Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Roma und Sinti in Bergen-Belsen. Geschichten von Verfolgung, Erinnerung und Aufarbeitung Workshop und thematischer Rundgang für alle Interessierten
Nr.
WS0318
Dauer
6 Stunden
Anfang
05.03.2018 , 10:00 Uhr
Ende
05.03.2018 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
26.02.2018
max. Teilnehmer
20
min. Teilnehmer
10
Kosten
kostenlos
Adressaten
Workshop für alle Interessierten
Beschreibung
Der Workshop richtet sich an Personen, die sich für das Thema Sinti und Roma in Geschichte und Gegenwart interessieren und knüpft an die am 4. März in der Gedenkstätte Bergen-Belsen stattfindende Gedenkveranstaltung zum 75. Jahrestag der Deportation deutscher Sinti und Roma nach Auschwitz an. Im Workshop setzen sich die Teilnehmenden mit der Verfolgungsgeschichte während des Nationalsozialismus sowie Kontinuitäten der Ausgrenzung nach 1945 bis heute auseinander: Wie kamen Angehörige der Gruppe nach Bergen-Belsen? Wie gestaltete sich ihr Leben unter den extremen Bedingungen im Konzentrationslager? Wie sind Überlebende von Bergen-Belsen mit ihren Lagererfahrungen umgegangen?
Die Teilnehmer_innen erkunden die Dauerausstellung, besuchen das historische Lagergelände und nähern sich anhand verschiedener Quellen dem Leben und Schicksal der Betroffenen. Außerdem richtet der Workshop den Blick auf die Gegenwart: Die Teilnehmenden tauschen sich anhand konkreter Fallbeispiele über die vielfältigen Formen von Diskriminierung und Ausgrenzung („Antiziganismus“) von Roma und Sinti aus.

Die Teilnahme ist kostenfrei und erfordert keine besonderen Vorkenntnisse. Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt.

Ihre Anmeldung für den Workshop nehmen wir gern bis Mittwoch, den 26. Februar 2018 unter veranstaltung.bergen-belsen@stiftung-ng.de oder unter Tel. +49 (0) 5051 – 47 59-0 entgegen.

Referent_innen: Katja Seybold (katja.seybold@stiftung-ng.de) und Daniel Tonn (daniel.tonn@stiftung-ng.de)
Schulform

beliebig

Veranstalter
Gedenkstätte Bergen-Belsen i
verantwortlich

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln