Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Kunst in der Einführungsphase von Gesamtschulen oder Gymnasien
Nr.
KH.811.FK49
Dauer
4,5 Stunden
Anfang
12.03.2018 , 13:30 Uhr
Ende
12.03.2018 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
Keine Angabe
max. Teilnehmer
35
min. Teilnehmer
10
Kosten
12,50
Adressaten
Lehrkräfte, die das Fach Kunst an Gymnasien oder Gesamtschulen unterrichten. (alle Fortbildungsbereiche, nicht Hildesheim) Die Teilnehmenden müssen an einer niedersächsischen Schule tätig sein.
Beschreibung
Ebenfalls am 12. März 2018 findet am Gymnasium Groß Ilsede für den Bereich Hildesheim, Peine, Holzminden und Hameln-Pyrmont die Fortbildung Kunst Jahrgang 11 - Neu gedacht für G9 statt:

https://vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=99841

_________________________________________________

Beim Übergang in die gymnasiale Oberstufe kommt der Einführungsphase besondere Bedeutung zu. Dort werden fachbezogene sowie überfachliche Kompetenzen als Grundlage für die Arbeit in der Qualifikationsphase entwickelt, unterschiedliche Lernvoraussetzungen berücksichtigt und Potenziale weiter entfaltet.

Diese Fortbildung legt den Schwerpunkt auf die didaktische und methodische Reflexion der Unterrichtsgestaltung in der Einführungsphase auf der Grundlage des Kerncurriculums Kunst.

Inhalte
• Einblick in das Kerncurriculum gymnasiale Oberstufe gewinnen
• Die Einführungsphase im schuleigenen Arbeitsplan
• Methoden zur Erarbeitung prozessbezogener Kompetenzen sichern
• Kompetenzen in Produktion und Rezeption vermitteln
• Spezifik der Arbeit nach dem Unterrichtsprinzip Werkstatt erfahren
• Aufgabenkultur: Operatoren nutzen und herausfordernde Aufgaben formulieren
• Klausuren: Aufgabentypen, Anforderungsbereiche und Gewichtungen vorplanen
• Bewertung: Leistungsfeststellung und Leistungsrückmeldung
Zielsetzung
Didaktische und methodische Reflexion der Unterrichtsgestaltung in der Einführungsphase auf Basis des Kerncurriculums Kunst
Schulform

Gymnasium,

Integrierte Gesamtschule,

Kooperative Gesamtschule

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Hannover - Lehrerfortbildungi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Rolf Behme (Leitung)
Ina Kolb
Anmeldung nicht möglich: Veranstaltung schon belegt
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln