Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Antriebstechnik moderner Elektro- und Hybridfahrzeuge Teil 1
Nr.
18.18.09
Dauer
2 Tage
Anfang
02.05.2018 , 10:00 Uhr
Ende
03.05.2018 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
15.03.2018
max. Teilnehmer
12
min. Teilnehmer
8
Kosten
150,00 Euro inkl. Verpflegung/Übernachtung, exkl. Fahrtkosten; 80,00 Euro inkl. Verpflegung, exkl. Fahrtkosten
Adressaten
Kolleginnen und Kollegen berufsbildender Schulen mit dem Schwerpunkt Fahrzeugtechnik, die sich in die Thematik "Aufbau und Funktion wechselrichtergesteuerter Elektroantriebe" einarbeiten möchten.
Beschreibung
Im Teil 1 der Veranstaltung steht die Erarbeitung von Aufbau und Funktion wechselrichtergesteuerter Fahrzeugantriebe mit dem Lehr- und Lernsystem DC-ECM-Lab im Mittelpunkt. Dieses bildet die wesentlichen Komponenten elektrischer Antriebssysteme (Spannungsversorgung, Wechselrichter, Simulationsschaltungen zur Erzeugung und Visualisierung des Drehfeldes, Drehfeldmaschinen in Motor- und Generatorfunktion, Visualisierung der Rotorlageerfassung, Gleichrichtung, Doppelschichtkondensatoren zur Speicherung generierter Energie) ab.
Anhand von bereits erarbeiteten Lernsituationen (Schaufenster Elektromobilität) und den daraus entwickelten Unterrichtsmaterialien (Arbeitsblätter, Ansteuertabellen und Handmodelle permanentmagneterregter Maschinen) sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Funktion der Komponenten der Antriebssysteme Schritt für Schritt gedanklich, visuell, haptisch und messtechnisch erfassen und dokumentieren.
Abschließend sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Lernsituationen entwickeln, die an ihren Schulen mit dem DC-ECM-Lab umsetzbar sind.

Mitgebrachte elektronische Geräte sind nicht über das NLQ versichert.
Zielsetzung
Handlungsorientierte Erarbeitung von Aufbau und Funktion wechselrichtergesteuerter Elektroantriebe mithilfe des Experimentiersystems DC-ECM-Lab.
Schulform

Berufsbildende Schulen,

Berufsfachschule,

Berufsschule

Veranstalter
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklungi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Manfred Briesemeister (Leitung)
Andreas Mechelhoff
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln