Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Experimentelle Lernaufgaben als Teil eines kompetenzorientierten Chemieunterrichts in Kombination mit der Spritzentechnik ChemZ
Nr.
LFBZ Chemie18.06.01
Dauer
8 Stunden
In Zusammenarbeit mit
Gregor von Borstel, Alexander-von-Humboldt-Gymnasium Bornheim; Manfred Eusterholz, Städt. Gymnasium Bad Hennef
Anfang
12.02.2018 , 09:00 Uhr
Ende
12.02.2018 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
29.01.2018
max. Teilnehmer
28
min. Teilnehmer
10
Kosten
kostenlos
Beschreibung
Wie sieht eine Unterrichtsgestaltung aus, die ein kumulatives, systematisch vernetztes Lernen ermöglicht? Wie können prozessorientierte Lernumgebungen gestaltet werden, mit Aufgabenstellungen und Materialien, die herausfordern und die auf den handelnden Umgang mit Wissen hin ausgerichtet sind?
Und wie verhandelt man daran gemeinsam mit den Lernenden gewinnbringend die Ergebnisse aus der Arbeit mit diesen Materialien?

Angebot und Ziel der Fortbildung ist es, anhand zahlreicher erprobter Praxisbeispiele z. B. zur Korrosion, zur Untersuchung von Säuren, zur chemischen Bindung, zu Stoffkreisläufen oder zum chemischen Gleichgewicht u. v. m. diverse Lernaufgaben eigentätig kennenzulernen.

Dabei werden die Teilnehmer*innen die alternative Experimentiertechnik ChemZ (Chemie mit medizintechnischem Zubehör), die in vielen Beispielen gewinnbringend genutzt wird, von Grund auf an zahlreichen Beispielen aus der SI und SII erkunden.

Basierend darauf werden wir je nach Teilnehmerinteressen die zugehörigen Unterrichtssequenzen in einem größeren Zusammenhang betrachten, weitere Materialien dazu vorstellen und gemeinsam erkunden und erörtern.

Alle Teilnehmer erhalten kostenlos ausführliche Unterlagen in Druckform und in editierbarer Version sowie Probepakete der verwendeten Experimentiertechnik ChemZ.

Smartphone, Tablet oder Rechner, sofern vorhanden, bitte mitbringen!
Schulform

Gymnasium Sek I,

Gymnasium Sek II,

Hauptschule,

Integrierte Gesamtschule Sek I,

Integrierte Gesamtschule Sek II,

Kooperative Gesamtschule Sek I,

Kooperative Gesamtschule Sek II,

Oberschule Sek I,

Oberschule Sek II,

Realschule

Veranstalter
Lehrerfortbildungszentrum Chemie Uni Bremen / Oldenburgi
verantwortlich

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln