Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Mission Inklusion – Wege für den Deutschunterricht mit Flex und Flora
Nr.
BMS 15.2
Dauer
1 1/2 Stunden
Anfang
15.02.2018 , 16:00 Uhr
Ende
15.02.2018 , 17:30 Uhr
Anmeldeschluss
10.02.2018
max. Teilnehmer
50
min. Teilnehmer
10
Kosten
kostenlos
Beschreibung
Spätestens die Umsetzung der UN-Konvention von 2009 hat
zur inklusiven Schule geführt. Doch auch nach fast 10 Jahren zeigt sich, dass Inklusion nicht immer einfach umzusetzen ist. Nicht nur, dass die schulisch-organisatorischen
Rahmenbedingungen vielfach alles andere als optimal sind, auch die Handhabung der veränderten Situation in der Unterrichtspraxis wirft Fragen auf und stellt Lehrkräfte vor große Herausforderungen:

Wie kann inklusiver Deutschunterricht gelingen?
Welche Kompetenzen sind zu erwerben?
Gibt es passende Unterrichtsmaterialien?
Wie gelingt eine individuelle Leistungsmessung?


Dominique Bielau ist Grundschullehrerin einer Inklusionsklasse. Sie zeigt in diesem Vortrag Wege zum inklusiven Deutschunterricht auf und nutzt dabei die neue Inklusionsausgabe von Flex und Flora. Mit diesem Material kann jedes Kind auf seinem eigenen Niveau notwendige Kompetenzen über vereinfachte Zugänge erwerben - ohne sich ausgeschlossen zu fühlen.
Der Lehrkraft wird zusätzlich durch regelmäßige Lernstandskontrollen die Möglichkeit geboten, einen Überblick über die individuellen Leistungsstände der Kinder zu erhalten.
Nur so lässt sich eine individuelle Förderung planen und das Leistungspotential eines jeden Kindes umfassend ausschöpfen.

Referentin: Frau Sabine Wolff-Stamer

Schulform

Grundschule

Veranstalter
Westermann Gruppei
verantwortlich

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln