Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Inklusive Schule: Jahrgangsübergreifendes Lernen in der Eingangsstufe
Nr.
KBS817088
Dauer
1 Tag
Anfang
24.04.2018 , 15:00 Uhr
Ende
26.04.2018 , 12:00 Uhr
Anmeldeschluss
27.03.2018
max. Teilnehmer
15
min. Teilnehmer
6
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte an Grund- und Förderschulen
Beschreibung
Entgegen der ursprünglichen Ankündigung können wir diese Veranstaltung ohne Teilnahmekosten anbieten, da wir noch Haushaltsmittel erhalten haben. Diese Veranstaltung wird aktuell vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert.
Mit freundlichen Grüßen Rosemarie Köhler


Immer mehr Schulen müssen sich an die veränderten Bedingungen im Schulalltag anpassen. Die Schere zwischen leistungsstarken und leistungsschwachen Kindern geht immer weiter auseinander, sodass die konventionelle Grundschule die Herausforderung der Erfüllung des Lehrauftrages kaum noch bewältigen kann. Kleine Schulen gelangen in die Notlage Kombiklassen zu bilden, um überhaupt noch existieren zu können.
Die jahrgangsübergreifende Eingangsstufe kann eine Alternative zur herkömmlichen Grundschule darstellen. In der Veranstaltung soll das Lernen in dieser Schulform exemplarisch am Beispiel der Grundschule Remlingen dargestellt werden.

Teil 1:
- Warum haben wir uns auf den Weg zur Eingangsstufe gemacht?
- Vom Aufbruch bis zum Aufbau…
- Unser Arbeitsplan für die Kinder in Deutsch und Mathematik
- Erfahrungen aus dem Jahrgangsübergreifenden Lernen
- Hürden und Hindernisse…
- Der Ist-Stand in der Grundschule Remlingen
In der Fortbildung ist ein reger Austausch mit Fragerunden und Diskussionsphasen erwünscht!

Teil 2:
Am 26.04 soll der zweite Teil der Fortbildung in der Grundschule Remlingen stattfinden. Es sind Hospitationen von 8.00 Uhr bis 9.30 Uhr geplant. Anschließend soll der gesehene Unterricht bis 12.00 Uhr reflektiert werden
Es gibt auch die Möglichkeit, Hospitationstermine individuell zu vereinbaren, falls eine Teilnahme am 26.04.2018 nicht möglich sein sollte.

Termine:
24.04.2018, 15.00-18.00 Uhr in der TU Braunschweig
26.04.2018, 08.00-12.00 Uhr in der GS Remlingen

Teilnahmekosten werden für nicht erhoben. Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert. Reisekosten der Landesbediensteten der öffentlichen Schulen werden im Rahmen der bereitgestellten Haushaltsmittel auf Antrag erstattet. Das entsprechende Formular hat die NLSchB hier eingestellt: http://www.landesschulbehoerde-niedersachsen.de/service/formulare

Es gelten die »Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums Lehrerfortbildung der TU Braunschweig (KLBS)«: http://www.tu-braunschweig.de/klbs
Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung erkennen Sie diese Bedingungen an.
Schulform

Primarstufe

Veranstalter
Kompetenzzentrum Lehrerfortbildung TU Braunschweig i
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Lars Eberst (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln