Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Inklusive Schule - Fortbildung für Lehrkräfte des SEK I zur Einführung der inklusiven Schule
Nr.
KLG.1918.091M1
Dauer
4 Module á 2 Tage
Anfang
07.05.2018 , 09:30 Uhr
Ende
08.05.2018 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
04.04.2018
max. Teilnehmer
25
min. Teilnehmer
5
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte des Sekundarbereichs I zur Einführung der inklusiven Schule
Beschreibung
Die niedersächsische Landesregierung hat am 20.03.2012 mit der Änderung des Schulgesetzes die Umsetzung der inklusiven Schule beschlossen.
Die Einführung erfolgte mit Schuljahresbeginn 2013/2014 aufsteigend mit den Klassen 1 und 5.
Für Schulen resultiert hieraus die Aufgabe, im Rahmen ihrer Schulentwicklung dazu Konzepte zu entwickeln und Schule so umzugestalten, dass alle Schülerinnen und Schüler optimal gefördert werden können.

Das Niedersächsische Kultusministerium und das Niedersächsische Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung bieten über die Kompetenzzentren Regionale Lehrerfortbildung die Fortbildung für Lehrkräfte des Primarbereichs/Sekundarbereichs I zur Einführung der inklusiven Schule an.

Die Fortbildungsveranstaltung umfasst vier Module á zwei Tage.
Die Module sind über einen Zeitraum von cirka drei Schulhalbjahren verteilt.

Die Themenbereiche der Module sind unter anderem:
- Grundlagen inklusiver Bildung
- Inklusion und Schulentwicklung
- Unterrichtsgestaltung
- Unterrichtdidaktik zur Unterstützung der inklusiven Bildung
- Lernförderung
- Prävention, Intervention unter anderem im Bereich der emotionalen und sozialen Entwicklung von Schülerinnen und Schülern
- Formen der Kooperation
- Diagnostik, Förderplanung
- Beratung
- Erfahrungsaustausch und Reflexion, gegenseitige Vorstellung von erfolgreichen Umsetzungsmodellen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer melden sich für alle vier Module verbindlich an.

Termine:

Modul 1: 07./08.05.2018
Modul 2: 24./25.09.2018
Modul 3: 22./23.10.2018
Modul 4: 25./26.02.2019


Anreisetag: 09:30 Uhr- 18:00 Uhr
Abreisetag: 09:00 Uhr -16:00 Uhr

Hotel Park Soltau
Winsener Str. 111
29614 Soltau

WICHTIGE HINWEISE:

1. Bitte einmalig für alle Module den Übernachtungswunsch in der VeDaB angeben.
2. Falls keine Übernachtung erwünscht ist, bitte einmalig für alle Module angeben, ob Abendessen erwünscht wird.
3. Übernachtung und Verpflegung werden kostenlos zur Verfügung gestellt.

4. Bei Bedarf erfragen Sie bitte die behindertengerechte Ausstattung der Tagungsstätte.
5. Sie erhalten pro Modul eine Teilnahmebescheinigung.
6. Die Teilnahmeberechtigung ist nicht übertragbar.

Ihre einmalige Anmeldung bezieht sich auf alle 4 Module der Fortbildung und ist verbindlich. Die Einladung zur Gesamtveranstaltung erfolgt ca. 14 Tage vor Beginn des ersten Moduls.

Die Teilnahme ist kostenfrei, evtl. entstandene Sach- und Materialkosten sind vor Ort direkt zu bezahlen.
Reisekosten werden im Rahmen der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel auf Antrag gezahlt. Das entsprechende Formular finden Sie unter http://www.landesschulbehoerde-niedersachsen.de/service/formulare

Alle Fortbildungsveranstaltungen finden zum Teil in der dienstfreien Zeit statt. Auch dann ist die Genehmigung der Dienststelle Voraussetzung für die Anmeldung und die dienstrechtliche Absicherung. Bei der Online-Anmeldung müssen Sie bestätigen, dass Ihnen diese Genehmigung vorliegt.

WICHTIGE HINWEISE:
Einladung
Die Einladung zur Veranstaltung erhalten Sie nach dem Meldeschluss.
Reisekosten
Die Reisekosten für Teilnehmer werden gemäß der Niedersächsischen Reisekostenverordnung (NRKVO) und entsprechender Verwaltungsvorschriften (VV-NRKVO) erstattet. Weiterhin werden Reisekosten erstatten, wenn die Schulleitung die Dienstreise genehmigt hat.
Den entsprechenden Vordruck 035_001 finden Sie hier:

http://www.extra.formularservice.niedersachsen.de/cdmextra/cfs/eject/pdf/426.pdf?MANDANTID=5&FORMUID=035_001n
Die Rückgabe der Anträge erfolgt über den Referenten. Bitte beachten Sie, dass nur vollständig ausgefüllte Reisekostenerstattungsanträge bearbeitet werden können.
Teilnahmebedingungen
Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Anmeldung zu dieser Veranstaltung die „Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums für Lehrerfortbildung der Leuphana Universität Lüneburg (KLG)“ akzeptieren.
Bitte beachten Sie insbesondere die Bedingungen für einen Rücktritt von der Veranstaltung:
Rücktritt
Ein kostenloser Rücktritt ist bis zum Meldeschluss möglich und erfolgt per E-Mail an das Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung (KLG): komze@leuphana.de
Für die gemeldete Person kann im Falle der Verhinderung eine geeignete Ersatzperson mit allen erforderlichen Daten benannt werden. Die Änderung ist dem Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung (KLG) per E-Mail mitzuteilen.

Sie finden die Teilnahmebedingungen unter:
http://www.leuphana.de/fileadmin/user_upload/fakultaet1/lehrerfortbildung/files/Teilnahmebedingungen_und_Vertraege/Teilnahmebedingungen.pdf

Schlagworte; Inklusion, inklusive Schule,
Schulform

Förderschule,

Gymnasium Sek I,

Integrierte Gesamtschule Sek I,

Kooperative Gesamtschule Sek I,

Oberschule Sek I,

Realschule,

Sek I-Bereich

Veranstalter
Kompetenzzentrum Leuphana Universität Lüneburg i
Veranstaltungsteam
Katharina Martin
Ronald Rother (Leitung)

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln