Filtern nach

Filter ausblenden

Gewichtung

Alle Filter einklappen

Filter zurücksetzen

Kategorie

Zeitraum

Ort, Umkreis


Schulform

Auswahl entfernen

Veranstalter

Auswahl entfernen

Sachgebiet

Auswahl entfernen

Veranstaltungsart

Auswahl entfernen

Recherche & Meldung

Filter anzeigen

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen

Es wurden 114 Veranstaltungen gefunden. Es werden ausschließlich Landesangebote angezeigt.

weitere Angebote durchsuchen

Die relevantesten Angebote werden zuerst gelistet. Um nach Datum zu sortieren, klicken Sie bitte in der Liste auf "Beginn"

Titel

Veranstalter

Ort

Beginn

Zielsetzung

Herausforderndes Verhalten bei Schüler*innen mit Autismus - Besser Verstehen und Handeln
KLIN/LWH
EL
07.12.2022
s. Beschreibung Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung
Herausforderndes Verhalten bei Schüler*innen mit Autismus - Besser Verstehen und Handeln: 07.12.2022-08.12.2022, 10:00:00 - 15:00:00

Online

Inklusive Schule/ Elterngespräche führen
KLBS
nach Absprache
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Details
Dauer: k.A.
Partizipa City – ein Planspiel zu strukturellem Rassismus und diskriminierendem Verhalten im Alltag
KGÖ.NLF
14.12.2022
Sichtbar- und Erfahrbarmachen von strukturellem Rassismus und Alltagsrassismus, Reflexion eigener Muster, kritisches Hinterfragen von diskriminierenden Strukturen Details
Dauer: Tagesveranstaltung

Online

Autismus und herausforderndes Verhalten – Theorie und Praxis
KLG
23.03.2023
Die Teilnehmer*Innen kennen die theoretiuschen Grundlagen und mögliche Ursachen von herausforderndem Verhalten autistischer Schüler*innen. Die Teilnehmer*innen kennen effektive Basis-Methoden und können diese individualisiert anwenden. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

Inklusive Schule: Wegen Umbau geschlossen - Pädagogische Handlungsstrategien im Umgang mit pubertierenden Kindern und Jugendlichen in Sek I und II
KLBS
11.09.2023
- Pubertät und Adoleszenz voneinander abgrenzen - neurophysiologische, entwicklungsbiologische und psychologische Determinanten kennenlernen der aufeinanderfolgenden Lebensphasen kennenlernen - den Wert lösungsorientierter Strategien im Umgang mit Jugendlichen erkennen - das Curriculum diskutieren, nutzen und anpassen Details
Dauer: Tagesveranstaltung
Sexualisierte Gewalt und Schule. Hintergründe - Täter/Opfer - Umgang mit Verdacht
KLIN/LWH
EL
06.12.2022
s. Beschreibung Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung
: 06.12.2022-07.12.2022, 10:00:00 - 15:00:00

Online

Inklusive Schule - Wegen Umbau geschlossen - Pädagogische Handlungsstrategien im Umgang mit pubertierenden Kindern und Jugendlichen in Sek I und II - Online_Angebot
KHi
01.12.2022
Die Teilnehmer*innen lernen entwicklungsbiologische und - psychologische Determinanten zum Verständnis des Verhaltens pubertierender Schülerinnen und Schüler kennen. Sie trainieren vorbeugende, eingreifende und sozial-kommunikative Verhaltensstrategien aus der Pädagogischen Psychologie, mit denen Schülerinnen und Schüler autoritativ zu angemessenem Verhalten hingeführt werden können. Details
Dauer: Tagesveranstaltung

Online

Inklusive Schule: Kinder außer Rand und Band - Schwerpunkt sozial-emotionale Entwicklung erkennen, auffangen und fördern
KLBS
21.03.2023
- Emotionsvokabular, Emotionsbewusstsein und Emotionsmodulation einschätzen - Responsive Pädagogik diskutieren - Emotional-soziale Abwärtsspiralen kennenlernen Details
Dauer: Tagesveranstaltung

Online

Inklusive Schule: Kinder außer Rand und Band - Schwerpunkt sozial-emotionale Entwicklung erkennen, auffangen und fördern
KLBS
12.09.2023
- Emotionsvokabular, Emotionsbewusstsein und Emotionsmodulation einschätzen - Responsive Pädagogik diskutieren - Emotional-soziale Abwärtsspiralen kennenlernen Details
Dauer: Tagesveranstaltung

Online

Inklusive Schule: Elterngespräche führen
KLBS
11.05.2028
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung
Inklusive Schule: Elterngespräche führen: 11.05.2028-25.05.2028, 14:00:00 - 18:00:00

Online

Kindeswohlgefährdung - Schwierige Elterngespräche bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung
KLG
08.12.2022
Die TeilnehmerInnen lernen in dieser Fortbildung, auch brisante Elterngespräche kompetent sowie ziel- und ergebnisorientiert zu führen. Anhand von theoretischem Input, Beteiligung und praktischen Übungen erhalten die TeilnehmerInnen Handlungssicherheit, die durch eine Checkliste für den Berufsalltag gestützt wird. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

Inklusive Schule: Schwierige Kinder sind Kinder in Schwierigkeiten - Strategien im Umgang mit unruhigen und beunruhigten Kindern
KLBS
20.03.2023
Pädagogische Handlungsstrategien für Unterricht, Pausen, Ganztag diskutieren - TEACCH-, AROUSAL-, GK-Strategien besprechen - Classroom-Management differenziert betrachten Details
Dauer: Tagesveranstaltung
Psychisch erkrankte Kinder und Jugendliche in der schulischen Umgebung
KH
H
01.12.2022
Konkrete Hilfen und Strukturen erarbeiten und kennenlernen: - Informationen zur Wiedereingliederung nach Klinikaufenthalt betroffener Lernender - Psychoedukation aller Beteiligten - Eingliederungshilfen (§ 35a SGB VIII) - Informationen zum Nachteilsausgleich (auch in der Sek I) - Geeignete außerschulische Hilfen, Kooperation mit Therapeuten - Beratung von Eltern Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung
Psychisch erkrankte Kinder und Jugendliche in der schulischen Umgebung: 01.12.2022-02.12.2022, 09:00:00 - 14:00:00

Online

WOWW-Approach – Ressourcenorientierte Intervention in Klassen mit Schwierigkeiten
KLG
27.04.2023
• Ressourcenorientierte Intervention in herausfordernden Schulklassen • Grundlagen systemisch-lösungsorientierter Arbeit • Ressourcenorientierte Skalierungsarbeit mit Schulklassen • Auftragsklärung und Projektrahmung im System Schule • Haltung und Rolle des Klassen-Coach • Kennenlernen und erproben lösungsfokussierter Methoden im Kontext der Intervention als Coach • Projektablauf, Umsetzung und Implementierung Details
Dauer: Tagesveranstaltung

Online

QUIS - Qualifizierungsmaßnahme inklusive Schule: Handlungsmöglichkeiten für den pädagogischen Umgang mit aggressivem Verhalten im schulischen Alltag der SEK I
KLG
27.01.2023
Die TeilnehmerInnen setzen sich aktiv mit Handlungsmöglichkeiten für einen wirksamen und schöpferischen Umgang mit verschiedenen Formen von Diversität sowie deren Umsetzung in Alltagssituationen auseinander. Ziel ist es, den TeilnehmerInnen den täglichen Umgang mit aggressiven Verhaltensweisen von SchülerInnen zu erleichtern. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

Inklusive Schule: Mitverantwortung, Selbstverantwortung und Selbstwert wachrufen - Intrinsisch motivieren im Gespräch mit Menschen aller Altersstufen
KLBS
14.11.2023
Partizipation ins Zentrum stellen - Den Wert des Positiven Blicks erkennen und wertschätzen - Unangemessenes Verhalten und seinen Sinn diskutieren - Eigenes Verhalten selbstkritisch reflektieren Details
Dauer: Tagesveranstaltung
Autistisches Denken und Handeln verstehen lernen – Eine Einführung zum vertieften Verständnis von Autismus
KLG
LG
15.03.2023
Das zentrale Element der Fortbildung ist das Verstehen der Autismus-Spektrum-Störung in seinen spezifischen Entwicklungsbesonderheiten und den daraus resultierenden Kompensationsversuchen und Verhaltensweisen der Schüler*innen im Schulalltag. Details
Dauer: Tagesveranstaltung

Präsenz + Online

Inklusive Schule: Fick dich, Herr Mohrmann! - Herausforderndem Verhalten konstruktiv begegnen - gelassen, kooperativ, fördernd
KHi
D
09.03.2023
Die Teilnehmer bekommen... ... eine neue Sichtweise und ein tieferes Verständnis für herausfordernde Konflikte ... einen persönlichen Erkenntnisgewinn und Impulse für eine gelassenere Haltung ... mehr Sicherheit im Umgang mit herausfordernden Verhaltensweisen ... ein Modell zur Ordnung und Strukturierung von pädagogischen Interventionen ... neue Ideen und pragmatische, scheinbar paradoxe Handlungsoptionen für ihre tägliche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung
Inklusive Schule: Fick dich, Herr Mohrmann! - Herausforderndem Verhalten konstruktiv begegnen - gelassen, kooperativ, fördernd: 09.03.2023-19.04.2023, 09:00:00 - 17:30:00
Kompetent kommunizieren und handeln, auch wenn «die Hecke brennt»
KOL/OFZ
OL
21.02.2023
In schwierigen Situationen professionell kommunizieren und handeln, Konflikte moderieren, Mobbing Intervention Details
Dauer: Tagesveranstaltung

Online

Inklusive Schule: Trauma und belastungsbezogene Störungen (z.B. PTBS) - Pädagogische Möglichkeiten zur Stabilisierung Betroffener
KLBS
03.11.2023
- pädagogische Handlungsstrategien von therapeutischen abgrenzen. - Schule als einen inklusiven (Er)Lebens- und Handlungsraum differenzieren Das Bewusstsein dafür schärfen, wie entsetzlich mutig und tapfer diese Schulkinder jeden Tag aufs Neue sind und wie wir mit ihnen arbeiten können. Details
Dauer: Tagesveranstaltung
Inklusive Schule: Neue interaktive Spiele für noch mehr emotional-soziale Entwicklung
KLBS
08.06.2023
- Erkennen, dass Schüler und Schülerinnen sich erst aufeinander einspielen müssen, bevor sie miteinander arbeiten können - Spontan Spiele passend zu Bedarfen entwickeln / einem anderen Alter anpassen - den Wert von „Spielen mit Blödsinn“ diskutieren Details
Dauer: Tagesveranstaltung
Inklusive Schule: Ressourcen orientiert beraten mit der Real-Mind-Map - Kooperative Fallarbeit mit Visualisierung
KLBS
BS
25.05.2023
Die TeilnehmerInnen lernen die Real-Mind-Map-Methode kennenlernen, probieren sie in Kleingruppen an und wenden sie auf eigene Fallbeispielen an. Details
Dauer: Tagesveranstaltung

Online

Positiv Leadership: Über Anerkennung und Wertschätzung führen, statt über Kritik und Strafen
KVEC
13.06.2023
- Sie wissen, wann der Beziehungsaufbau zu unseren Schüler*innen beginnt - Sie kennen verschiedene Möglichkeiten, Beziehung zu Ihren Schüler*innen aufzubauen. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

Kompetent handeln bei massiven Unterrichtsstörungen
KVEC
06.03.2023
- Sie kennen die 2-Phasen-Intervention - Sie wissen, wie man Gespräche so führt, dass der Schüler bzw. die Schülerin einwilligt, es in Zukunft besser zu machen. Statt auf Sanktionen setzen wir auf Gespräche. Im Vordergrund stehen damit Entwicklung und Wachstum des Schülers. Die Vorteile: Wir belasten nicht die Beziehung zum Schüler bzw. zur Schülerin. Er / sie kooperieren besser, stören weniger und lernen intensiver und mehr. - Sie wissen, auf was es ankommt, wenn Unterrichtstörungen vor allem auf dem Hintergrund negativer Emotionen der Schülerinnen und Schüler erfolgen, wie z.B. mit dem Schüler über seine negativen Emotionen ins Gespräch kommen. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

Kompetent handeln bei massiven Unterrichtsstörungen
KVEC
28.11.2023
- Sie kennen die 2-Phasen-Intervention - Sie wissen, wie man Gespräche so führt, dass der Schüler bzw. die Schülerin einwilligt, es in Zukunft besser zu machen. Statt auf Sanktionen setzen wir auf Gespräche. Im Vordergrund stehen damit Entwicklung und Wachstum des Schülers. Die Vorteile: Wir belasten nicht die Beziehung zum Schüler bzw. zur Schülerin. Er / sie kooperieren besser, stören weniger und lernen intensiver und mehr. - Sie wissen, auf was es ankommt, wenn Unterrichtstörungen vor allem auf dem Hintergrund negativer Emotionen der Schülerinnen und Schüler erfolgen, wie z.B. mit dem Schüler über seine negativen Emotionen ins Gespräch kommen. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

Inklusive Schule: Angst, Depression oder etwas Anderes? - Pädagogischer Umgang mit seelischen Verstörungen im Kindes- und Jugendalter
KLBS
25.09.2023
Die Teilnehmer*innen diskutieren Fallzahlen, analysieren Fallbeispiele und sammeln gemeinsam Lösungen für den Schulalltag. Details
Dauer: Tagesveranstaltung
Inklusive Schule: Der ganz normale Wahnsinn - Den kompetenten Umgang mit schwierigen Situationen im Schulalltag lernen
KLBS
BS
04.09.2023
Eintrag folgt Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung
: 04.09.2023-25.09.2023, 09:00:00 - 18:00:00
Psychisch erkrankte Kinder und Jugendliche in der schulischen Umgebung
KLIN/LWH
EL
05.12.2022
s.o. Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung
Psychisch erkrankte Kinder und Jugendliche in der schulischen Umgebung: 05.12.2022-06.12.2022, 10:00:00 - 15:00:00
Sicherheit im Schulsport: Auffrischung der Rettungsfähigkeit - Retten und Wiederbeleben
KH
H
07.12.2022
Auffrischung der Rettungsfähigkeit für Lehrkräfte, die Schwimmen unterrichten. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung
Sicherheit im Schulsport: Auffrischung der Rettungsfähigkeit - Retten und Wiederbeleben
KH
H
07.12.2022
Auffrischung der Rettungsfähigkeit für Lehrkräfte, die Schwimmen unterrichten. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

Soziale Arbeit in schulischer Verantwortung: Erste Hilfe bei (Cyber-)Mobbing (Modul 3)
KLBS
12.05.2023
Die Fortbidlungsreihe soll dazu beitragen, dass das "Hinsehen und handeln" bei (Cyber-)Mobbing im pädagogischen Alltag gut gelingt. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

Soziale Arbeit in schulischer Verantwortung: Prävention - Vorbeugen ist wichtig (Modul 2)
KLBS
21.04.2023
Die Fortbidlungsreihe soll dazu beitragen, dass das "Hinsehen und handeln" bei (Cyber-)Mobbing im pädagogischen Alltag gut gelingt. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

Soziale Arbeit in schulischer Verantwortung: Intervention 1 - Eine gute Lösung finden (Modul 4)
KLBS
02.06.2023
Die Fortbidlungsreihe soll dazu beitragen, dass das "Hinsehen und handeln" bei (Cyber-)Mobbing im pädagogischen Alltag gut gelingt. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

Antisemitismus in der Schule: Erkennen und Handeln
KGÖ.NLF
21.02.2023
Es wird als selbstverständliche Aufgabe der Institution Schule angesehen auf eine antisemitismuskritische Ausbildung der nachfolgenden Generationen hinzuwirken. Oft fällt es den Lehrkräften, den Schulleitungen oder dem pädagogischem Fachpersonal jedoch schwer antisemitisches Verhalten einzuordnen und zu entscheiden, wie mit Vorfällen umzugehen ist. Diese Fortbildung soll Abhilfe schaffen. Sie ist als fächerübergreifendes Angebot für Lehrkräfte, Schulleitungen und sonstiges schulisches Fachpersonal konzipiert und möchte über Antisemitismus in der Schule aufklären. Es werden die Entstehung und die Erscheinungsformen von Antisemitismus erläutert, konkrete Praxisbeispiele besprochen und Handlungsempfehlungen dargestellt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen anschließend in der Lage sein antisemitisches Verhalten zu erkennen, richtig einzuordnen und einzelfallbezogen handeln zu können. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

Soziale Arbeit in schulischer Verantwortung: Intervention 2 - No blame approach (Modul 5)
KLBS
16.06.2023
Die Fortbidlungsreihe soll dazu beitragen, dass das "Hinsehen und handeln" bei (Cyber-)Mobbing im pädagogischen Alltag gut gelingt. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

Inklusive Schule: Methoden der kollegialen Beratung mit supervisorischen Elementen für Lehrkräfte und pädagogische MitarbeiterInnen in schulischer Verantwortung (Modul II)
KLBS
15.05.2023
Die Teilnehmenden erlernen grundlegende kommunikative Techniken und erarbeiten sich Kompetenzen im Bereich der zwischenmenschlichen Kommunikation und Kooperation. Dies kann sowohl für die Unterrichtsgestaltung als auch die kollegiale Zusammenarbeit in der Schule nutzbringend eingesetzt werden. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

Inklusive Schule: Methoden der kollegialen Beratung mit supervisorischen Elementen für Lehrkräfte und pädagogische MitarbeiterInnen in schulischer Verantwortung (Modul IV)
KLBS
26.06.2023
Die Teilnehmenden erlernen grundlegende kommunikative Techniken und erarbeiten sich Kompetenzen im Bereich der zwischenmenschlichen Kommunikation und Kooperation. Dies kann sowohl für die Unterrichtsgestaltung als auch die kollegiale Zusammenarbeit in der Schule nutzbringend eingesetzt werden. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

Inklusive Schule: Methoden der kollegialen Beratung mit supervisorischen Elementen für Lehrkräfte und pädagogische MitarbeiterInnen in schulischer Verantwortung (Modul II)
KLBS
18.09.2023
Die Teilnehmenden erlernen grundlegende kommunikative Techniken und erarbeiten sich Kompetenzen im Bereich der zwischenmenschlichen Kommunikation und Kooperation. Dies kann sowohl für die Unterrichtsgestaltung als auch die kollegiale Zusammenarbeit in der Schule nutzbringend eingesetzt werden. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

Inklusive Schule: Methoden der kollegialen Beratung mit supervisorischen Elementen für Lehrkräfte und pädagogische MitarbeiterInnen in schulischer Verantwortung (Modul IV)
KLBS
07.11.2023
Die Teilnehmenden erlernen grundlegende kommunikative Techniken und erarbeiten sich Kompetenzen im Bereich der zwischenmenschlichen Kommunikation und Kooperation. Dies kann sowohl für die Unterrichtsgestaltung als auch die kollegiale Zusammenarbeit in der Schule nutzbringend eingesetzt werden. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

Inklusive Schule: Methoden der kollegialen Beratung mit supervisorischen Elementen für Lehrkräfte und pädagogische MitarbeiterInnen in schulischer Verantwortung (Module I-IV)
KLBS
17.04.2023
Die Teilnehmenden erlernen grundlegende kommunikative Techniken und erarbeiten sich Kompetenzen im Bereich der zwischenmenschlichen Kommunikation und Kooperation. Dies kann sowohl für die Unterrichtsgestaltung als auch die kollegiale Zusammenarbeit in der Schule nutzbringend eingesetzt werden. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

Inklusive Schule: Methoden der kollegialen Beratung mit supervisorischen Elementen für Lehrkräfte und pädagogische MitarbeiterInnen in schulischer Verantwortung (Module I-IV)
KLBS
21.08.2023
Die Teilnehmenden erlernen grundlegende kommunikative Techniken und erarbeiten sich Kompetenzen im Bereich der zwischenmenschlichen Kommunikation und Kooperation. Dies kann sowohl für die Unterrichtsgestaltung als auch die kollegiale Zusammenarbeit in der Schule nutzbringend eingesetzt werden. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

Inklusive Schule: Methoden der kollegialen Beratung mit supervisorischen Elementen für Lehrkräfte und pädagogische MitarbeiterInnen in schulischer Verantwortung (Modul III)
KLBS
12.06.2023
Die Teilnehmenden erlernen grundlegende kommunikative Techniken und erarbeiten sich Kompetenzen im Bereich der zwischenmenschlichen Kommunikation und Kooperation. Dies kann sowohl für die Unterrichtsgestaltung als auch die kollegiale Zusammenarbeit in der Schule nutzbringend eingesetzt werden. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

Inklusive Schule: Methoden der kollegialen Beratung mit supervisorischen Elementen für Lehrkräfte und pädagogische MitarbeiterInnen in schulischer Verantwortung (Modul III)
KLBS
09.10.2023
Die Teilnehmenden erlernen grundlegende kommunikative Techniken und erarbeiten sich Kompetenzen im Bereich der zwischenmenschlichen Kommunikation und Kooperation. Dies kann sowohl für die Unterrichtsgestaltung als auch die kollegiale Zusammenarbeit in der Schule nutzbringend eingesetzt werden. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

Modulreihe: Umgang mit herausfordernden Schülerinnen und Schülern – Smart durchsetzen in schwierigen Situationen. Modul 2: Rückkehrplan – Coaching einer Interventionstechnik
KLG
20.04.2023
Souveräner Umgang mit der Interventionstechnik Rückkehrplan. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

Inklusive Schule: Methoden der kollegialen Beratung mit supervisorischen Elementen für Lehrkräfte und pädagogische MitarbeiterInnen in schulischer Verantwortung (Modul III)
KLBS
12.12.2022
Die Teilnehmenden erlernen grundlegende kommunikative Techniken und erarbeiten sich Kompetenzen im Bereich der zwischenmenschlichen Kommunikation und Kooperation. Dies kann sowohl für die Unterrichtsgestaltung als auch die kollegiale Zusammenarbeit in der Schule nutzbringend eingesetzt werden. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung
Tatausgleichgespräche in der Schule führen
KOL/OFZ
OL
23.03.2023
*** Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung
Tatausgleichgespräche in der Schule führen: 23.03.2023-24.03.2023, 09:00:00 - 16:30:00

Online

Inklusive Schule: Schule lernt Konfliktkultur - Konflikte auf allen Ebenen konstruktiv lösen, Qualifizierung zum Mediator*in im Bereich Bildung (Modul II)
KLBS
21.04.2023
Die Teilnehmer*innen lernen mit Hilfe der Techniken der Mediation, Menschen in einer krisenhaften Situation so zu begleiten, dass sie ihre eigenen Lösungen finden. Des Weiteren erfahren Sie, wie Sie ihre erlernten mediativen Kompetenzen auch in anderen Gesprächssituationen, z.B. Konferenzen, Eltern- und Kollegen*innen - Gespräche einsetzen und somit deeskalierend wirken können. Sie sind befähigt, Schülerinnen und Schüler zu Schulmediatoren/Konfliktlotsen auszubilden und sie bei dieser Tätigkeit supervidierend zu begleiten. Ausbildung zum Mediator*in im Bereich Bildung. Details
Dauer: Tagesveranstaltung
: 21.04.2023-22.04.2023, 14:30:00 - 14:00:00

Online

Inklusive Schule: Schule lernt Konfliktkultur - Konflikte auf allen Ebenen konstruktiv lösen, Qualifizierung zum Mediator*in im Bereich Bildung (Modul IV)
KLBS
25.08.2023
Die Teilnehmer*innen lernen mit Hilfe der Techniken der Mediation, Menschen in einer krisenhaften Situation so zu begleiten, dass sie ihre eigenen Lösungen finden. Des Weiteren erfahren Sie, wie Sie ihre erlernten mediativen Kompetenzen auch in anderen Gesprächssituationen, z.B. Konferenzen, Eltern- und Kollegen*innen - Gespräche einsetzen und somit deeskalierend wirken können. Sie sind befähigt, Schülerinnen und Schüler zu Schulmediatoren/Konfliktlotsen auszubilden und sie bei dieser Tätigkeit supervidierend zu begleiten. Ausbildung zum Mediator*in im Bereich Bildung. Details
Dauer: Tagesveranstaltung
: 25.08.2023-26.08.2023, 14:30:00 - 14:00:00

Online

Inklusive Schule: Schule lernt Konfliktkultur - Konflikte auf allen Ebenen konstruktiv lösen, Qualifizierung zum Mediator*in im Bereich Bildung (Modul V)
KLBS
15.09.2023
Die Teilnehmer*innen lernen mit Hilfe der Techniken der Mediation, Menschen in einer krisenhaften Situation so zu begleiten, dass sie ihre eigenen Lösungen finden. Des Weiteren erfahren Sie, wie Sie ihre erlernten mediativen Kompetenzen auch in anderen Gesprächssituationen, z.B. Konferenzen, Eltern- und Kollegen*innen - Gespräche einsetzen und somit deeskalierend wirken können. Sie sind befähigt, Schülerinnen und Schüler zu Schulmediatoren/Konfliktlotsen auszubilden und sie bei dieser Tätigkeit supervidierend zu begleiten. Ausbildung zum Mediator*in im Bereich Bildung. Details
Dauer: Tagesveranstaltung
: 15.09.2023-16.09.2023, 14:30:00 - 14:00:00

Online

Inklusive Schule: Schule lernt Konfliktkultur - Konflikte auf allen Ebenen konstruktiv lösen, Qualifizierung zum Mediator*in im Bereich Bildung (Modul VI)
KLBS
06.10.2023
Die Teilnehmer*innen lernen mit Hilfe der Techniken der Mediation, Menschen in einer krisenhaften Situation so zu begleiten, dass sie ihre eigenen Lösungen finden. Des Weiteren erfahren Sie, wie Sie ihre erlernten mediativen Kompetenzen auch in anderen Gesprächssituationen, z.B. Konferenzen, Eltern- und Kollegen*innen - Gespräche einsetzen und somit deeskalierend wirken können. Sie sind befähigt, Schülerinnen und Schüler zu Schulmediatoren/Konfliktlotsen auszubilden und sie bei dieser Tätigkeit supervidierend zu begleiten. Ausbildung zum Mediator*in im Bereich Bildung. Details
Dauer: Tagesveranstaltung
: 06.10.2023-07.10.2023, 14:30:00 - 14:00:00

Online

Inklusive Schule: Schule lernt Konfliktkultur - Konflikte auf allen Ebenen konstruktiv lösen, Qualifizierung zum Mediator*in im Bereich Bildung (Modul IV)
KLBS
03.11.2023
Die Teilnehmer*innen lernen mit Hilfe der Techniken der Mediation, Menschen in einer krisenhaften Situation so zu begleiten, dass sie ihre eigenen Lösungen finden. Des Weiteren erfahren Sie, wie Sie ihre erlernten mediativen Kompetenzen auch in anderen Gesprächssituationen, z.B. Konferenzen, Eltern- und Kollegen*innen - Gespräche einsetzen und somit deeskalierend wirken können. Sie sind befähigt, Schülerinnen und Schüler zu Schulmediatoren/Konfliktlotsen auszubilden und sie bei dieser Tätigkeit supervidierend zu begleiten. Ausbildung zum Mediator*in im Bereich Bildung. Details
Dauer: Tagesveranstaltung
: 03.11.2023-04.11.2023, 14:30:00 - 14:00:00

Online

Inklusive Schule: Schule lernt Konfliktkultur - Konflikte auf allen Ebenen konstruktiv lösen, Qualifizierung zum Mediator*in im Bereich Bildung (Modul I-VII)
KLBS
17.03.2023
Die Teilnehmer*innen lernen mit Hilfe der Techniken der Mediation, Menschen in einer krisenhaften Situation so zu begleiten, dass sie ihre eigenen Lösungen finden. Des Weiteren erfahren Sie, wie Sie ihre erlernten mediativen Kompetenzen auch in anderen Gesprächssituationen, z.B. Konferenzen, Eltern- und Kollegen*innen - Gespräche einsetzen und somit deeskalierend wirken können. Sie sind befähigt, Schülerinnen und Schüler zu Schulmediatoren/Konfliktlotsen auszubilden und sie bei dieser Tätigkeit supervidierend zu begleiten. Ausbildung zum Mediator*in im Bereich Bildung. Details
Dauer: Tagesveranstaltung
: 17.03.2023-18.03.2023, 14:30:00 - 14:00:00

Online

Inklusive Schule: Schule lernt Konfliktkultur - Konflikte auf allen Ebenen konstruktiv lösen, Qualifizierung zum Mediator*in im Bereich Bildung (Modul III)
KLBS
02.06.2023
Die Teilnehmer*innen lernen mit Hilfe der Techniken der Mediation, Menschen in einer krisenhaften Situation so zu begleiten, dass sie ihre eigenen Lösungen finden. Des Weiteren erfahren Sie, wie Sie ihre erlernten mediativen Kompetenzen auch in anderen Gesprächssituationen, z.B. Konferenzen, Eltern- und Kollegen*innen - Gespräche einsetzen und somit deeskalierend wirken können. Sie sind befähigt, Schülerinnen und Schüler zu Schulmediatoren/Konfliktlotsen auszubilden und sie bei dieser Tätigkeit supervidierend zu begleiten. Ausbildung zum Mediator*in im Bereich Bildung. Details
Dauer: Tagesveranstaltung
: 02.06.2023-03.06.2023, 14:30:00 - 14:00:00
Wie unser Gehirn denkt, fühlt und handelt - Schüler*innen mit dem Förderstatus emotionale und soziale Entwicklung
KLIN/LWH
EL
05.12.2022
s. Beschreibung Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung
Wie unser Gehirn denkt, fühlt und handelt - Schüler*innen mit dem Förderstatus emotionale und soziale Entwicklung: 05.12.2022-06.12.2022, 10:00:00 - 15:00:00

Online

Die Phase deines grössten Einflusses im Klassenzimmer
KVEC
24.05.2023
- Sie wissen, was während den ersten Schultagen besonders wichtig ist, - Sie wissen, bei welchen Schüler*innen der Beziehungsaufbau hohe Priorität hat, - Sie kennen einige der wirksamsten Classroom-Management Tools für diese Phase. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

Emotionale Dysregulation und Förderung emotionaler Kompetenz bei Kindern und Jugendlichen
KLG
13.03.2023
Die Teilnehmer*innen erlernen Grundlagen der emotionalen Entwicklung sowie von auftretenden Entwicklungsabweichungen. An Tag 1 liegt der Schwerpunkt auf den Grundlagen der emotionalen Entwicklung sowie emotionaler Dysregulation. Darauf aufbauend werden an Tag 2 Möglichkeiten zur Förderung der emotionalen Kompetenz bei den Schüler*innen reflektiert. Hierbei werden Elemente des Emotionswissens, des Emotionsverständnisses, der Empathie und der Emotionsregulation vermittelt. Die praktische Umsetzung sowie mögliche auftretende Schwierigkeiten werden reflektiert, so dass die Teilnehmer*innen Verhaltenssicherheit im Schulalltag erlangen. Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung
Emotionale Dysregulation und Förderung emotionaler Kompetenz bei Kindern und Jugendlichen: 13.03.2023-15.03.2023, 09:30:00 - 16:30:00
Tag 1: 13.03.2023-13.03.2023, 09:30:00 - 16:30:00
Tag 2: 15.03.2023-15.03.2023, 09:30:00 - 16:30:00
Stressbewältigung: AGIL- Arbeit und Gesundheit im Lehrer*innenberuf (5 Module)
KBED
CUX
13.02.2023
Die verschiedenen Module vermitteln: • ein Modell zu Ursachen und Symptomen von chronischem Stress. Ziel ist die Entwicklung oder Verbesserung eines persönlichen Frühwarnsystems. • die Möglichkeit stressindizierender Einstellungen, Ansprüche und Gedankenmuster zu erkennen und zu entschärfen. Berufliche Ideale und Ziele werden als motivationale Ressourcen verstanden, als solche aktiviert und Prinzipien einer gesundheitsförderlichen Zielsetzung eingeführt. • die Kompetenz des systematischen Problemlösens. • Kenntnisse über den Aufbau eines tragfähigen sozialen Netzwerkes. • Möglichkeiten des Krafttankens und der Erholung. • Prinzipien eines individuellen gesundheitsförderlichen Erholungsverhaltens. Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung
Stressbewältigung: AGIL- Arbeit und Gesundheit im Lehrer*innenberuf: 13.02.2023-22.05.2023, 14:00:00 - 16:00:00

Online

Classroom-Management - Modul 2: Motive, Gesprächsführung und Störungsinterventionsebenen
KLG
01.12.2022
Auseinandersetzung mit Motiven und Grundbedürfnisse hinter Störungen, Erprobung eines Ziel- und Ressourcengesprächs, Hinweise zum Umgang mit akuten Störungen über effektive Aufforderungen und negative Konsequenzen (als letzter Schritt) Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

Soziale Arbeit in schulischer Verantwortung: Konstruktive Konfliktarbeit - Tatausgleichsgespräche in der Schule führen
KLBS
05.12.2022
Der Tat-Ausgleich ist ein schulisches Verfahren, um Konflikte konstruktiv zu bearbeiten, die einseitig verursacht und mit einseitig (Grenz-) verletzendem Verhalten einhergehen. Ziel dabei ist es, den Kontakt zwischen TäterIn und geschädigter Person wiederherzustellen und den/die TäterIn zu sensibilisieren für die Folgen seiner/Ihrer Tat sowie einen Ausgleich im Sinne einer Wiedergutmachung herbeizuführen. So entsteht die Möglichkeit, eine normverdeutlichende Grenzsetzung als Schule, den Schutz und die Wiederherstellung für das Opfer sowie die Entwicklung von Empathie auf der Täterseite miteinander zu verbinden. Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung
Soziale Arbeit in schulischer Verantwortung: Konstruktive Konfliktarbeit - Tatausgleichsgespräche in der Schule führen: 05.12.2022-06.12.2022, 09:00:00 - 17:00:00

Online

Classroom-Management - Umgang mit Störungen: Störungsinterventionsebenen
KVEC
07.12.2022
Eintrag folgt Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

Demokratiebildung / Online-Seminar: Antisemitismus in der Schule - Erkennen und Handeln
KLBS
01.12.2022
Es wird als selbstverständliche Aufgabe der Institution Schule angesehen auf eine antisemitismuskritische Ausbildung der nachfolgenden Generationen hinzuwirken. Oft fällt es den Lehrkräften, den Schulleitungen oder dem pädagogischem Fachpersonal jedoch schwer antisemitisches Verhalten einzuordnen und zu entscheiden, wie mit Vorfällen umzugehen ist. Diese Fortbildung soll Abhilfe schaffen. Sie ist als fächerübergreifendes Angebot für Lehrkräfte, Schulleitungen und sonstiges schulisches Fachpersonal konzipiert und möchte über Antisemitismus in der Schule aufklären. Es werden die Entstehung und die Erscheinungsformen von Antisemitismus erläutert, konkrete Praxisbeispiele besprochen und Handlungsempfehlungen dargestellt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen anschließend in der Lage sein antisemitisches Verhalten zu erkennen, richtig einzuordnen und einzelfallbezogen handeln zu können. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

Modulreihe: Umgang mit herausfordernden Schülerinnen und Schülern – Smart durchsetzen in schwierigen Situationen. Modul 1: Regeln und Grenzen für ein entspanntes Miteinander.
KLG
02.03.2023
Regeln, die im Arbeitsalltag unterstützen, transparent und nachhaltig einführen und durchsetzen. Das Kennenlernen verschiedener Interventionstechniken, die bei der Einhaltung der Grenzen, z.T. auch mit notwendigen Konsequenzen, unterstützen. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

Modulreihe: Umgang mit herausfordernden Schülerinnen und Schülern – Smart durchsetzen in schwierigen Situationen. Modul 5: Smart durchsetzen mit kontrolliert eskalierender Beharrlichkeit!
KLG
08.06.2023
„KEB – Modell“ Kontrolliert eskalierende Beharrlichkeit o Konfliktbewältigung nach Regelverstößen o Selbstsicherheit im Umgang mit Konflikten o Mentale, verbale und körpersprachliche Technik erlernen o Regelverstöße werden konsequent geahndet und treten seltener auf o Lernsituation der Klasse entspannt sich und Arbeitszufriedenheit / -gesundheit steigt. Nach Rhode, Meis (2006) Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

Modulreihe: Umgang mit herausfordernden Schülerinnen und Schülern – Smart durchsetzen in schwierigen Situationen. Modul 3: Aggressionstypologie – Selbstmanagement und Deeskalation in schwierigen Situationen
KLG
04.05.2023
Kennenlernen der drei Aggressionstypen nach Dutschmann - Selbstmanagement in schwierigen Situationen. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

Modulreihe: Umgang mit herausfordernden Schülerinnen und Schülern – Smart durchsetzen in schwierigen Situationen. Modul 5: Smart durchsetzen mit kontrolliert eskalierender Beharrlichkeit!
KLG
16.02.2023
„KEB – Modell“ Kontrolliert eskalierende Beharrlichkeit o Konfliktbewältigung nach Regelverstößen o Selbstsicherheit im Umgang mit Konflikten o Mentale, verbale und körpersprachliche Technik erlernen o Regelverstöße werden konsequent geahndet und treten seltener auf o Lernsituation der Klasse entspannt sich und Arbeitszufriedenheit / -gesundheit steigt. Nach Rhode, Meis (2006) Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

Kollegiale Kurzberatung
KLG
17.02.2023
• Möglichkeiten und Vorteile kooperativer Beratung kennen lernen • strukturiertes Verfahren der Kollegialen Kurzberatung anwenden • Ideen zur Implementierung kollegialer Beratung entwickeln Details
Dauer: k.A.

Online

Lösungsorientierte Gespräche mit einzelnen Schüler/*innen erfolgreich führen!
KLG
28.02.2023
Die Teilnehmenden wenden einen Leitfaden an, um positive oder negative Kritik auf eine Weise zu vermitteln, dass sie bestärkt bzw. eine Verhaltensänderung bewirkt. Durch die Anwendung einer Fragetechnik führen die Teilnehmenden ihre Gesprächspartner zum Entwickeln gangbarer Lösungsmöglichkeiten und bahnen die Umsetzung an. Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung
Lösungsorientierte Gespräche mit einzelnen Schüler/*innen erfolgreich führen!: 28.02.2023-01.03.2023, 08:30:00 - 18:00:00

Online

ON: Fortbildung durch Fachberater*innen der Gymnasien - Evangelische und Katholische Religion: Die mündliche Abiturprüfung 2023 für Einsteigerinnen und Einsteiger
KBED
28.02.2023
Die Vorbereitung und Durchführung der mündlichen Prüfung stellt für Berufseinsteiger*innen oftmals eine Herausforderung dar. Die Fortbildung soll zu einer Entlastung in der Vorbereitung auf die mündliche Prüfung sowie zu Rechts- und Verhaltenssicherheit beitragen. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

Konstruktiv Feedback geben und nehmen im Schulalltag
KLG
09.03.2023
• Chancen und Gefahren zum Thema Feedback. • Verdeutlichung der Unterschiede von Feedback gegenüber Kritik • Vermittlung der Grundsätze zum konstruktiven Feedback geben und nehmen • Was ist ein guter Rahmen für ein Feedbackgespräch? • Bewährte Feedback-Regeln • strukturiertes Verfahren des Ressourcenorientierten Feedbacks erlernen und anwenden • Anlässe für Feedback im Schulalltag? • Ideen zur Implementierung des Ressourcenorientierten Feedbacks innerhalb der kollegialen Zusammenarbeit in der Schule Details
Dauer: Tagesveranstaltung

Online

Diskriminierungen präventiv und lösungsorientiert begegnen: Was tun bei Ausgrenzungen und Anfeindungen von russischen Schüler:innen im Grundschulalltag?
KAUR/RPZ
17.03.2023
Diskriminierungen von russischen Schüler:innen präventiv und lösungsorientiert begegnen Details
Dauer: Tagesveranstaltung

Online

Motivierende Gesprächsführung in Beratungsgesprächen: Veränderungsbereitschaft fördern und aktivieren - 7 Module
KLG
17.04.2023
Erkennen der Veränderungsphase des Gesprächspartners und Befähigung zur Auswahl der dazu passenden Gesprächsintervention. Einnehmen einer Haltung, die Widerstände mindert und Eigenverantwortung fördert. Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung
: 17.04.2023-22.06.2023, 08:30:00 - 12:00:00
Inklusive Schule: Unterrichtsstörungen vorbeugen - Effektive Startegien des Classroom Managements beherrschen (Modul 1-3)
KLBS
BS
15.05.2023
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung
: 15.05.2023-09.06.2023, 14:00:00 - 18:30:00

Präsenz + Online

Gesunde Schule/ Schulübergreifende Fortbildung Positive Psychologie: Glückliche Lehrerinnen und Lehrer machen gute Schule
KLBS
BS
16.06.2023
Das Ziel der Fortbildung ist die nachhaltige Erhöhung des subjektiven Wohlbefindens der Teilnehmenden. Details
Dauer: k.A.
Abrufangebot: Gespräche mit Eltern führen
KLBS
nach Absprache
Es wurde keine Zielsetzung eingetragen. Details
Dauer: nach Vereinbarung
Abrufangebot: Wegen Umbau geschlossen - Pädagogische Handlungsstrategien im Umgang mit pubertierenden Kindern und Jugendlichen in Sek I und II
KLBS
nach Absprache
Es wurde keine Zielsetzung eingetragen. Details
Dauer: nach Vereinbarung
Abrufangebot: Was ist denn nur mit diesem Schüler los? ... Ist diese Schülerin psychisch auffällig? Psychische Auffälligkeiten besser erkennen und richtig beraten
KAUR/RPZ
nach Absprache
Es wurde keine Zielsetzung eingetragen. Details
Dauer: k.A.
Abrufangebot: Der ganz normale Wahnsinn - Umgang mit schwierigen Situationen im Schulalltag
KLBS
nach Absprache
Eintrag folgt Details
Dauer: nach Vereinbarung
Abrufangebot Chemie: Metalle und Metallgewinnung (Jg. 7/8)
KLBS
nach Absprache
Es wurde keine Zielsetzung eingetragen. Details
Dauer: 3 Stunden, Termin nach Absprache
Kommunikation: Gespräche führen, zu Veränderungen motivieren, in den Dialog gehen!
KOS
OS
02.03.2023
folgt Details
Dauer: Tagesveranstaltung
Kommunikation: VERTIEFUNG: Gespräche führen, zu Veränderungen motivieren, in den Dialog gehen!
KOS
OS
16.02.2023
folgt Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung
Abrufangebot: Gut sein, wenn s drauf ankommt - mit Mentaltraining zum Erfolg
KLBS
nach Absprache
Es wurde keine Zielsetzung eingetragen. Details
Dauer: nach Vereinbarung
Abrufangebot: Führen mit explizitem Wertebezug zur Förderung der Gesundheit und Leistungsfähigkeit
KLBS
nach Absprache
Es wurde keine Zielsetzung eingetragen. Details
Dauer: nach Vereinbarung
Gesunde Führung, gesundes Führungsverständnis
KOL/OFZ
nach Absprache
Es wurde keine Zielsetzung eingetragen. Details
Dauer: nach Vereinbarung

Online

ON: Fortbildungsreihe zum Umgang mit psychischen Störungsbildern in der Schule: Umgang mit Ritzen in der Schule
KBED
08.03.2023
Die Teilnehmer*innen sollen einen Überblick über Risikofaktoren, Entstehungs- und aufrechterhaltende Faktoren vom "Ritzen" erhalten und lernen, auf diese im Schulalltag angemessen zu reagieren. Sie sollen an die individuellen Bedürfnisse der Schüler*innen angepasste Möglichkeiten des Umgangs erlernen und Sicherheit bzgl. eigener Verhaltensweisen erlangen. Hierdurch soll die Symptomatik bei bisher subklinischen Fällen verbessert werden; Schüler*innen mit schwerwiegenden Symptomen sollen unterstützt werden, im Hilfesystem anzukommen. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung
Gutes Lernen beginnt im Ohr! Zur Wechselwirkung von Hören, Lernen und Verhalten – was können wir tun? (geschlossener Teilnehmerkreis)
KLIN/LWH
EL
16.03.2023
s. Beschreibung Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung
Grenzen - Regeln - Konsequenzen: Erstellung eines einvernehmlichen Regel- und Maßnahmenkatalogs mit dem Kollegium
KOL/OFZ
nach Absprache
Ziel und Vorgehen Die 1,5- bis 2-tägige Veranstaltung richtet sich an das gesamte Kollegium einer Schule. Kern dabei ist die gemeinsame Entwicklung eines Regel-Konsequenz-Katalogs durch einen von extern moderierten Entwicklungs- und Verständigungsprozess. Dabei werden, ausgehend von wichtigen Grenzen sowie relevanten Grenzüberschreitungen in der Schule, zunächst Verhaltensregeln formuliert. Die Entwicklung von Konsequenzen, die angemessen im Schulalltag realisierbar und gleichsam spürbar sind, ist der nächste Vorgehensschritt. Die Beschäftigung mit der Frage der Einführung und Umsetzung des entwickelten Regel-Konsequenz-Katalogs in den Schulalltag bildet den abschließenden Teil der Veranstaltung. Wichtig für die eigenverantwortliche Umsetzung und Fortentwicklung des mit der Veranstaltung initiierten Prozesses ist die Bildung einer Projektgruppe. Ein Planungsgespräch zwischen Schulleitung, einer Arbeitsgruppe des Kollegiums sowie dem Referenten im Vorfeld der Hauptveranstaltung ist verbindlich (3 - 4 UStd.). In diesem wird die genaue Zielsetzung der Veranstaltung für die Schule abgestimmt. Details
Dauer: nach Vereinbarung

Online

Aufsichtspflicht und Haftung - Berufseinstiegsmodul -
KAUR/RPZ
24.04.2023
Bei keinem schulrechtlichen Thema haben Fehleinschätzungen durch Lehrkräfte so schwerwiegende Konsequenzen wie bei der Aufsichtspflicht. Zielsetzung des Seminars ist es, Ihnen zu zeigen, welche Anforderungen Sie erfüllen müssen, um Schüler vor Schäden zu bewahren und rechtlich auf der sicheren Seite zu sein. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung
Einführung in die psychologische Krankheitserkennung und Psychoedukation für Lehrpersonen
KH
H
13.02.2023
Die Lehrkräfte sollen befähigt werden mit Schulkindern, die diagnostizierte psychische Störungen haben oder sich auffällig verhalten, angemessen zu arbeiten. Vertieftes Wissen über die gängigsten psychischen Störungen soll die Fähigkeiten schulen diese zu erkennen und erste wichtige psychoedukative Arbeit zu leisten. Details
Dauer: Tagesveranstaltung

Online

ON: Fortbildungsreihe zum Umgang mit psychischen Störungsbildern in der Schule: Umgang mit Suizidalität in der Schule
KBED
02.05.2023
Die Teilnehmer*innen sollen Hintergründe und auslösende Faktoren für Suizidalität im Kindes- und Jugendalter kennen lernen. Aufrechterhaltende Faktoren und die Möglichkeiten zur Einflussnahme im Schulkontext sollen reflektiert werden. Hierbei soll insbesondere im Umgang mit akuten Krisen Sicherheit bzgl. eigener Verhaltensweisen und der Unterstützung der betroffenen Schüler*innen sowie deren Familien bei der Inanspruchnahme von Hilfesystemen erlangt werden. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung
Abrufangebot: »Konfliktgespräche lösungsorientiert führen und Mitarbeitende motivieren« oder »Wo sind die Grenzen des Möglichen?«
KLBS
nach Absprache
Es wurde keine Zielsetzung eingetragen. Details
Dauer: nach Vereinbarung

Online

Ökonomische Experimente im Wirtschaftsunterricht
IÖB
05.12.2022
Kennenlernen des Ablaufs, Nutzens und auch der Grenzen der Methode "Experimente im Wirtschaftsunterricht" für die Gestaltung von seminaristischen Sitzung im Fach Wirtschaft Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

Tatausgleichgespräche führen
KVEC
25.05.2023
Ziel ist die Vermittlung der Theorie und der praktischen Anwendung der drei zentralen Bestandteile des Tatausgleichsgesprächs: Geschädigtengespräch, Gespräch mit TäterIn, Tatausgleichsgespräch und die Implementierung im schulorganisatorischen Rahmen. Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung
Gesundheitsorientiert führen
KOL/OFZ
nach Absprache
  • Entwicklungen und Herausforderungen im Schulalltag reflektieren
  • Zusammenhang von Gesundheit und Führung erkennen
  • Ein gesundheitsbewusstes Führungsverständnis entwickeln
  • Eine ressourcenorientierte und partizipative Arbeitsweise fördern
  • Entwickeln einer wertschätzenden Arbeitskultur
Details
Dauer: 16 Unterrichtsstunden nach Vereinbarung
Abrufangebot: Autistische Schülerinnen und Schüler im Schulalltag - was tun?
KLBS
nach Absprache
Es wurde keine Zielsetzung eingetragen. Details
Dauer: nach Vereinbarung
Abrufangebot: Schwierige Kinder sind Kinder in Schwierigkeiten - Strategien im Umgang mit unruhigen und beunruhigten Kindern
KLBS
nach Absprache
Es wurde keine Zielsetzung eingetragen. Details
Dauer: nach Vereinbarung
Kinder mit Fluchterfahrungen und daraus resultierende Herausforderungen im pädagogischen Alltag - Supervisionsangebot
KOL/OFZ
nach Absprache
Stärkung der Fachkräfte für spezifische Fragen und Herausforderungen,Umgang mit Traumatisierungen bzw. traumatischen Erlebnissen in pädagogischen Alltagssituationen, Entwicklung von konstruktiven Lösungsansätzen , Selbstfürsorge und -reflexion für pädagogische Fachkräfte Details
Dauer: nach Vereinbarung

Online

Online-Veranstaltung: Zukunft orientierte Ressourcen Arbeit (ZORA) - Braunschweiger Modell: Prozess Arbeit (Modul 5)
KLBS
17.03.2023
Fortbildungsreihe für Beratung und Inklusive SchuleDie Teilnehmende integrieren ihre Beratungskompetenzen mit dem Fokus auf Steuerung von vollständigen Beratungsabläufen. Sie üben die Rahmensetzung in Beratungsprozessen und lernen, wichtige Interventionen sowie die dafür notwendigen Fertigkeiten der Metakommunikation bewusst einzusetzen. Sie reflektieren die Gestaltung eines Gesprächs mit Blick auf Thema, Ziel, Auftrag, Zeit und Transfer. Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung

Online

Online-Veranstaltung: Zukunft orientierte Ressourcen Arbeit (ZORA) - Braunschweiger Modell: Erickson’sche Arbeit (Modul 4)
KLBS
03.02.2023
Fortbildungsreihe für Beratung und Inklusive Schule Die Teilnehmenden entwickeln ihre Fähigkeiten zur zugewandten und zugleich distanzierten Beobachtung und Beratung weiter. Sie reflektieren die Bedeutung von Sprache bei der Individualisierung von Beratung und üben relevante Interventionen. Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung

Online

Lehrerinnengesundheit - Resilienz stärken - Umgang mit persönlichen Stressverstärkern
KVEC
06.12.2022
Eintrag folgt Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

ON: Fortbildungsreihe zum Umgang mit psychischen Störungsbildern in der Schule: Umgang mit Essstörungen in der Schule
KBED
04.05.2023
Die Teilnehmer*innen sollen einen Überblick über verschiedene Essstörungen (Anorexie, Bulimie, Binge Eating) im Kindes- und Jugendalter erhalten und lernen, auf diese im Schulalltag angemessen zu reagieren. Sie sollen an die individuellen Bedürfnisse der Schüler*innen angepasste Möglichkeiten des Umgangs erlernen und Sicherheit bzgl. eigener Verhaltensweisen erlangen. Hierdurch soll die Symptomatik bei bisher subklinischen Fällen verbessert werden; Schüler*innen mit schwerwiegenden Symptomen sollen unterstützt werden, im Hilfesystem anzukommen. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

ON: Fortbildungsreihe zum Umgang mit psychischen Störungsbildern in der Schule: Umgang mit 'aufsässigem' Verhalten in der Schule
KBED
16.03.2023
Die Teilnehmer*innen sollen einen Überblick über Risikofaktoren, Entstehungs- und aufrechterhaltende Faktoren von aufsässigem und provozierendem Verhalten erhalten und lernen, auf diese im Schulalltag angemessen zu reagieren. Sie sollen an die individuellen Bedürfnisse der Schüler*innen angepasste Möglichkeiten des Umgangs erlernen und Sicherheit bzgl. eigener Verhaltensweisen erlangen. Hierdurch soll die Symptomatik bei bisher subklinischen Fällen verbessert werden; Schüler*innen mit schwerwiegenden Symptomen sollen unterstützt werden, im Hilfesystem anzukommen. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

Gesundheit – Resilienz stärken - Modul 4: Umgang mit persönlichen Stressverstärkern
KLG
13.01.2023
Kennenlernen eigener Stressverstärker sowie Umgangsmöglichkeiten über die Stellschrauben Körper, Gedanken und Verhalten Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

ON: Fortbildungsreihe zum Umgang mit psychischen Störungsbildern in der Schule: Umgang mit sozialen Ängsten in der Schule
KBED
14.03.2023
Die Teilnehmer*innen sollen einen Überblick über Risikofaktoren, Entstehungs- und aufrechterhaltende Faktoren von sozialen Ängsten erhalten und lernen, auf diese im Schulalltag angemessen zu reagieren. Sie sollen an die individuellen Bedürfnisse der Schüler*innen angepasste Möglichkeiten des Umgangs erlernen und Sicherheit bzgl. eigener Verhaltensweisen erlangen. Hierdurch soll die Symptomatik bei bisher subklinischen Fällen verbessert werden; Schüler*innen mit schwerwiegenden Symptomen und/oder begleitender Schulvermeidung sollen unterstützt werden, im Hilfesystem anzukommen. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung
Abrufangebot: Elterngespräche - auch im Konfliktfall - konstruktiv und kooperativ führen
KLBS
nach Absprache
Es wurde keine Zielsetzung eingetragen. Details
Dauer: nach Vereinbarung

Online

Gesunde Schule / Inklusive Schule / Digitalisierung: Digital und pädagogisch fit in die neue Realität des Lehrens und Lernens in der Schule - für Neu-, Quer- und Seiteneinsteiger*Innen in den Beruf als Lehrkraft (Module I-V)
KLBS
02.12.2022
Das Erlernen von Methoden und Strategien im Umgang mit veränderten Unterrichtsbedingungen. - Inklusive Empathieentwicklung - Partnerschaftliche Beziehungsgestaltung - Struktur- und Freiraumgestaltung - Gewaltfreie Kommunikation - Problem-, Streit- und Konfliktbewusstsein - Integrative Mediennutzung Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung
Systemisches Denken und Handeln für Schulleitungen (Module 1-3)
KLIN/LWH
EL
19.04.2023
s. Beschreibung Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung
1. Fachtag für Beratungslehrer*innen 2023: Moderne integrative und systemische Modelle in Beratung und Mediation
KOS
OS
25.04.2023
Eintrag folgt Details
Dauer: Tagesveranstaltung
Abrufangebot: Das Konzept der Resilienz - Gedeihen trotz widriger Umstände
KLBS
nach Absprache
Es wurde keine Zielsetzung eingetragen. Details
Dauer: nach Vereinbarung
Abrufangebot: Mensch ärgere Dich richtig - mit eigenen und fremden Ärger konstruktiv umgehen
KLBS
nach Absprache
Es wurde keine Zielsetzung eingetragen. Details
Dauer: nach Vereinbarung
Abrufangebot: Prima Klassenklima
KLBS
nach Absprache
Es wurde keine Zielsetzung eingetragen. Details
Dauer: nach Vereinbarung
Abrufangebot: Systemisch denken, handeln und beraten in der Pädagogik
KLBS
nach Absprache
Es wurde keine Zielsetzung eingetragen. Details
Dauer: 2-3 Tage (nach Vereinbarung)

Online

ON: Umgang mit Autismusspektrumstörungen
KBED
20.02.2023
Die Teilnehmer*nnen sollen einen Überblick über Autismusspektrumstörungen im Kindes- und Jugendalter erhalten und lernen, auf diese im Schulalltag angemessen zu reagieren. Sie sollen an die individuellen Bedürfnisse der Schüler*innen angepasste Möglichkeiten des Umgangs erlernen und Sicherheit bzgl. eigener Verhaltensweisen erlangen. Hierbei wird sowohl die Integration in die Klasse als auch die individuelle Förderung betroffener Kinder und Jugendlicher behandelt. Details
Dauer: Tagesveranstaltung

Präsenz + Online

Gesunde Schule/ Schulübergreifende Fortbildung Positive Psychologie: Glückliche Lehrerinnen und Lehrer machen gute Schule
KLBS
BS
12.04.2023
Das Ziel der Fortbildung ist die nachhaltige Erhöhung des subjektiven Wohlbefindens der Teilnehmenden. Details
Dauer: k.A.

Online

Kollegiale Kurzberatung
KVEC
01.06.2023
• Möglichkeiten und Vorteile kooperativer Beratung kennen lernen • strukturiertes Verfahren der Kollegialen Kurzberatung anwenden • Ideen zur Implementierung kollegialer Beratung entwickeln Details
Dauer: k.A.
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln