Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Weiterleben nach der Befreiung. Displaced Persons (DPs) in Bergen-Belsen zwischen 1945 und 1950. Fortbildung für außerschulische und schulische Multiplikator_innen
Nr.
MF0318
Dauer
6 Stunden
Anfang
06.03.2018 , 10:00 Uhr
Ende
06.03.2018 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
02.03.2018
max. Teilnehmer
20
min. Teilnehmer
10
Kosten
kostenlos
Adressaten
Fortbildung für außerschulische und schulische Multiplikator_innen
Beschreibung
Die Fortbildung möchte historische Grundlagen zur Geschichte der Displaced Persons (DPs) sowei Fakten zum DP-Camp Bergen-Belsen vermitteln. Perspektiven und Motive der DPs aber auch z.B. der Alliierten, oder der internationalen Hilfsorganisationen nach Ende des Zweiten Weltkriegs stehen im Vordergrund und sollen diskutiert werden, ebenso wie Chancen und Grenzen von Assoziationen zu gegenwärtigen Fragen von Flucht und Migration. Bildungsmaterialien zum Thema und deren Einsatz im Rahmen von Studientagen werden vorgestellt, Anknüpfungspunkte zum Kerncurriculum der Oberstufen werden aufgezeigt. Im Programm enthalten sind außerdem ein Gang über das Außengelände der Gedenkstätte und der Besuch der Ausstellung.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Gedenkstätte Bergen-Belsen i
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln