Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Das linkshändige Kind in der Grundschule - richtig fördern von Anfang an
Nr.
KOS.1820.072
Dauer
2,25 Stunden
Anfang
14.05.2018 , 15:00 Uhr
Ende
14.05.2018 , 17:15 Uhr
Anmeldeschluss
16.04.2018
max. Teilnehmer
12
min. Teilnehmer
10
Kosten
20,00 EUR
Adressaten
GrundschullehrerInnen, ErzieherInnen (Schulkindergarten),Sonderpädagogen (Förderschulen)
Beschreibung
Neben einer Einführung in das Thema Händigkeit werden insbesondere Tipps für eine lockere, entspannte Schreibhaltung und eine entsprechende Blattlage beim Schreiben Lernen vorgestellt. Darüber hinaus werden nützliche Hinweise für den Fachunterricht (Musik, Handarbeiten und Werken, Sport) gegeben. Fragen zur Diagnostik der Linkshändigkeit und Beratung von Eltern werden thematisiert.

Inhalte der Fortbildung:
praktische Hinweise für den Unterricht,
spezielle Hinweise für den Fachunterricht, Beobachtungskriterien zur Bestimmung der Händigkeit,
Elterngespräch

Die Referentin ist Linkshänderberaterin nach der Methodik Dr. Sattler.
Zielsetzung
Ziel dieses Kurses ist es, Hinweise für eine gezielte Förderung des linkshändigen Kindes in der Grundschule zu geben.
Schulform

Förderschule,

Grundschule,

Primarstufe,

Schulkindergarten

Veranstalter
Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung Osnabrück, Universität Osnabrücki
Veranstaltungsteam
Marion Schulte
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln