Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

AuG - Basisqualifizierung der Sicherheitsbeauftragten für den inneren Schulbereich - Module I bis III - BREMERVÖRDE
Nr.
KBED18.16.060
Dauer
Modul I: 19.04.2018 - Modul II: 07.06.2018 - Modul III: 13.09.2018, jeweils 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Rhythmus
3 Module, an denen die Teilnahme verpflichtend ist
Anfang
19.04.2018 , 09:00 Uhr
Ende
13.09.2018 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
05.04.2018
max. Teilnehmer
24
min. Teilnehmer
16
Kosten
Kostenfrei. Soweit Vakanzen bestehen, besteht darüber hinaus auch für Lehrkräfte der Schulen in freier Trägerschaft eine Teilnahmemöglichkeit gegen Kostenerstattung in Höhe von 170,-- €.
Adressaten
Landesbedienstete, die als „Sicherheitsbeauftragte für den inneren Schulbereich“ an ihrer Schule tätig werden sollen.
Beschreibung
Die Basisqualifizierung der Sicherheitsbeauftragten besteht aus drei ganztägigen Fortbildungsveranstaltungen und vermittelt das für diese Tätigkeit erforderliche Grundwissen.

Modul 1 - 19.04.2018 von 09:00 - 17:00 Uhr:
Rolle und Aufgaben

- Rechtliche Rahmenbedingungen
- Aufgaben und Tätigkeitsfelder im Arbeitsschutz
- Organisation des Arbeitsschutzes in Schulen
- Unterstützungssystem und Kooperationspartner im Arbeitsschutz und Gesundheitsmanagement

Modul 2 - 07.06.2018 von 09:00 - 17:00 Uhr:
Gefährdungsbeurteilung an Schulen

- Gesunde Schule
- Beurteilung der Arbeitsbedingungen (Gefährdungsbeurteilung)

Modul 3 - 13.09.2018 von 09:00 - 17:00 Uhr:
Kommunikation und Kooperation

- Das System Schule
- Gelingensbedingungen
- Arbeit an Fallsituationen

Die Referentinnen und Referenten sind Fachkräfte für Arbeitssicherheit oder Beauftragte für Suchtprävention an öffentlichen Schulen in Niedersachsen.

WICHTIGE HINWEISE:
Die Reisekosten für Teilnehmer werden gemäß Bundesreisekostengesetz und entsprechender Ausführungs- und Verwaltungsvorschriften erstattet. Die Rückgabe der Anträge erfolgt über den Referenten. Bitte beachten Sie, dass nur vollständig ausgefüllte Reisekostenerstattungsanträge bearbeitet werden können.

Für Verpflegung mögen die Teilnehmenden bitte selbst sorgen.
_________________________
Wichtiger Hinweis:
Ihre einmalige Anmeldung bezieht sich auf alle 3 Module der Fortbildung und ist verbindlich.
Die Einladung / ggf. Absage zur Gesamt-Veranstaltung erfolgt unmittelbar nach dem Anmeldeschluss, i. d. R. ca. 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn per e-mail.
Dienstrechtl. Versicherungsschutz wird gewährt, wenn eine Genehmigung der Schulleitung vorliegt.
Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Anmeldung zu dieser Veranstaltung die *Allgemeinen Bedingungen für die Teilnahme an Veranstaltungen* akzeptieren. Sie finden die Bedingungen unter:
http://kompetenzzentrum.ev-bildungszentrum.de/teilnahmebedingungen/
Zielsetzung
Qualifizierung der Sicherheitsbeauftragten für den inneren Schulbereich
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Bad Bederkesa Ev. Bildungszentrum i
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Volker Ansorge
Steffen Mitgau (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln