Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Implementation des neuen KCII Spanisch (1): Aufgabenformate und Bewertung im Abitur auf Basis des Erlasses „Kombinierte Aufgaben in den modernen Fremdsprachen Englisch, Französisch und Spanisch im Zentralabitur 2019 + 2020" - SET 2
Nr.
KH.808.F26
Dauer
3,5 Stunden
Anfang
22.02.2018 , 14:30 Uhr
Ende
22.02.2018 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
Keine Angabe
max. Teilnehmer
35
min. Teilnehmer
15
Kosten
kostenlos
Adressaten
Zur Stärkung des Netzwerkes Spanisch richtet sich die Fortbildung vorrangig an Kolleginnen und Kollegen der folgenden Schulen: - Gymnasium Limmer - IGS Südstadt - Bismarck Hannover - Elsa Brändström Hannover - Humboldt Hannover - Leibniz Hannover - Luther Hannover - Ricarda-Huch Hannover - Schiller Hannover - Tellkampf Hannover - Wilhelm-Raabe Hannover - St-Ursula - IGS Mühlenberg - IGS Linden - KGS Hemmingen - Sophien Hannover - IGS Kronsberg - IGS Roderbruch - IGS Büssingweg - IGS Langenhagen - IGS Wedemark - Erich-Kästner-Gymnasium, Laatzen - KGS AES Laatzen - Herschel Hannover - Kurt-Schwitters-Gymnasium - IGS List - Käthe-Kollwitz-Schule - Freies Gymnasium Hannover - Burgdorf - Großburgwedel - Joh. Kepler Garbsen - Isernhagen - Langenhagen - Mellendorf - IGS Garbsen vorrangig Lehrkräfte des Faches Spanisch mit Einsatz in der gymnasialen Oberstufe. Die teilnehmenden Lehrkräfte müssen an einer niedersächsischen Schule tätig sein.
Beschreibung
Durch den neuen Erlass zur Bewertung ergeben sich einige neue Aspekte hinsichtlich der Korrektur von Schreibaufgaben.
Außerdem bietet der Erlass durch die tabellarische Darstellung der Hinweise zur Bewertung der sprachlichen sowie inhaltlichen Leistung eine sehr handhabbare Hilfestellung zur Formulierung von Gutachten.
In der Fortbildung sollen der Erlass überblicksartig vorgestellt und Modellkorrekturen zur ersten Orientierung erörtert werden.
Danach soll in Gruppenarbeit jeweils ein Gutachten zu den Bereichen Sprache und Inhalt erarbeitet werden.

Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert und ist kostenfrei.

Material wird zum Selbstkostenpreis zur Verfügung gestellt.
Zielsetzung
Hinweise zu den Aufgabenformaten und zur Bewertung im Abitur auf der Grundlage des neuen Erlasses: „Kombinierte Aufgaben in den modernen Fremdsprachen Englisch, Französisch und Spanisch im Zentralabitur 2019 und 2020“ vom 19.12.2017
Schulform

Gymnasium,

Integrierte Gesamtschule,

Kooperative Gesamtschule

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Hannover - Lehrerfortbildungi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Petra Bernecker
Petra Evers (Leitung)
Anmeldung nicht möglich: Veranstaltung schon belegt
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln