicht nur effektvolle und detaillierte Bilder, sondern auch textliche Beschreibungen.

Laut Orientierungsrahmen Medienbildung werden Rechercheergebnisse verarbeitet und zusammengefasst, das betrifft bereits die 4. Klasse. Ab der Sekundarstufe I geht es auch um Kommunizieren und Kooperieren. Werden vielfach Tablet und Smartphone eingesetzt, so ist der Einsatz von Computern ergonomischer und spätestens am Arbeitsplatz sind sie die primären Geräte (Bitcom-Studie: 61% aller Arbeitnehmer nutzen einen Computer). Die schnelle Texteingabe wird nicht nur von Arbeitgebern erwartet, es ist schneller, müheloser - da eine unterbewusste Kompetenz - und führt zu einer gesünderen Körperhaltung.

Spätestens in den Klassen 5 und 6 sollte das Zehnfinger-Tastschreiben eine Kompetenz geworden sein, andernfalls haben viele Schülerinnen und Schüler schon ein eigenes System entwickelt und dass Umlernen auf das Zehnfingersystem fällt schwer. Das fällt vor allem ab der Sekundarstufe II auf.

Legasthene Menschen und solche mit graphomotorischer Störung, haben Vorteile durch den Computer und dürfen ihn als Nachteilsausgleich schon früh in der Schule nutzen.

Wir, Die Zehnfinger-Techniker(R), haben das Lernsystem ritter magic typing (R) entwickelt, mit dem alle Altersstufen leicht und mit viel Spaß das Zehnfingersystem erlernen. In dieser Lehrerfortbildung vermitteln wir Ihnen, welche Methoden unsere Schülerinnen und Schüler so erfolgreich machen und sie motivieren, auch nach dem Unterricht, das Tastschreiben weiter zu nutzen. Lehren Sie mit dem Wissen aus Pädagogik und Hirnforschung.

Die Lehrerfortbildung befähigt Sie, grundsätzlich das Tastschreiben multisensorisch zu vermitteln und auf die weiterführende Nutzung des Zehnfingersystems hinzuwirken. Sie erhalten Informationen über Zusatzprogramme und wie Sie Tests und Prüfungen durchführen und bewerten können.

Hinweise: Kursgebühr inklusive Mittagsbewirtung und Tagungsgetränke)
Ort: Buchholz i. d. N., Flair-Hotel Zur Eiche
Arbeitsräume: 1
Ausstattung: bitte mitbringen: Laptop oder Mac je Person - externe Tastatur (wenn meistens so genutzt)

Sonstiges: Im Seminarpreis inklusive:
Schulungsunterlage ritter magic typing(R)
Übersichtskarte + Aufkleber
Teilnahmebestätigung mit Ausweis der Unterrichtseinheiten

Leiter/Leiterin: Die Zehnfinger-Techniker
Referent/Referentin: Sabine Theisen-Schwede, Die Zehnfinger-Techniker, info@ritter-magic-typing.de, 02103 3347 94

Der Termin passt nicht für Sie?
Wir vereinbaren gerne einen individuellen Termin direkt an Ihrer Schule. Am besten gleich anrufen: 02103 3347 94.
Zielsetzung
Sie erleben, wie Sie mit einem multisensorischen Lernsystem für das Tastschreiben Schülerinnen und Schüler in allen Lernstufen motivieren, das Zehnfingersystem zu nutzen. Sie wenden Methoden an, die beide Gehirnhälften stimulieren und so Wissen leicht und schnell nachhaltig vermitteln. Sie kennen den Unterschied eines multisensorischen Lernsystems im Vergleich zur Lernsoftware und inwieweit letztere unterstützen kann. Falls Sie noch nicht das Zehnfingersystem beherrschen: Nach der Fortbildung können Sie die Tasten für die linke Hand "blind" benutzen. Wenn Sie es schon können: Nach der Fortbildung können Sie auch sagen, welcher Finger welche Taste wo auf der Tastatur tippt (welcher Finger tippt das e?)
Schulform

beliebig

Veranstalter
Die Zehnfinger-Technikeri
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln