Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

So einfach kann singen sein- Freude an der Singstimme entfalten durch Stimmbildung und leichte Lieder
Nr.
khi18.17.072
Dauer
Einzelveranstaltung
Anfang
25.04.2018 , 09:00 Uhr
Ende
25.04.2018 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
11.04.2018
max. Teilnehmer
12
min. Teilnehmer
7
Kosten
98 EUR (inkl. Getränken)
Adressaten
Lehrende und pädagogische Mitarbeiter in Grund- und Förderschulen Die Teilnehmenden müssen an einer niedersächsischen Schule tätig sein.
Beschreibung
Singen verbindet und kann gerade auch im multikulturellen Schulalltag eine wichtige Stütze sein.

Singen stärkt das soziale Miteinander und die Selbstregulation, verbessert die Lernfähigkeit, kräftigt das Immunsystem und weckt Glückhormone.

Viele Lehrkräfte verlieren jedoch den Zugang zur Kraft ihrer eigenen Singstimme und fühlen sich unsicher beim Treffen von Tönen, Melodie halten oder höher und klangvoll singen. Dieses Seminar zeigt Ihnen, wie Sie wieder Freude am Singen finden können und Mut, das Singen im Schulalltag zu beleben.

Das Seminar ist besonders gut auch als Ergänzung und Vertiefung zu früher besuchten Stimmbildungsseminaren geeignet.

Inhalt:

- Die positive Kraft des Singens - Impulsreferat
- Atmung- der Schlüssel für eine klangvolle Stimme ohne Druck
- Aufrichtung und Beweglichkeit für einen gesunden und lockeren Stimmklang
- Resonanzräume wecken und ausbauen
- Die Kraft des Tönens entdecken
- So leicht kann auch das höhere Singen sein
- Lauschendes Singen - miteinander singen, nicht gegeneinander ansingen oder brüllen
- Bewegtes Singen- so macht Singen allen Spaß!
- Schöne Lieder für viele Gelegenheiten sowie Lieder für Frieden und Toleranz
- lockere Einsingübungen

Die Referentin:
Alexandra Steinmeier, Diplom-Pädagogin und Atem-, Stimm- und Sprechtherapeutin in eigener Praxis, seit vielen Jahren engagiert sie sich in der Lehrerfortbildung für Lehrergesundheit zu den Themen Resilienz und Burnout Prävention, Achtsamkeit und Entspannung sowie Stimmbildung für Sprech- und Singstimme. Sie ist zudem als EMDR-Coach (Lösungsmethode bei akutem und chronischem Stress) zertifiziert.

In den Pausen stehen für Sie verschiedene Getränke und Kekse bereit.

WICHTIG: Die Teilnahmegebühren betragen 98 € und werden der entsendenden Schule in Rechnung gestellt.
Die Teilnahmeberechtigung erfolgt mit der Einladung durch das Kompetenzzentrum, eine Teilnahme ohne Einladung ist nicht möglich.

Die Erstattung der Reisekosten kann nach Rücksprache mit der Schulleitung aus dem Schulbudget erfolgen (vgl. Hauswirtschaftliche Vorgaben für das Budget der Schule, RdErl. d. MK vom 14.12.2007 – SVBl. 2008, S. 7).

Alle Fortbildungsveranstaltungen finden i. d. R. bzw. zum Teil in der dienstfreien Zeit statt. Auch dann ist die Genehmigung der Dienststelle Voraussetzung für die Anmeldung und die dienstrechtliche Absicherung. Bei der Online-Anmeldung müssen Sie bestätigen, dass Ihnen diese Genehmigung vorliegt.

Die Anmeldung über die VeDaB Datenbank ist unbedingte Voraussetzung für die Teilnahme an der Fortbildungsveranstaltung.

Es gelten die „Allgemeinen Bedingungen für die Teilnahme an dienstlichen Fortbildungen“:
http://www.nibis.de/nli1/allgemein/fortbildung/teilnahmebedingungen.pdf

Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Hildesheim i
Veranstaltungsteam
Alexandra Steinmeier
Anmeldung nicht möglich: Veranstaltung schon belegt
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln