Filtern nach

Filter ausblenden

Gewichtung

Alle Filter einklappen

Filter zurücksetzen

Kategorie

Zeitraum

Ort, Umkreis


Schulform

Auswahl entfernen

Veranstalter

Auswahl entfernen

Sachgebiet

Auswahl entfernen

Veranstaltungsart

Auswahl entfernen

Recherche & Meldung

Filter anzeigen

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen

Es wurden 25 Veranstaltungen gefunden. Es werden Angebote aller Veranstalter angezeigt.

Die relevantesten Angebote werden zuerst gelistet. Um nach Datum zu sortieren, klicken Sie bitte in der Liste auf "Beginn"

Titel

Veranstalter

Ort

Beginn

Zielsetzung

Auffrischungs- bzw. Basisseminar zum sprach- und kultursensiblen Kompetenzfeststellungsverfahren komPASS³
NLQ
H
14.02.2023
Reaktivierung bzw. Erwerb der erforderlichen Kenntnisse und Kompetenzen zur Durchführung des Kompetenzfeststellungsverfahrens komPASS³ Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung
: 14.02.2023-15.02.2023, 09:00:00 - 16:00:00

Online

Implementierung der neuen Rahmenrichtlinien für das Profilfach Betriebs- und Volkswirtschaft im Beruflichen Gymnasum - Technik sowie Gesundheit und Soziales - Klasse 13
NLQ
16.02.2023
Die Lehrkräfte entwickeln unter Berücksichtigung des didaktisch-methodischen Konzepts der Handlungsorientierung (siehe SchuCu-BBS) und der KMK Strategie «Bildung in der digitalen Welt» die Kompetenzanalysen für die Lerngebiete der Klasse 13 und deren Sequenzierung in Lernsituationen für den Bereich «Technik» und «Gesundheit und Soziales». Die Teilnehmenden multiplizieren diese Ergebnisse in ihrer BBS und dem jeweiligen Arbeitskreis. Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung
Implementierung der neuen Rahmenrichtlinien für das Profilfach Betriebs- und Volkswirtschaft im Beruflichen Gymnasum - Technik sowie Gesundheit und Soziales - Klasse 13: 16.02.2023-17.02.2023, 09:00:00 - 15:00:00

Online

Fortsetzung Implementierung der neuen Rahmenrichtlinien für das Profilfach Betriebs- und Volkswirtschaft im Beruflichen Gymnasium - Technik – sowie - Gesundheit und Soziales – Klasse 13 , Veranstaltungsnummer 23.07.28
NLQ
28.02.2023
Die Lehrkräfte erstellen unter Berücksichtigung des didaktisch-methodischen Konzepts der Handlungsorientierung (siehe SchuCu-BBS) und der KMK Strategie «Bildung in der digitalen Welt» die Lernsituationen für die Lerngebiete der Klasse 13 für den Bereich «Technik» und «Gesundheit und Soziales». Die Teilnehmenden multiplizieren diese Ergebnisse in ihrer BBS und dem jeweiligen Arbeitskreis. Details
Dauer: Tagesveranstaltung

Online

Schulübergreifendes Arbeiten und Vernetzen mit der NBC
NBC - Supportteam
07.03.2023
Die Niedersächsische Bildungscloud (NBC) bietet Ihnen einen Workspace an, der für die Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen - auch schulübergreifend - gedacht ist. Dabei entscheiden Sie (und kein Administrator oder keine Administratorin), mit wem Sie zusammenarbeiten möchten: Cloudspeicher, OnlineOffice, Videokonferenz - an einem Ort und zuverlässig da. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung
Vernetztes Denken im wirtschaftsbezogenen Unterricht: Unterrichtlicher Einsatz von Planspielen im Beruflichen Gymnasium
KGÖ.NLF
20.03.2023
Die Teilnehmenden setzen sich mit den besonderen Chancen von Planspielen für den wirtschaftsbezogenen Unterricht auseinander und werden an einem ausgewählten Planspiel (TOPSIM startup) befähigt, Planspiele selbstständig an ihren Schulstandorten durchzuführen. Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung
Vernetztes Denken im wirtschaftsbezogenen Unterricht: Unterrichtlicher Einsatz von Planspielen im Beruflichen Gymnasium: 20.03.2023-22.03.2023, 09:30:00 - 17:00:00
Digitale Aufnahmetechniken für Bild und Ton
NLQ
BS
21.03.2023
Die Teilnehmenden - analysieren gegebene Aufgabenstellungen hinsichtlich ihrer Umsetzungsmöglichkeiten mit professionellem AV-Equipment - wählen geeignete Geräte aus und bedienen sie fachgerecht - erstellen AV-Sequenzen innerhalb der gegebenen Rahmenbedingungen - reflektieren die technischen Verbesserungsmöglichen der erstellten Ergebnisse - beurteilen die erlernten Verfahren in Bezug auf eine unterrichtliche Vermittlung und reflektieren ihre Umsetzbarkeit Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung
Digitale Aufnahmetechniken für Bild und Ton: 21.03.2023-22.03.2023, 10:00:00 - 16:00:00

Online

Doppeltqualifizierung BG Sozialpädagogik: Berufliche Abschlussprüfungen
NLQ
22.03.2023
Vorstellung und Erörterungen von Materialien, Konzepte und Hinweise zur Durchführung der schriftlichen und praktischen beruflichen Abschlussprüfungen im doppeltqualifizierenden Bildungsgang im Beruflichen Gymnasium - Gesundheit und Soziales - Schwerpunkt Sozialpädagogik Details
Dauer: Tagesveranstaltung
Weiterentwicklung des Unterrichts im Profilfach Gesundheit-Pflege und im Fach Praxis des Beruflichen Gymnasiums - Gesundheit und Soziales-, Schwerpunkt Gesundheit-Pflege (17. Qualitätszirkel)
NLQ
H
22.03.2023
Das Vorliegen von didaktisch-methodischen Konzepten zur Zielerreichung der Personalen Kompetenzen und Fachkompetenzen in den einzelnen Lerngebieten, konkretisiert durch geeignetes Material und Möglichkeiten der unterrichtlichen Umsetzung. Das Netzwerk der Lehrkräfte, die das Profilfach Gesundheit?Pflege und das Fach Praxis unterrichten, wird gestärkt und der Austausch zwischen den Schulen intensiviert. Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung
Weiterentwicklung des Unterrichts im Profilfach Gesundheit-Pflege und im Fach Praxis des Beruflichen Gymnasiums - Gesundheit und Soziales-, Schwerpunkt Gesundheit-Pflege (17. Qualitätszirkel): 22.03.2023-24.03.2023, 10:00:00 - 16:00:00

Online

AuG - «Schwierige Gespräche wertschätzend führen» (Region Osnabrück)
NLQ
18.04.2023
Ziel des Fortbildungsangebotes ist es, die gesundheitsbedingten Auffälligkeiten in Schule bzw. Studienseminar anhand konkreter Fallbeispiele mit typisch schwierigen Situationen zu bearbeiten und damit Handlungssicherheit für die Schul- und Seminarleitung zu erzielen. Hierbei wird auch Raum gegeben für das Einbringen eigener Anliegen/Fragestellungen. Das Konzept der wertschätzenden Kommunikation bietet ein tragfähiges Gerüst aus Haltung und Kompetenz um diese besonders schwierigen Gespräche konstruktiv zu bewältigen. Es gilt die Handlungsoptionen, die eine Schulleitung bzw. Seminarleitungen im Rahmen ihrer Personalverantwortung hat, zu erweitern. Details
Dauer: Tagesveranstaltung
Alles was Recht ist: Elternzeit, Pflegezeit und Teilzeit (RLSB Osnabrück)
NLQ
OL
25.04.2023
- Erweiterung der Beratungskompetenz - Sicherheit im Umgang mit den einschlägigen rechtlichen Grundlagen - Übersicht über Formen der Teilzeitbeschäftigung Details
Dauer: Tagesveranstaltung

Online

Implementierungsveranstaltung 3 zu den neuen RRL Berufliche Informatik, Lernfeld Q1
NLQ
12.06.2023
Implementierung des Lerngebiets Q1 der neuen Rahmenrichtlinien "Berufliche Informatik" sowie Entwicklung von Lernsituationen. Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung
Implementierungsveranstaltung 3 zu den neuen RRL Berufliche Informatik, Lernfeld Q1: 12.06.2023-14.06.2023, 09:30:00 - 16:00:00
Sprechprüfungen im neu beginnenden Spanischunterricht des Beruflichen Gymnasiums
NLQ
H
29.06.2023
Mit dieser Veranstaltung sollen die Fachgruppen/Teams bei der Überprüfung der Kompetenz Sprechen im neu beginnenden Spanischunterricht des Beruflichen Gymnasiums unterstützt werden. Details
Dauer: Tagesveranstaltung
AuG - «Schwierige Gespräche wertschätzend führen» (Region Braunschweig)
NLQ
HI
14.09.2023
Ziel des Fortbildungsangebotes ist es, die gesundheitsbedingten Auffälligkeiten in Schule bzw. Studienseminar anhand konkreter Fallbeispiele mit typisch schwierigen Situationen zu bearbeiten und damit Handlungssicherheit für die Schul- und Seminarleitung zu erzielen. Hierbei wird auch Raum gegeben für das Einbringen eigener Anliegen/Fragestellungen. Das Konzept der wertschätzenden Kommunikation bietet ein tragfähiges Gerüst aus Haltung und Kompetenz um diese besonders schwierigen Gespräche konstruktiv zu bewältigen. Es gilt die Handlungsoptionen, die eine Schulleitung bzw. Seminarleitungen im Rahmen ihrer Personalverantwortung hat, zu erweitern. Details
Dauer: Tagesveranstaltung

Online

AuG - «Schwierige Gespräche wertschätzend führen» (Region Lüneburg)
NLQ
28.09.2023
Ziel des Fortbildungsangebotes ist es, die gesundheitsbedingten Auffälligkeiten in Schule bzw. Studienseminar anhand konkreter Fallbeispiele mit typisch schwierigen Situationen zu bearbeiten und damit Handlungssicherheit für die Schul- und Seminarleitung zu erzielen. Hierbei wird auch Raum gegeben für das Einbringen eigener Anliegen/Fragestellungen. Das Konzept der wertschätzenden Kommunikation bietet ein tragfähiges Gerüst aus Haltung und Kompetenz um diese besonders schwierigen Gespräche konstruktiv zu bewältigen. Es gilt die Handlungsoptionen, die eine Schulleitung bzw. Seminarleitungen im Rahmen ihrer Personalverantwortung hat, zu erweitern. Details
Dauer: Tagesveranstaltung
AuG - «Schwierige Gespräche wertschätzend führen» (Region Hannover)
NLQ
HI
05.10.2023
Ziel des Fortbildungsangebotes ist es, die gesundheitsbedingten Auffälligkeiten in Schule bzw. Studienseminar anhand konkreter Fallbeispiele mit typisch schwierigen Situationen zu bearbeiten und damit Handlungssicherheit für die Schul- und Seminarleitung zu erzielen. Hierbei wird auch Raum gegeben für das Einbringen eigener Anliegen/Fragestellungen. Das Konzept der wertschätzenden Kommunikation bietet ein tragfähiges Gerüst aus Haltung und Kompetenz um diese besonders schwierigen Gespräche konstruktiv zu bewältigen. Es gilt die Handlungsoptionen, die eine Schulleitung bzw. Seminarleitungen im Rahmen ihrer Personalverantwortung hat, zu erweitern. Details
Dauer: Tagesveranstaltung
BBS Planung - Modul BBS Zeugnis: Zeugnisschreibung im Beruflichen Gymnasium - Einführungs- und Qualifikationsphase
NLQ
D
06.12.2023
Optimierung und Aktualisierung der in der Beschreibung genannten Arbeitsschritte rund um die Zeugniserstellung. Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung
BBS Planung - Modul BBS Zeugnis: Zeugnisschreibung im Beruflichen Gymnasium - Qualifikationsphase: 06.12.2023-07.12.2023, 10:00:00 - 17:30:00
Methodentraining für Fachpraxislehrkräfte
KOL/OFZ
nach Absprache
Es wurde keine Zielsetzung eingetragen. Details
Dauer: nach Vereinbarung
Planspiel Econ-Sim (browserbasiert)
KVEC
CLP
07.03.2023
• Umsetzung der curricularen Vorgaben der neuen RRL BG • Verdeutlichung betriebswirtschaftlicher Lerninhalte durch browserbasiertes Planspiel Econ-Sim • Spielerisch Grundlagen von Angebot und Nachfrage kennenlernen • Erhöhung der Motivation der Lernenden durch Wettbewerb untereinander • Grundlegende betriebswirtschaftliche Begriffe und Kennzahlen kennen und einordnen • Möglichkeiten der betriebswirtschaftlichen Auswertung und Controlling-Instrumente (GuV, Bilanz etc.) kennenlernen • Betriebliche Entscheidungen in der Gruppe diskutieren, begründen und reflektieren Details
Dauer: Tagesveranstaltung

Online

Berufliche Bildung: Den Ausbildungs- und Praktikumsbetrieb vorstellen - Internetradio zur Stärkung der beruflichen Sprach- und Medienkompetenz - Online-Veranstaltung
KOL/OFZ
14.03.2023
Ziel dieser Fortbildung ist es, am Beispiel der Lernsituation «Den Ausbildungs-, den Praktikumsbetrieb oder ein Berufsbild vorstellen» den Lehrkräften das Handwerkszeug zu vermitteln, um mit ihren Schüler*innen ein Audioprojekt durchzuführen. Details
Dauer: Tagesveranstaltung
Verblendmauerwerk
KOL/OFZ
WST
22.03.2023
Die Veranstaltung hat die Aufgabe, die Kenntnisse und Erfahrungen der Teilnehmer*innen zum Thema «Verblendmauerwerk» zu festigen und weiterzuentwickeln. Dies geschieht auf der Grundlage des EC 6, DIN EN 1996 Mauerwerksbau. Die neu erworbenen Erkenntnisse und Erfahrungen sollen dann von den Teilnehmer*innen für den Fachunterricht didaktisch methodisch aufbereitet und als ergänzender Bestandteil integriert werden. Somit soll mit der Veranstaltung ein Beitrag geleistet werden, einen auf den aktuellen Stand der Technik beruhenden Fachunterricht zu sichern. Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung
CURRICULUM VITAE - Bewerbungsmappe mit Socialmedia-Unterstützung · ​Reputationsförderung und Rufprävention in Sozialen Netzwerken
PER4MANCE, Inh. Thor
nach Absprache
Es wurde keine Zielsetzung eingetragen. Details
Dauer: 1 Tag à 6 Stunden
Elektromobilität in der Beruflichen Bildung - Technikdidaktik
Fraunhofer IFAM
nach Absprache
Die Aufgabenstellung der Hochvolttechnik in Elektro- und Hybridfahrzeugen mit bis zu 1000 Volt elektrischer Spannung greifen wir in unserem Seminar "Technikdidaktik - Elektromobilität in der beruflichen Bildung" auf. Wie können Sie Ihren Unterricht gestalten, ohne dass es zu Gefährdungen der Lehrkräfte und der Schülern kommt? Wer ist wann wofür verantwortlich? Was ist der formale Unterschied zwischen einer "Verantwortlichen Elektrofachkraft", einer "Elektrofachkraft" und einer "Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten"? Was haben diese Tätigkeitsbeschreibungen nach der DGUV Information 200-005 "Qualifizierung für Arbeiten an Fahrzeugen mit Hochvoltsystemen" (bisher: BGI/GUV-I 8686) für Auswirkungen auf den praktischen Unterricht? Wer darf wann und wie unter "Spannung" arbeiten? Im Rahmen des Seminars werden folgende Fragen als Schwerpunkt behandelt: Was bedeuten die "5 Sicherheitsregeln" an Fahrzeugen mit HV-Systemen für meinen Unterricht? Sicheres Arbeiten an Elektrofahrzeugen, Persönliche Schutzausrüstung / Hochvolt. Was bedeutet BGI 8686 / EC-R-100 / BGR A3 für die Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker? Technische Kommunikation und Messtechnik. Was bedeutet "Spannungsfreischaltung"? Üben und Anwenden unter realen Bedingungen an "Hochvolt"- Fahrzeugen und deren Komponenten! Erste Hilfe bei Stromunfällen! Details
Dauer: 1 Tag oder zwei Nachmittage (nach Absprache)
SOCIALMEDIA TEDDY - Facebook. WhatsApp. Snapchat. Whisper.
PER4MANCE, Inh. Thor
nach Absprache
Es wurde keine Zielsetzung eingetragen. Details
Dauer: 2 Tage à 6 Stunden = 12 Stunden
Coaching - nicht nur in den Betrieben, auch in berufsbildenden Schulen
Stiftung Oase
OS
09.02.2023
Durch die Fortbildung sollen erste Coachingerfahrungen im Gruppensetting gesammelt werden. Hierbei stehen insbesondere die individuelle und die teambezogene Stärkung im Vordergrund. Details
Dauer: k.A.
Hochschultage Berufliche Bildung 2023
Wipäd Bamberg
HI
20.03.2023
Qualifizierte Fachkräfte sind für den Erhalt und die Weiterentwicklung von Unternehmen und Organisationen von herausragender Bedeutung. Die berufliche Bildung gewährleistet die Sicherung dieses Fachkräftebedarfs. Die Gewinnung sowie die nachhaltige Qualifizierung von Fachkräften sind zentral, um die Folgen gesellschaftlicher Wandlungsprozesse abzumildern und zu bewältigen. Daher gilt es, auf allen Ebenen der beruflichen und akademischen Ausbildung neue Wege zu entwickeln, wie Fachkräfte gewonnen und qualifiziert werden können. Gleichzeitig sind die charakteristischen Konfliktlinien zwischen Vermarktung und Sorge, Integration und Teilhabe sowie kultureller und sozialer Demokratiebildung in der Gesellschaft in den Blick zu nehmen. Vor diesem Hintergrund konkretisiert sich das Rahmenthema Fachkräftesicherung über vier Bereiche: (a) Fachkräftequalifizierung und -gewinnung, (b) Fachkräftezuwanderung, (c) Fachkräfte als Bürgerinnen und Bürger in einer Zivilgesellschaft und (d) Qualifizierung von beruflichem Bildungspersonal. Im Mittelpunkt werden neben regionalen und branchenspezifischen Maßnahmen zu den aufgezeigten Herausforderungen auch die systematische Aus- und Weiterbildung in Unternehmen, Organisationen sowie deren dialogische Vernetzung stehen. Hierzu werden Fachtagungen die verschiedenen beruflichen Fachrichtungen und themenbezogene Workshops angeboten. Details
Dauer: k.A.
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln