Filtern nach

Filter ausblenden

Gewichtung

Alle Filter einklappen

Filter zurücksetzen

Kategorie

Zeitraum

Ort, Umkreis


Schulform

Auswahl entfernen

Veranstalter

Auswahl entfernen

Sachgebiet

Auswahl entfernen

Veranstaltungsart

Auswahl entfernen

Recherche & Meldung

Filter anzeigen

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen

Es wurden 175 Veranstaltungen gefunden. Es werden Angebote aller Veranstalter angezeigt.

Die relevantesten Angebote werden zuerst gelistet. Um nach Datum zu sortieren, klicken Sie bitte in der Liste auf "Beginn"

Titel

Veranstalter

Ort

Beginn

Zielsetzung

Herausforderndes Verhalten bei Schüler*innen mit Autismus - Besser Verstehen und Handeln
KLIN/LWH
EL
07.12.2022
s. Beschreibung Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung
Problematisches Schüler*innenverhalten - Kinder in der Schule (nicht nur) mit Unterstützungsbedarf ES
KLIN/LWH
EL
16.11.2022
s. Beschreibung Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung

Online

Inklusive Schule - Wegen Umbau geschlossen - Pädagogische Handlungsstrategien im Umgang mit pubertierenden Kindern und Jugendlichen in Sek I und II - Online_Angebot
KHi
01.12.2022
Die Teilnehmer*innen lernen entwicklungsbiologische und - psychologische Determinanten zum Verständnis des Verhaltens pubertierender Schülerinnen und Schüler kennen. Sie trainieren vorbeugende, eingreifende und sozial-kommunikative Verhaltensstrategien aus der Pädagogischen Psychologie, mit denen Schülerinnen und Schüler autoritativ zu angemessenem Verhalten hingeführt werden können. Details
Dauer: Tagesveranstaltung

Online

Inklusive Schule: Elterngespräche führen
KLBS
11.05.2028
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung

Online

Kindeswohlgefährdung - Schwierige Elterngespräche bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung
KLG
08.12.2022
Die TeilnehmerInnen lernen in dieser Fortbildung, auch brisante Elterngespräche kompetent sowie ziel- und ergebnisorientiert zu führen. Anhand von theoretischem Input, Beteiligung und praktischen Übungen erhalten die TeilnehmerInnen Handlungssicherheit, die durch eine Checkliste für den Berufsalltag gestützt wird. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

Inklusive Schule: Kinder außer Rand und Band - Schwerpunkt sozial-emotionale Entwicklung erkennen, auffangen und fördern
KLBS
24.11.2022
Das einzelne Kind in seiner sozial-emotionalen Entwicklung differenziert wahrnehmen. Eine Übersicht über die Komplexität der sozial-emotionalen Entwicklung aktueller Kindheit erhalten. Handlungsstrategien, konkrete Hilfen und Methoden erarbeiten, die den Umgang mit Kindern »außer Rand und Band« erleichtern können. Details
Dauer: Tagesveranstaltung

Online

Inklusive Schule: Kinder außer Rand und Band - Schwerpunkt sozial-emotionale Entwicklung erkennen, auffangen und fördern
KLBS
23.11.2022
Das einzelne Kind in seiner sozial-emotionalen Entwicklung differenziert wahrnehmen. Eine Übersicht über die Komplexität der sozial-emotionalen Entwicklung aktueller Kindheit erhalten. Handlungsstrategien, konkrete Hilfen und Methoden erarbeiten, die den Umgang mit Kindern »außer Rand und Band« erleichtern können. Details
Dauer: Tagesveranstaltung

Online

Inklusive Schule: Schwierige Kinder sind Kinder in Schwierigkeiten - Strategien im Umgang mit unruhigen und beunruhigten Kindern
KLBS
03.11.2022
Die TeilnehmerInnen lernen differenziert auf Bedarfe von Schülerinnen und Schüler zu schauen und gegebenfalls sonderpädagogische Unterstützung zu geben Sie berücksichtigen die Diversität der bei der Wahrnehmung und der Förderung von Lern- und Entwicklungsprozessen. Details
Dauer: Tagesveranstaltung
«F... dich, Herr Mohrmann!» - Herausforderndem Verhalten konstruktiv begegnen
KOL/OFZ
OL
15.11.2022
Die Teilnehmer*innen bekommen… mehr Sicherheit im Umgang mit herausfordernden Verhaltensweisen einen persönlichen Erkenntnisgewinn und Impulse für eine gelassenere Haltung eine neue Sichtweise und ein tieferes Verständnis für herausfordernde Konflikte ein Modell zur Ordnung und Strukturierung von pädagogischen Interventionen neue Ideen und pragmatische, scheinbar paradoxe Handlungsoptionen für ihre tägliche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung

Online

Herausforderungen im Schulalltag: Grundlagen Autismus und autistisches Verhalten (M1)
KGÖ.NLF
08.11.2022
In der Online-Fortbildung werden grundlegende Informationen der aktuellen Forschung über Autismus wie Begriffsbestimmung, aktuelle und künftige diagnostische Merkmale des ICD 10 und 11, der aktuelle Forschungsstand zu Ursachen sowie die besondere Art autistischen Denkens und Wahrnehmens vermittelt. Dadurch werden die ursächlich wirkenden Mechanismen bei Autismus im Bereich Soziales, Kommunikation und Selbststeuerung nachvollziehbar und durch ein vorausschauendes Erkennen teilweise lenkbar. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

Inklusive Schule: Fresh up - Fehler sind wertvolle Lösungsversuche
KLBS
18.11.2022
Anknüpfend an die Inhalte der ZORA-Langzeitfortbildung geht es in diesem „fresh up-Seminar“ vor allem um das Utilisationsprinzip von Milton H. Erickson und seine besondere Relevanz für schulische Kontexte. KollegInnen aus den ZORA-Sets können ihr ZORA-Wissen vertiefen und ergänzen. Andere Interessierte sind herzlich eingeladen ihr je eigenes Comenius- und Pestalozzi-Wissen mit einzubringen oder einfach neugierig mitzumachen. Details
Dauer: Tagesveranstaltung
Rechts- und Handlungssicherheit im Umgang mit aggressivem Verhalten und körperlicher Gewalt an Schulen
KOL/OFZ
OL
06.10.2022
Ziel ist,den Teilnehmenden die Risiken aufzuzeigen, die sich rechtlich ergeben können, falls in Nothilfe- oder Notwehrsituationen nicht eingegriffen wird. Die Teilnehmenden sollen in der Lage sein, entsprechende Situationen rechtlich einzuschätzen, dementsprechend zu handeln und dabei das rechtliche und gesundheitliche Risiko für sich und die Schülerinnen und Schüler so gering wie möglich zu halten. Details
Dauer: k.A.
Psychisch erkrankte Kinder und Jugendliche in der schulischen Umgebung
KH
H
01.12.2022
Konkrete Hilfen und Strukturen erarbeiten und kennenlernen: - Informationen zur Wiedereingliederung nach Klinikaufenthalt betroffener Lernender - Psychoedukation aller Beteiligten - Eingliederungshilfen (§ 35a SGB VIII) - Informationen zum Nachteilsausgleich (auch in der Sek I) - Geeignete außerschulische Hilfen, Kooperation mit Therapeuten - Beratung von Eltern Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung

Online

QUIS - Qualifizierungsmaßnahme inklusive Schule: Handlungsmöglichkeiten für den pädagogischen Umgang mit aggressivem Verhalten im schulischen Alltag der SEK I
KLG
27.01.2023
Die TeilnehmerInnen setzen sich aktiv mit Handlungsmöglichkeiten für einen wirksamen und schöpferischen Umgang mit verschiedenen Formen von Diversität sowie deren Umsetzung in Alltagssituationen auseinander. Ziel ist es, den TeilnehmerInnen den täglichen Umgang mit aggressiven Verhaltensweisen von SchülerInnen zu erleichtern. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung
Inklusive Schule: Fick dich, Herr Mohrmann! - Herausforderndem Verhalten konstruktiv begegnen - gelassen, kooperativ, fördernd
KHi
D
06.10.2022
Die Teilnehmer bekommen... ... eine neue Sichtweise und ein tieferes Verständnis für herausfordernde Konflikte ... einen persönlichen Erkenntnisgewinn und Impulse für eine gelassenere Haltung ... mehr Sicherheit im Umgang mit herausfordernden Verhaltensweisen ... ein Modell zur Ordnung und Strukturierung von pädagogischen Interventionen ... neue Ideen und pragmatische, scheinbar paradoxe Handlungsoptionen für ihre tägliche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung

Online

Inklusive Schule: Trauma und belastungsbezogene Störungen (z.B. PTBS) - Pädagogische Möglichkeiten zur Stabilisierung Betroffener
KLBS
13.10.2022
1. Differenzierung/Einordnung von Trauma und belastungsbezogenen Störungen 2. Erarbeiten pädagogischer Handlungsstrategien: - Fürsorge für betroffene Kinder/Jugendliche, Stabilisierungsstrategien - Mitfürsorge im Klassenverband - Selbstfürsorge für pädagogische Bezugspersonen 3. Abgrenzung zu therapeutischem Vorgehen Details
Dauer: Tagesveranstaltung

Online

Inklusive Schule: Trauma und belastungsbezogene Störungen (z.B. PTBS) - Pädagogische Möglichkeiten zur Stabilisierung Betroffener
KLBS
12.10.2022
1. Differenzierung/Einordnung von Trauma und belastungsbezogenen Störungen 2. Erarbeiten pädagogischer Handlungsstrategien: - Fürsorge für betroffene Kinder/Jugendliche, Stabilisierungsstrategien - Mitfürsorge im Klassenverband - Selbstfürsorge für pädagogische Bezugspersonen 3. Abgrenzung zu therapeutischem Vorgehen Details
Dauer: Tagesveranstaltung

Präsenz + Online

Inklusive Schule: Fick dich, Herr Mohrmann! - Herausforderndem Verhalten konstruktiv begegnen - gelassen, kooperativ, fördernd
KHi
D
09.03.2023
Die Teilnehmer bekommen... ... eine neue Sichtweise und ein tieferes Verständnis für herausfordernde Konflikte ... einen persönlichen Erkenntnisgewinn und Impulse für eine gelassenere Haltung ... mehr Sicherheit im Umgang mit herausfordernden Verhaltensweisen ... ein Modell zur Ordnung und Strukturierung von pädagogischen Interventionen ... neue Ideen und pragmatische, scheinbar paradoxe Handlungsoptionen für ihre tägliche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung
Kompetent kommunizieren und handeln, auch wenn «die Hecke brennt»
KOL/OFZ
OL
21.02.2023
In schwierigen Situationen professionell kommunizieren und handeln, Konflikte moderieren, Mobbing Intervention Details
Dauer: Tagesveranstaltung
Inklusion, was nun? Konfliktkompetenz in der Schule
KPAP/HÖB
EL
09.11.2022
Dieses Seminar liefert praxiserprobte Methoden und Techniken aus der Schnittmenge von Konfrontativer Pädagogik und Sonderpädagogik (ES). Dabei geht es weniger um methodisch-didaktische Herangehensweisen, sondern um konkrete Präventions- und Interventionstechniken bei Unterrichtsstörungen, Aggressionen und Gewalt. Das Seminar liefert Anregungen zu den Fragen: Was brauchen Lehrer/innen und was brauchen Schüler/innen mit dem Förderbedarf ES? Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung
Nur gemeinsam sind wir stark! – Wirksames Konfliktmanagement in der inklusiven Schule
KPAP/HÖB
EL
23.11.2022
Dieses Seminar wird dazu konkrete Hilfestellungen erarbeiten und geeignete Tools vorstellen. Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung
Klare Haltung mit Herz - Umgang mit herausforderndem Verhalten bei Kindern
KPAP/HÖB
EL
28.11.2022
Die Teilnehmenden erlangen praktisches Handwerkszeug, um konkret die Sozialkompetenz, die Selbstachtung, das Selbstwertgefühl, die Stärken, die Kommunikations- und Kontaktfähigkeit und die Frustrationstoleranz im Schulalltag zu fördern. Zusätzlich werden in diesem Training theoretische Inhalte vermittelt und mit Fallbeispielen illustriert, um Fachwissen zum komplexen Thema Aggressivität zu erlangen. Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung
Abgesagt: AuG - "Schwierige Gespräche wertschätzend führen"
NLQ
06.10.2022
Ziel des Fortbildungsangebotes ist es, die gesundheitsbedingten Auffälligkeiten in Schule bzw. Studienseminar anhand konkreter Fallbeispiele mit typisch schwierigen Situationen zu bearbeiten und damit Handlungssicherheit für die Schul- und Seminarleitung zu erzielen. Hierbei wird auch Raum gegeben für das Einbringen eigener Anliegen/Fragestellungen. Das Konzept der wertschätzenden Kommunikation bietet ein tragfähiges Gerüst aus Haltung und Kompetenz um diese besonders schwierigen Gespräche konstruktiv zu bewältigen. Es gilt die Handlungsoptionen, die eine Schulleitung bzw. Seminarleitungen im Rahmen ihrer Personalverantwortung hat, zu erweitern. Details
Dauer: Tagesveranstaltung
AuG - "Schwierige Gespräche wertschätzend führen"
NLQ
OL
17.11.2022
Ziel des Fortbildungsangebotes ist es, die gesundheitsbedingten Auffälligkeiten in Schule bzw. Studienseminar anhand konkreter Fallbeispiele mit typisch schwierigen Situationen zu bearbeiten und damit Handlungssicherheit für die Schul- und Seminarleitung zu erzielen. Hierbei wird auch Raum gegeben für das Einbringen eigener Anliegen/Fragestellungen. Das Konzept der wertschätzenden Kommunikation bietet ein tragfähiges Gerüst aus Haltung und Kompetenz um diese besonders schwierigen Gespräche konstruktiv zu bewältigen. Es gilt die Handlungsoptionen, die eine Schulleitung bzw. Seminarleitungen im Rahmen ihrer Personalverantwortung hat, zu erweitern. Details
Dauer: k.A.
AuG - "Schwierige Gespräche wertschätzend führen"
NLQ
HI
22.11.2022
Ziel des Fortbildungsangebotes ist es, die gesundheitsbedingten Auffälligkeiten in Schule bzw. Studienseminar anhand konkreter Fallbeispiele mit typisch schwierigen Situationen zu bearbeiten und damit Handlungssicherheit für die Schul- und Seminarleitung zu erzielen. Hierbei wird auch Raum gegeben für das Einbringen eigener Anliegen/Fragestellungen. Das Konzept der wertschätzenden Kommunikation bietet ein tragfähiges Gerüst aus Haltung und Kompetenz um diese besonders schwierigen Gespräche konstruktiv zu bewältigen. Es gilt die Handlungsoptionen, die eine Schulleitung bzw. Seminarleitungen im Rahmen ihrer Personalverantwortung hat, zu erweitern. Details
Dauer: Tagesveranstaltung
Der Farsta-Ansatz - Mobbing stoppen durch Konfrontation und Klarheit
KOL/OFZ
OL
16.11.2022
Eintrag folgt Details
Dauer: Tagesveranstaltung
Sicherheit im Schulsport: Auffrischung der Rettungsfähigkeit - Retten und Wiederbeleben
KH
H
02.11.2022
Auffrischung der Rettungsfähigkeit für Lehrkräfte, die Schwimmen unterrichten. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung
Sicherheit im Schulsport: Auffrischung der Rettungsfähigkeit - Retten und Wiederbeleben
KH
H
02.11.2022
Auffrischung der Rettungsfähigkeit für Lehrkräfte, die Schwimmen unterrichten. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung
Sicherheit im Schulsport: Auffrischung der Rettungsfähigkeit - Retten und Wiederbeleben
KH
H
07.12.2022
Auffrischung der Rettungsfähigkeit für Lehrkräfte, die Schwimmen unterrichten. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung
Sicherheit im Schulsport: Auffrischung der Rettungsfähigkeit - Retten und Wiederbeleben
KH
H
07.12.2022
Auffrischung der Rettungsfähigkeit für Lehrkräfte, die Schwimmen unterrichten. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

Modulreihe: Umgang mit herausfordernden Schülerinnen und Schülern – Smart durchsetzen in schwierigen Situationen. Modul 2: Rückkehrplan – Coaching einer Interventionstechnik
KLG
13.10.2022
Souveräner Umgang mit der Interventionstechnik Rückkehrplan. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

Classroom-Management - Modul 1: Beziehungsaufbau und Wertschätzung sowie Aufbau und Verstärkung von wünschenswertem Verhalten
KLG
04.11.2022
Auseinandersetzung mit dem Thema wertschätzender Beziehungsaufbau, Kennenlernen von Ideen und Methoden zum Aufbau und zur Verstärkung von wünschenswertem Verhalten Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung
Abgesagt: AuG - "Umgang bei vermutetem Missbrauch von Suchtmitteln (Suchtauffälligkeiten)"
NLQ
HI
06.10.2022
- Einhaltung, Förderung und Wiederherstellung der Gesundheit der Beschäftigten - Professioneller Umgang mit suchtgefährdeten und - kranken Beschäftigten - Entwicklung von Präventionsmaßnahmen Details
Dauer: Tagesveranstaltung
Abgesagt: AuG - "Umgang bei vermutetem Missbrauch von Suchtmitteln (Suchtauffälligkeiten)"
NLQ
BS
17.11.2022
- Einhaltung, Förderung und Wiederherstellung der Gesundheit der Beschäftigten - Professioneller Umgang mit suchtgefährdeten und - kranken Beschäftigten - Entwicklung von Präventionsmaßnahmen Details
Dauer: Tagesveranstaltung

Online

AuG - "Umgang bei vermutetem Missbrauch von Suchtmitteln (Suchtauffälligkeiten)"
NLQ
17.11.2022
- Einhaltung, Förderung und Wiederherstellung der Gesundheit der Beschäftigten - Professioneller Umgang mit suchtgefährdeten und - kranken Beschäftigten - Entwicklung von Präventionsmaßnahmen Details
Dauer: Tagesveranstaltung
Tatausgleichgespräche in der Schule führen
KOL/OFZ
OL
23.03.2023
*** Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung

Online

Workshop KlasseKinderSpiel (KKS) - Online-Veranstaltung
KOL/OFZ
09.11.2022
Die Teilnehmenden lernen das KlasseKinderSpiel als eine Form der Verhaltenssteuerung durch die Belohnung von positivem Arbeitsverhalten von Schüler*innen während der Arbeitsphasen im Unterricht kennen. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

Inklusive Schule - "Was ist nur mit meiner Klasse los?! – Traumatisierung und unsichere Bindungsmuster von SchülerInnen und Eltern. Konsequenzen für den Schulalltag"
KHi
15.11.2022
Die Veranstaltung soll zum einen auf Grundlage theoretischen Hintergrundwissens die Lehrkräfte darin unterstützen, unsichere Bindungsmuster und Traumatisierungen „lesen zu lernen“. Zum anderen möchte der Referent anhand konkreter Beispiele zeigen, wie im engen Rahmen von Schule angemessen auf bindungsunsichere Kinder und Jugendliche reagiert werden kann. Es geht nicht um Diagnostik, die allein speziell ausgebildeten therapeutischen Fachkräften vorbehalten ist. Die Besucherinnen und Besucher der Veranstaltung sollen aber in die Lage versetzt werden, auf Grundlage fundierter Annahmen adäquat zu handeln. Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung

Online

Inklusive Schule / Kommunikation / Kooperation: Schule lernt Konfliktkultur - Konflikte auf allen Ebenen konstruktiv lösen, Qualifizierung zum Mediator*in im Bereich Bildung (Module VI)
KLBS
07.10.2022
Die Teilnehmer*innen lernen mit Hilfe der Techniken der Mediation, Menschen in einer krisenhaften Situation so zu begleiten, dass sie ihre eigenen Lösungen finden. Des Weiteren erfahren Sie, wie Sie ihre erlernten mediativen Kompetenzen auch in anderen Gesprächssituationen, z.B. Konferenzen, Eltern- und Kollegen*innen - Gespräche einsetzen und somit deeskalierend wirken können. Sie sind befähigt, Schülerinnen und Schüler zu Schulmediatoren/Konfliktlotsen auszubilden und sie bei dieser Tätigkeit supervidierend zu begleiten. Ausbildung zum Mediator*in im Bereich Bildung. Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung
Inklusive Schule/ Mathematik: Hamster Pfiffig - Präventive und unterstützende Maßnahmen im Mathematikunterricht der ersten Klasse
KLBS
BS
14.11.2022
Ziel der Veranstaltung ist es, Inhalt und Ablauf des "Hamster-Pfiffig" Programms darzustellen und mit den TeilnehmerInnen Grundüberlegungen des Programms und wichtige Bedingungen zur möglichen schulischen Umsetzung zu reflektieren. Die TeilnehmerInnen sollen in die Lage versetzt werden, zumindest Teile des Programms schon im laufenden Schuljahr in ihrer schulischen Praxis zu erproben. Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung

Online

Demokratiebildung durch Ganztag – KONKRET! Ein Thema für Grundschulen und Sekundarstufe
KLG
18.11.2022
Potenziale von Demokratiebildung durch Ganztag werden erkenn- und umsetzbar Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

Soziale Arbeit in schulischer Verantwortung: Konstruktive Konfliktarbeit - Tatausgleichsgespräche in der Schule führen
KLBS
05.12.2022
Der Tat-Ausgleich ist ein schulisches Verfahren, um Konflikte konstruktiv zu bearbeiten, die einseitig verursacht und mit einseitig (Grenz-) verletzendem Verhalten einhergehen. Ziel dabei ist es, den Kontakt zwischen TäterIn und geschädigter Person wiederherzustellen und den/die TäterIn zu sensibilisieren für die Folgen seiner/Ihrer Tat sowie einen Ausgleich im Sinne einer Wiedergutmachung herbeizuführen. So entsteht die Möglichkeit, eine normverdeutlichende Grenzsetzung als Schule, den Schutz und die Wiederherstellung für das Opfer sowie die Entwicklung von Empathie auf der Täterseite miteinander zu verbinden. Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung

Online

Classroom-Management - Modul 2: Motive, Gesprächsführung und Störungsinterventionsebenen
KLG
01.12.2022
Auseinandersetzung mit Motiven und Grundbedürfnisse hinter Störungen, Erprobung eines Ziel- und Ressourcengesprächs, Hinweise zum Umgang mit akuten Störungen über effektive Aufforderungen und negative Konsequenzen (als letzter Schritt) Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

Classroom-Management - Umgang mit Störungen: Motive und Störungen
KVEC
02.11.2022
Eintrag folgt Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

Demokratiebildung / Online-Seminar: Antisemitismus in der Schule - Erkennen und Handeln
KLBS
01.12.2022
Es wird als selbstverständliche Aufgabe der Institution Schule angesehen auf eine antisemitismuskritische Ausbildung der nachfolgenden Generationen hinzuwirken. Oft fällt es den Lehrkräften, den Schulleitungen oder dem pädagogischem Fachpersonal jedoch schwer antisemitisches Verhalten einzuordnen und zu entscheiden, wie mit Vorfällen umzugehen ist. Diese Fortbildung soll Abhilfe schaffen. Sie ist als fächerübergreifendes Angebot für Lehrkräfte, Schulleitungen und sonstiges schulisches Fachpersonal konzipiert und möchte über Antisemitismus in der Schule aufklären. Es werden die Entstehung und die Erscheinungsformen von Antisemitismus erläutert, konkrete Praxisbeispiele besprochen und Handlungsempfehlungen dargestellt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen anschließend in der Lage sein antisemitisches Verhalten zu erkennen, richtig einzuordnen und einzelfallbezogen handeln zu können. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

Classroom-Management - Umgang mit Störungen: Störungsinterventionsebenen
KVEC
07.12.2022
Eintrag folgt Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

Classroom-Management - EXKURS: Systemische Gesprächs- und Fragetechniken
KLG
22.11.2022
Kennenlernen der systemischen Sichtweise und Haltung, Erprobung eines beispielhaften Gesprächsablaufs Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

Classroom-Management - Exkurs: Systemische Gesprächs- und Fragetechniken
KVEC
13.10.2022
Eintrag folgt Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

Modulreihe: Umgang mit herausfordernden Schülerinnen und Schülern – Smart durchsetzen in schwierigen Situationen. Modul 3: Aggressionstypologie – Selbstmanagement und Deeskalation in schwierigen Situationen
KLG
17.11.2022
Kennenlernen der drei Aggressionstypen nach Dutschmann - Selbstmanagement in schwierigen Situationen. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

Modulreihe: Umgang mit herausfordernden Schülerinnen und Schülern – Smart durchsetzen in schwierigen Situationen. Modul 5: Smart durchsetzen mit kontrolliert eskalierender Beharrlichkeit!
KLG
16.02.2023
„KEB – Modell“ Kontrolliert eskalierende Beharrlichkeit o Konfliktbewältigung nach Regelverstößen o Selbstsicherheit im Umgang mit Konflikten o Mentale, verbale und körpersprachliche Technik erlernen o Regelverstöße werden konsequent geahndet und treten seltener auf o Lernsituation der Klasse entspannt sich und Arbeitszufriedenheit / -gesundheit steigt. Nach Rhode, Meis (2006) Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

Professionell handeln bei Unterrichtsstörungen – von der Sanktion zum Coaching
KLG
21.11.2022
- Sie wissen, wie man kleine Störungen so bewältigt, dass sie klein bleiben. - Sie kennen die 2-Phasen-Intervention, ein erprobtes Konzept zum Vorgehen bei großen Störungen. Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung
AGIL - Arbeit und Gesundheit im Lehrer*innenberuf. Fortbildung für Psychotherapeutinnen und -therapeuten aus dem CARE Netzwerk und den CARE-Beratungsstellen
NLQ
SHG
07.10.2022
Qualifikation zur Anwendung des Präventions- und Therapieprogramms AGIL – Arbeit und Gesundheit im Lehrer*innenberuf. Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung
Gesundes Selbst- und Zeitmanagement
KLG
LG
02.11.2022
In dieser Veranstaltung sollen die Teilnehmenden eine Einführung in das Thema Selbst- und Zeitmanagement vermittelt bekommen. Sie erhalten Impulse zur Umsetzung in den eigenen Alltag und lernen verschiedene Herangehensweisen praktisch kennen und erproben. Hierbei soll das individuelle Wissen vertieft werden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können selbst entscheiden, welche dieser Strategien individuell geeignet sein könnten, um die eigenen Ressourcen optimal zu nutzen, damit der Lehrer-Beruf noch lange mit Freude ausgeübt werden kann. Wesentlicher Bestandteil dieser Veranstaltung ist die Reflektion des eigenen Verhaltens in Bezug auf das eigene Zeit- und Selbstmanagement. Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung

Online

Lösungsorientierte Gesprächsführung mit einzelnen Gesprächspartner*innen - für Schulsozialarbeiter*innen und Lehrkräfte
KHi
02.11.2022
- Kritik so äußern, dass sie Verhaltensänderung bewirkt - durch passende Gesprächstechnik gangbare Lösungsmöglichkeiten herausfinden, um eine Veränderung herbeizuführen. Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung

Online

Fachtag ES 2.0 zum Umgang mit herausfordernden Verhaltensweisen
NLQ
09.11.2022
Die Teilnehmenden setzen sich mit aktuellen Entwicklungen des Förderschwerpunktes ES auseinander. Details
Dauer: Tagesveranstaltung

Online

Motivierende Gesprächsführung in Beratungsgesprächen:Veränderungsbereitschaft fördern und aktivieren - 7 Module
KLG
14.11.2022
Erkennen der Veränderungsphase des Gesprächspartners und Befähigung zur Auswahl der dazu passenden Gesprächsintervention. Einnehmen einer Haltung, die Widerstände mindert und Eigenverantwortung fördert. Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung

Online

Inklusion im Fokus - "Geh mal gucken" - zum Aushandlungsgeschehen in der Kooperation zwischen Regelschullehrkraft und Schulbegleitung
KHi
15.11.2022
Die Unbestimmtheit des Arbeitsfeldes der Schulbegleitung führt im Schulalltag unweigerlich zu immer wieder neuen Verhandlungen über die jeweiligen Handlungsspielräume. In dieser Fortbildung setzen wir uns anhand ausgewählter Ausschnitte einer Unterrichtsvideografie mit eben dieser Aushandlung zwischen einer Regelschullehrkraft und einer Schulbegleitung auseinander und versuchen Handlungsalternativen zu erarbeiten. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung
Abrufangebot: Gespräche mit Eltern führen
KLBS
nach Absprache
Es wurde keine Zielsetzung eingetragen. Details
Dauer: nach Vereinbarung
Abrufangebot: Wegen Umbau geschlossen - Pädagogische Handlungsstrategien im Umgang mit pubertierenden Kindern und Jugendlichen in Sek I und II
KLBS
nach Absprache
Es wurde keine Zielsetzung eingetragen. Details
Dauer: nach Vereinbarung
Abrufangebot: Was ist denn nur mit diesem Schüler los? ... Ist diese Schülerin psychisch auffällig? Psychische Auffälligkeiten besser erkennen und richtig beraten
KAUR/RPZ
nach Absprache
Es wurde keine Zielsetzung eingetragen. Details
Dauer: k.A.

Online

Sexuell grenzverletzendes Verhalten und sexuelle Übergriffe unter Kindern und Jugendlichen
KOS
23.11.2022
Die Teilnehmenden kennen die Grundlagen der sexuellen Entwicklung von Kindern und Jugendlichen. Sie wissen, wie sexuell grenzverletzendes Verhalten sowie sexuelle Übergriffe zu definieren und abzugrenzen sind und kennen deren Ursachen, Risikofaktoren und Folgen sowie die Formen im digitalen Raum. Weiterhin reflektieren die Teilnehmenden Ihre professionelle Haltung, wissen um wichtige Ansprechparter:innen und erlangen mehr Handlungssicherheit in Bezug Prävention, Intervention und Aufarbeitung Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung
Abrufangebot: Der ganz normale Wahnsinn - Umgang mit schwierigen Situationen im Schulalltag
KLBS
nach Absprache
Es wurde keine Zielsetzung eingetragen. Details
Dauer: nach Vereinbarung
Abrufangebot Chemie: Metalle und Metallgewinnung (Jg. 7/8)
KLBS
nach Absprache
Es wurde keine Zielsetzung eingetragen. Details
Dauer: 3 Stunden, Termin nach Absprache
Abrufangebot: Gut sein, wenn s drauf ankommt - mit Mentaltraining zum Erfolg
KLBS
nach Absprache
Es wurde keine Zielsetzung eingetragen. Details
Dauer: nach Vereinbarung
Psychisch erkrankte Kinder und Jugendliche in der schulischen Umgebung
KLIN/LWH
EL
14.11.2022
s. Beschreibung Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung
Psychisch erkrankte Kinder und Jugendliche in der schulischen Umgebung
KLIN/LWH
EL
05.12.2022
s.o. Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung

Online

ON: Kompetent handeln bei massiven Unterrichtsstörungen - von der Sanktion zum Coaching
KBED
03.11.2022
Die Teilnehmenden kennen die 2-Phasen-Intervention und wissen, wie man Gespräche so führt, dass der Schüler bzw. die Schülerin einwilligt, es in Zukunft besser zu machen: statt auf Sanktionen auf das Gespräch setzen. Im Vordergrund stehen damit Entwicklung und Wachstum der Schüler:in. Die Teilnehmenden wissen, worauf es ankommt, wenn Unterrichtstörungen vor allem auf dem Hintergrund negativer Emotionen der Schüler*innen erfolgen, wie man z.B. mit den Schüler*innen über ihre negativen Emotionen ins Gespräch kommen kann. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung
Abrufangebot: Führen mit explizitem Wertebezug zur Förderung der Gesundheit und Leistungsfähigkeit
KLBS
nach Absprache
Es wurde keine Zielsetzung eingetragen. Details
Dauer: nach Vereinbarung
Gesunde Führung, gesundes Führungsverständnis
KOL/OFZ
nach Absprache
Es wurde keine Zielsetzung eingetragen. Details
Dauer: nach Vereinbarung
Gutes Lernen beginnt im Ohr! Zur Wechselwirkung von Hören, Lernen und Verhalten – was können wir tun? (geschlossener Teilnehmerkreis)
KLIN/LWH
EL
16.03.2023
s. Beschreibung Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung
Grenzen - Regeln - Konsequenzen: Erstellung eines einvernehmlichen Regel- und Maßnahmenkatalogs mit dem Kollegium
KOL/OFZ
nach Absprache
Ziel und Vorgehen Die 1,5- bis 2-tägige Veranstaltung richtet sich an das gesamte Kollegium einer Schule. Kern dabei ist die gemeinsame Entwicklung eines Regel-Konsequenz-Katalogs durch einen von extern moderierten Entwicklungs- und Verständigungsprozess. Dabei werden, ausgehend von wichtigen Grenzen sowie relevanten Grenzüberschreitungen in der Schule, zunächst Verhaltensregeln formuliert. Die Entwicklung von Konsequenzen, die angemessen im Schulalltag realisierbar und gleichsam spürbar sind, ist der nächste Vorgehensschritt. Die Beschäftigung mit der Frage der Einführung und Umsetzung des entwickelten Regel-Konsequenz-Katalogs in den Schulalltag bildet den abschließenden Teil der Veranstaltung. Wichtig für die eigenverantwortliche Umsetzung und Fortentwicklung des mit der Veranstaltung initiierten Prozesses ist die Bildung einer Projektgruppe. Ein Planungsgespräch zwischen Schulleitung, einer Arbeitsgruppe des Kollegiums sowie dem Referenten im Vorfeld der Hauptveranstaltung ist verbindlich (3 - 4 UStd.). In diesem wird die genaue Zielsetzung der Veranstaltung für die Schule abgestimmt. Details
Dauer: nach Vereinbarung

Online

Aufsichtspflicht und Haftung - Berufseinstiegsmodul -
KAUR/RPZ
24.04.2023
Bei keinem schulrechtlichen Thema haben Fehleinschätzungen durch Lehrkräfte so schwerwiegende Konsequenzen wie bei der Aufsichtspflicht. Zielsetzung des Seminars ist es, Ihnen zu zeigen, welche Anforderungen Sie erfüllen müssen, um Schüler vor Schäden zu bewahren und rechtlich auf der sicheren Seite zu sein. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung
Abrufangebot: Brandschutzhelferausbildung, Unterweisung im Umgang mit Feuerlöschgeräten, Brandschutzerziehung, jährliche Brandschutzunterweisung
KH
nach Absprache
Sicherer Umgang mit Feuerlöschgeräten, sicheres Verhalten im Brandfall Details
Dauer: k.A.

Online

Antisemitismus in der Schule: Erkennen und Handeln
KGÖ.NLF
29.11.2022
Es wird als selbstverständliche Aufgabe der Institution Schule angesehen auf eine antisemitismuskritische Ausbildung der nachfolgenden Generationen hinzuwirken. Oft fällt es den Lehrkräften, den Schulleitungen oder dem pädagogischem Fachpersonal jedoch schwer antisemitisches Verhalten einzuordnen und zu entscheiden, wie mit Vorfällen umzugehen ist. Diese Fortbildung soll Abhilfe schaffen. Sie ist als fächerübergreifendes Angebot für Lehrkräfte, Schulleitungen und sonstiges schulisches Fachpersonal konzipiert und möchte über Antisemitismus in der Schule aufklären. Es werden die Entstehung und die Erscheinungsformen von Antisemitismus erläutert, konkrete Praxisbeispiele besprochen und Handlungsempfehlungen dargestellt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen anschließend in der Lage sein antisemitisches Verhalten zu erkennen, richtig einzuordnen und einzelfallbezogen handeln zu können. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

Mathematik / Online-Seminar: Stolpersteine bei der Erarbeitung des Zehnersystems und der Multiplikation - Arithmetische Lerninhalte der zweiten Klasse
KLBS
01.03.2023
Ziel der Qualifizierung ist es, die Grundzüge der Arithmetik im Anfangsunterricht anzusprechen und Wege der Vermittlung der wesentlichen Kernkompetenzen zu diskutieren. Dies soll eine Hilfestellung bieten, im (Förder-)Unterricht die aufbauenden Lernschritte der elementaren Arithmetik inhaltlich fundiert zu erarbeiten. Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung
Abrufangebot: »Konfliktgespräche lösungsorientiert führen und Mitarbeitende motivieren« oder »Wo sind die Grenzen des Möglichen?«
KLBS
nach Absprache
Es wurde keine Zielsetzung eingetragen. Details
Dauer: nach Vereinbarung
Gesundheitsorientiert führen
KOL/OFZ
nach Absprache
  • Entwicklungen und Herausforderungen im Schulalltag reflektieren
  • Zusammenhang von Gesundheit und Führung erkennen
  • Ein gesundheitsbewusstes Führungsverständnis entwickeln
  • Eine ressourcenorientierte und partizipative Arbeitsweise fördern
  • Entwickeln einer wertschätzenden Arbeitskultur
Details
Dauer: 16 Unterrichtsstunden nach Vereinbarung
Abrufangebot: Autistische Schülerinnen und Schüler im Schulalltag - was tun?
KLBS
nach Absprache
Es wurde keine Zielsetzung eingetragen. Details
Dauer: nach Vereinbarung
Abrufangebot: Schwierige Kinder sind Kinder in Schwierigkeiten - Strategien im Umgang mit unruhigen und beunruhigten Kindern
KLBS
nach Absprache
Es wurde keine Zielsetzung eingetragen. Details
Dauer: nach Vereinbarung

Online

Online-Veranstaltung: Zukunft orientierte Ressourcen Arbeit (ZORA) - Braunschweiger Modell: Prozess Arbeit (Modul 5)
KLBS
17.03.2023
Fortbildungsreihe für Beratung und Inklusive SchuleDie Teilnehmende integrieren ihre Beratungskompetenzen mit dem Fokus auf Steuerung von vollständigen Beratungsabläufen. Sie üben die Rahmensetzung in Beratungsprozessen und lernen, wichtige Interventionen sowie die dafür notwendigen Fertigkeiten der Metakommunikation bewusst einzusetzen. Sie reflektieren die Gestaltung eines Gesprächs mit Blick auf Thema, Ziel, Auftrag, Zeit und Transfer. Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung

Online

Online-Veranstaltung: Zukunft orientierte Ressourcen Arbeit (ZORA) - Braunschweiger Modell: Erickson’sche Arbeit (Modul 4)
KLBS
03.02.2023
Fortbildungsreihe für Beratung und Inklusive Schule Die Teilnehmenden entwickeln ihre Fähigkeiten zur zugewandten und zugleich distanzierten Beobachtung und Beratung weiter. Sie reflektieren die Bedeutung von Sprache bei der Individualisierung von Beratung und üben relevante Interventionen. Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung
Abrufangebot: Schulung Brandschutz- und Evakuierungshelfer
KH
nach Absprache
Es wurde keine Zielsetzung eingetragen. Details
Dauer: k.A.
Wie unser Gehirn denkt, fühlt und handelt - Schüler*innen mit dem Förderstatus emotionale und soziale Entwicklung
KLIN/LWH
EL
05.12.2022
s. Beschreibung Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung
Kinder mit Fluchterfahrungen und daraus resultierende Herausforderungen im pädagogischen Alltag - Supervisionsangebot
KOL/OFZ
nach Absprache
Stärkung der Fachkräfte für spezifische Fragen und Herausforderungen,Umgang mit Traumatisierungen bzw. traumatischen Erlebnissen in pädagogischen Alltagssituationen, Entwicklung von konstruktiven Lösungsansätzen , Selbstfürsorge und -reflexion für pädagogische Fachkräfte Details
Dauer: nach Vereinbarung

Online

Lehrerinnengesundheit - Resilienz stärken - Umgang mit persönlichen Stressverstärkern
KVEC
06.12.2022
Es wurde keine Zielsetzung eingetragen. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung
Cool ist - wenn du cool bist. Gewaltpräventives Training (GPT) auf den Grundlagen des Coolnesstrainings (Module 1-2)
KLIN/LWH
EL
24.11.2022
s. Beschreibung Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung
Körpersprache im Klassenraum – Überleben oder Untergehen
KHi
D
24.11.2022
1.) Die Wahrnehmung nonverbaler Signale verstärken 2.) Wesentliche Wirkungsmechanismen von nichtsprachlichen Signalen erkennen 3.) Die eigene Körpersprache erkunden und zielgerichtet variieren Details
Dauer: k.A.

Online

Unangenehme Themen: Wie spreche ich es bloß an
KLG
10.11.2022
Die Teilnehmenden erkunden Möglichkeiten des Ansprechens unangenehmer Themen und erproben Varianten, um diese zukünftig anwenden zu können. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

Gesundheit – Resilienz stärken - Modul 4: Umgang mit persönlichen Stressverstärkern
KLG
13.01.2023
Kennenlernen eigener Stressverstärker sowie Umgangsmöglichkeiten über die Stellschrauben Körper, Gedanken und Verhalten Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

Politik/Wirtschaft: Das Wirtschaftslabor: Wirtschaft erfahrbar machen mit ökonomischen Experimenten
KOS
07.11.2022
Die Teilnehmer*innen erhalten eine Einführung in die Verwendung ökonomischer Spiele bzw. Experimente im Fachunterricht Politik-Wirtschaft. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung
Abrufangebot: Elterngespräche - auch im Konfliktfall - konstruktiv und kooperativ führen
KLBS
nach Absprache
Es wurde keine Zielsetzung eingetragen. Details
Dauer: nach Vereinbarung
Diagnostik (Module 1 - 2) im Rahmen der Kursreihe Psychomotorik
KLIN/LWH
EL
18.11.2022
siehe Beschreibung Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung

Online

Gesunde Schule / Inklusive Schule / Digitalisierung: Digital und pädagogisch fit in die neue Realität des Lehrens und Lernens in der Schule - für Neu-, Quer- und Seiteneinsteiger*Innen in den Beruf als Lehrkraft (Modul 4)
KLBS
07.10.2022
Das Erlernen von Methoden und Strategien im Umgang mit veränderten Unterrichtsbedingungen. - Inklusive Empathieentwicklung - Partnerschaftliche Beziehungsgestaltung - Struktur- und Freiraumgestaltung - Gewaltfreie Kommunikation - Problembewusstsein - Integrative Mediennutzung Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung

Online

Gesunde Schule / Inklusive Schule / Digitalisierung: Digital und pädagogisch fit in die neue Realität des Lehrens und Lernens in der Schule - für Neu-, Quer- und Seiteneinsteiger*Innen in den Beruf als Lehrkraft (Module I-V)
KLBS
02.12.2022
Das Erlernen von Methoden und Strategien im Umgang mit veränderten Unterrichtsbedingungen. - Inklusive Empathieentwicklung - Partnerschaftliche Beziehungsgestaltung - Struktur- und Freiraumgestaltung - Gewaltfreie Kommunikation - Problem-, Streit- und Konfliktbewusstsein - Integrative Mediennutzung Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung

Online

Wer bestimmt, was schön ist?! – Schönheitsideale, Body Shaming und Lookismus
KLG
28.11.2022
Der Ausgangspunkt dieses Workshops ist die Idee, schon früh den Blick auf vielfältige Körperformen zu lenken und die Botschaft mitzugeben, dass alle Körper gute Körper sind und auch Schönheit vielfältig zu betrachten (und vielleicht gar nicht so wichtig) ist. Der Ansatz der Gleichwertigkeit aller Menschen ist nicht nur Teil der Grund- und Menschenrechte, sondern auch eng mit dem Ansatz der universellen Prävention verknüpft. Nur wer sich in seiner Lernumgebung sicher, wertgeschätzt, repräsentiert und dadurch wohlfühlt, kann sich und sein Potenzial voll ausschöpfen, sich weiterentwickeln und gute soziale Beziehungen aufbauen. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung
Systemisches Denken und Handeln für Schulleitungen (Module 1-3)
KLIN/LWH
EL
19.04.2023
s. Beschreibung Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung
Abrufangebot: Das Konzept der Resilienz - Gedeihen trotz widriger Umstände
KLBS
nach Absprache
Es wurde keine Zielsetzung eingetragen. Details
Dauer: nach Vereinbarung
Abrufangebot: Mensch ärgere Dich richtig - mit eigenen und fremden Ärger konstruktiv umgehen
KLBS
nach Absprache
Es wurde keine Zielsetzung eingetragen. Details
Dauer: nach Vereinbarung
Abrufangebot: Prima Klassenklima
KLBS
nach Absprache
Es wurde keine Zielsetzung eingetragen. Details
Dauer: nach Vereinbarung
Abrufangebot: Systemisch denken, handeln und beraten in der Pädagogik
KLBS
nach Absprache
Es wurde keine Zielsetzung eingetragen. Details
Dauer: 2-3 Tage (nach Vereinbarung)

Online

ON: Umgang mit Autismusspektrumstörungen
KBED
07.11.2022
Die Teilnehmer*nnen sollen einen Überblick über Autismusspektrumstörungen im Kindes- und Jugendalter erhalten und lernen, auf diese im Schulalltag angemessen zu reagieren. Sie sollen an die individuellen Bedürfnisse der Schüler*innen angepasste Möglichkeiten des Umgangs erlernen und Sicherheit bzgl. eigener Verhaltensweisen erlangen. Hierbei wird sowohl die Integration in die Klasse als auch die individuelle Förderung betroffener Kinder und Jugendlicher behandelt. Details
Dauer: Tagesveranstaltung

Online

Mobbing - Prävention und Intervention (4 Module): Mobbingprävention im Unterricht - digitales_Angebot
KHi
08.11.2022
Ihre Lernziele in diesem Webinar: - Die TESSA-Methode - Zusammenhalt und soziales Miteinander in der Klassengemeinschaft stärken - Konflikte in der Entstehung beenden - Problemlösungsfähigkeit der Schüler*innen stärken - Schüler*innen für Mobbing sensibilisieren Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung

Online

ON: Überblick über psychische Störungen im Kindes- und Jugendalter
KBED
08.11.2022
Die Teilnehmer*innen sollen einen Überblick über mögliche psychische Störungen im Kindes- und Jugendalter erhalten und lernen, diese im Schulalltag zu identifizieren und angemessen darauf zu reagieren. Sie sollen Möglichkeiten des Umgangs mit psychischen Auffälligkeiten erlernen und Sicherheit bzgl. eigener Verhaltensweisen erlangen. Details
Dauer: Tagesveranstaltung

Online

Trauma und Traumapädagogik - eine Einführung (für Grundschulen)
KH
11.11.2022
Grundlegendes Wissen zu traumatischen Situationen und Traumafolgestörungen erhalten Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung

Online

Trauma und Traumapädagogik - eine Einführung (für Sek. I und Sek. II)
KH
18.11.2022
Grundlegendes Wissen zu traumatischen Situationen und Traumafolgestörungen erhalten Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung
Herausforderndes Verhalten. Schulinterne Fortbildung
LA Querenburg
nach Absprache
Situationsanalyse durchführen; herausforderndes Verhalten in seiner Genese und Ausführung verstehen lernen; konsequenten, einheitlichen Umgang mit entsprechendem Verhalten entwickeln Details
Dauer: 6-stündig (auch 4-stündig möglich), bei Ihnen vor Ort und/oder als Videokonferenz

Online

Unterstützung besonderer Kinder im inklusiven Unterricht - Vielfalt nutzen, Kooperation fördern
BNW OS
01.11.2022
Inklusiv zu unterrichten bedeutet den Versuch, allen Schüler*innen mit ihren Möglichkeiten, aber auch Schwierigkeiten gerecht zu werden. Kinder mit besonderen Bedarfen stellen eine Herausforderung im Unterricht dar. Ziel des Seminars ist es, die Bedürfnisse dieser Schüler*innen zu ergründen und ihnen adäquat zu begegnen. Dabei ist es erforderlich, die eigenen diagnostischen Kenntnisse zu erweitern, sowie methodische und didaktische Entscheidungen im Classroom-Management und in der Schulentwicklung zu treffen, die eine optimale Förderung aller Schüler*innen ermöglichen. Sie erhalten konkrete Anregungen, wie Sie die Vielfalt einer Lerngruppe nutzen können, um sie zu einer Gemeinschaft wachsen zu lassen. Details
Dauer: k.A.
Amokalarm - Zweckmäßiges Verhalten in der Klasse
POLTRAIN
nach Absprache
Lehrkräfte und Schulleitungen wissen, wie sie sich in einer Amoklage zweckmäßig verhalten. Details
Dauer: 5 bis 6 Zeitstunden
Amokalarm - Zweckmäßiges Verhalten in der Klasse - Vortrag mit anschließender Diskussion -
POLTRAIN
nach Absprache
Lehrkräfte und Schulleitungen wissen, wie sie sich in einer Amoklage zweckmäßig verhalten. Details
Dauer: 2 bis 3 Zeitstunden
AuG - Mobbing / Faires Verhalten am Arbeitsplatz Schule und Studienseminar - Abrufangebot der Regionalabteilung Braunschweig
NLQ
nach Absprache
Information über die „Ursachen“ und Symptome von Mobbing Vermittlung von Interventionen, um Mobbing zu stoppen Vermittlung von Präventionsansätzen, um Mobbing zu verhindern Vermittlung von Beratungsstellen in der Region Details
Dauer: k.A.
AuG - Mobbing / Faires Verhalten am Arbeitsplatz Schule und Studienseminar - Abrufangebot der Regionalabteilung Hannover
NLQ
nach Absprache
Information über die „Ursachen“ und Symptome von Mobbing Vermittlung von Interventionen, um Mobbing zu stoppen Vermittlung von Präventionsansätzen, um Mobbing zu verhindern Vermittlung von Beratungsstellen in der Region Details
Dauer: k.A.
AuG - Mobbing / Faires Verhalten am Arbeitsplatz Schule und Studienseminar - Abrufangebot der Regionalabteilung Lüneburg
NLQ
nach Absprache
Information über die „Ursachen“ und Symptome von Mobbing Vermittlung von Interventionen, um Mobbing zu stoppen Vermittlung von Präventionsansätzen, um Mobbing zu verhindern Vermittlung von Beratungsstellen in der Region Details
Dauer: k.A.
AuG - Mobbing / Faires Verhalten am Arbeitsplatz Schule und Studienseminar - Abrufangebot der Regionalabteilung Osnabrück
NLQ
nach Absprache
Information über die „Ursachen“ und Symptome von Mobbing Vermittlung von Interventionen, um Mobbing zu stoppen Vermittlung von Präventionsansätzen, um Mobbing zu verhindern Vermittlung von Beratungsstellen in der Region Details
Dauer: k.A.
Gezielt motivieren - gekonnt demotivieren
Cornelsen Akademie
nach Absprache
Ihrem Kollegium werden neue wirksame Strategien aufgezeigt, die helfen, die Wirkung von Anerkennung und Rüge spürbar zu steigern. Mit diesen dynamischen Techniken können Sie deutlich an positivem Einfluss auf Ihre Schülerinnen und Schüler gewinnen. Details
Dauer: 1 Tag
Konflikten und Aggressionen im Schulalltag sicher begegnen - diba-Konflikt- und Krisenmanagement als ABRUFANGEBOT
diba
nach Absprache
- Sensibilisierung für unterschiedliche Konfliktsituationen - Sofortige Übertragbarkeiten der erlernten und geübten Strategien - Stärkung der eigenen kommunikativen und körpersprachlichen Fähigkeiten - Zivilcouragierte Handlungskompetenzen - Kompetentes Einschreiten bei verbalen und handgreiflichen Auseinandersetzungen Details
Dauer: nach Absprache
Wie Schüler denken
Cornelsen Akademie
nach Absprache
Sie erfahren, wie die Schüler das von Ihnen Vermittelte länger behalten und wie Sie unangenehme Verhandlungen bei Notenbesprechungen vermeiden. Sie spielen belastende Situationen durch und lernen, diese aus dem Blickwinkel von Schülern zu betrachten und daraus Konsequenzen zu ziehen. In Partnerarbeit entwickeln Sie ein System für mögliche Verstöße, das Ihre Regeln unterstützt. So werden kraftraubende Auseinandersetzungen mit Problemschülern deutlich abgekürzt, was Sie in Ihrem Alltag erheblich entlastet. Details
Dauer: 1 Tag
Sicherheitstraining
HS
nach Absprache
Es wurde keine Zielsetzung eingetragen. Details
Dauer: k.A.
Klimakrise im gesellschaftlichen Kontext – Zukunftsgerechtes Denken und Handeln
KlimaBildungszentrum
HB
06.10.2022
Haben wir mit unserem Lebensstil wirklich Einfluss auf das Klima und seine Entwicklung? Können Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler durch ihre täglichen Entscheidungen die Konsequenzen des Klimawandels für kommende Generationen beeinflussen? Die Fortbildung „Klimakrise im gesellschaftlichen Kontext“ bietet Antworten auf diese Fragen und Anregungen, die ins Handeln bringen Details
Dauer: k.A.
Klimakrise im gesellschaftlichen Kontext – Zukunftsgerechtes Denken und Handeln
KlimaBildungszentrum
HB
09.11.2022
Haben wir mit unserem Lebensstil wirklich Einfluss auf das Klima und seine Entwicklung? Können Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler durch ihre täglichen Entscheidungen die Konsequenzen des Klimawandels für kommende Generationen beeinflussen? Die Fortbildung „Klimakrise im gesellschaftlichen Kontext“ bietet Antworten auf diese Fragen und Anregungen, die ins Handeln bringen. Details
Dauer: k.A.
Klimakrise im gesellschaftlichen Kontext – Zukunftsgerechtes Denken und Handeln
KlimaBildungszentrum
HI
05.12.2022
Haben wir mit unserem Lebensstil wirklich Einfluss auf das Klima und seine Entwicklung? Können Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler durch ihre täglichen Entscheidungen die Konsequenzen des Klimawandels für kommende Generationen beeinflussen? Die Fortbildung „Klimakrise im gesellschaftlichen Kontext“ bietet Antworten auf diese Fragen und Anregungen, die ins Handeln bringen. Details
Dauer: k.A.

Online

Klimakrise im gesellschaftlichen Kontext – Zukunftsgerechtes Denken und Handeln
KlimaBildungszentrum
07.12.2022
Haben wir mit unserem Lebensstil wirklich Einfluss auf das Klima und seine Entwicklung? Können Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler durch ihre täglichen Entscheidungen die Konsequenzen des Klimawandels für kommende Generationen beeinflussen? Die Fortbildung „Klimakrise im gesellschaftlichen Kontext“ bietet Antworten auf diese Fragen und Anregungen, die ins Handeln bringen. Details
Dauer: k.A.
AuG - Vorteile schnellen und professionellen Handelns bei Suchtauffälligkeit im Kollegium der Schule und des Studienseminars - Abrufangebot der Regionalabteilung Braunschweig
NLQ
nach Absprache
- Erhaltung, Förderung und Wiederherstellung der Gesundheit der Beschäftigten - Definition „Sucht“ - Information über Co-Abhängigkeit - Vorstellung der DV - Information über die Suchtberatung - Feststellung des eigenen Standpunkts - Professioneller Umgang mit suchtgefährdeten und suchtkranken Beschäftigten Details
Dauer: Halbtags-oder Ganztagsveranstaltung
AuG - Vorteile schnellen und professionellen Handelns bei Suchtauffälligkeit im Kollegium der Schule und des Studienseminars - Abrufangebot der Regionalabteilung Hannover
NLQ
nach Absprache
- Erhaltung, Förderung und Wiederherstellung der Gesundheit der Beschäftigten - Definition „Sucht“ - Information über Co-Abhängigkeit - Vorstellung der DV - Information über die Suchtberatung - Feststellung des eigenen Standpunkts - Professioneller Umgang mit suchtgefährdeten und suchtkranken Beschäftigten Details
Dauer: Halbtags-oder Ganztagsveranstaltung
AuG - Vorteile schnellen und professionellen Handelns bei Suchtauffälligkeit im Kollegium der Schule und des Studienseminars - Abrufangebot der Regionalabteilung Lüneburg
NLQ
nach Absprache
- Erhaltung, Förderung und Wiederherstellung der Gesundheit der Beschäftigten - Definition „Sucht“ - Information über Co-Abhängigkeit - Vorstellung der DV - Information über die Suchtberatung - Feststellung des eigenen Standpunkts - Professioneller Umgang mit suchtgefährdeten und suchtkranken Beschäftigten Details
Dauer: Halbtags-oder Ganztagsveranstaltung
AuG - Vorteile schnellen und professionellen Handelns bei Suchtauffälligkeit im Kollegium der Schule und des Studienseminars - Abrufangebot der Regionalabteilung Osnabrück
NLQ
nach Absprache
- Erhaltung, Förderung und Wiederherstellung der Gesundheit der Beschäftigten - Definition „Sucht“ - Information über Co-Abhängigkeit - Vorstellung der DV - Information über die Suchtberatung - Feststellung des eigenen Standpunkts - Professioneller Umgang mit suchtgefährdeten und suchtkranken Beschäftigten Details
Dauer: Halbtags-oder Ganztagsveranstaltung
Was unser Verhalten wirklich leitet: Aktuelle Erkenntnisse aus der Psychologie für Schulleitungen (Seminar 2/3)
Schlichting
SFA
01.03.2023
- Vertieftes Verständnis für das Zusammenspiel psychischer Funktionen und Prozesse und deren Auswirkung auf das Erleben und Verhalten als Führungskraft - Strategien zum Umgang mit den diskutierten kognitiven, motivationalen und emotionalen Erlebensweisen Details
Dauer: k.A.
Konflikte kompetent erkennen und lösen
Cornelsen Akademie
nach Absprache
In dieser Fortbildung erfahren Sie und Ihr Kollegium wie Konflikte entstehen. Sie lernen diese rechtzeitig zu erkennen, um sie dann mit wirksamen Methoden und Techniken zu vermeiden bzw. zu lösen. Auf der Basis der Erkenntnisse der Konfliktforschung werden Ihre Lehrkräfte anhand konkreter Beispiele den konstrukitven Umgang mit Konflikten praktisch üben. Details
Dauer: 1 Tag
Amokalarm - Vorbereitung auf das Unfassbare // - Beratung mit Impulsvortrag und Diskussion -
POLTRAIN
nach Absprache
Lehrkräfte und Schulleitungen wissen, wie sie sich und Lehr- und Verwaltungspersonal auf eine Amoklage zweckmäßig vorbereiten Details
Dauer: 3 Zeitstunden
Körpersprache bewusst nutzen
Cornelsen Akademie
nach Absprache
Sie lernen eigene Verhaltensweisen besser kennen, überprüfen die persönliche Wirkung und probieren andere Wege für überzeugendes Auftreten aus. Sie bekommen wertvolle Tipps, wie Sie mit Ihrer gesamten Persönlichkeit überzeugen und die nonverbale Kommunikation erfolgreich einsetzen. Durch die angewendeten Methoden lernen Sie den Umgang mit körpersprachlichen Signalen und werden sich Ihrer Wirkung bewusst. Details
Dauer: 1 Tag
Kinder können streiten lernen
BRÜCKENSCHLAG e.V.
11.11.2022
Es wurde keine Zielsetzung eingetragen. Details
Dauer: k.A.
Forschungsaufenthalt bei DESY in Hamburg
DESY
HH
24.10.2022
Das Ziel der Veranstaltung ist es, einen Einblick in aktuelle Forschungsthemen und Arbeitsweisen an einem international bedeutenden Forschungszentrum in der physikalischen Grundlagenforschung zu erlangen. Details
Dauer: k.A.
Endlich Wertschätzung! Was kann ich selbst beitragen, dass meine Handlungen mehr Wert geschätzt werden? Abrufangebot SchiLF
MB.
nach Absprache
- Wodurch entsteht Wertschätzung - Möglichkeiten von Wertschätzungssteigerung erschließen - Wertschätzende Verhaltensweisen erproben - Gesundes Miteinander fördern Details
Dauer: 4 Zeitstunden
Unterrichtsstörungen
Cornelsen Akademie
nach Absprache
Die Lehrkräfte erfahren, wie Sie störende Schülerinnen und Schüler im Lebenskontext wahrnehmen und Verhalten und Persönlichkeit bei Menschen getrennt sehen können. Handwerkszeug für situatives Führen und das Setzen von Grenzen wird sie als Lehrpersonen stärken und sie so befähigen, mit Unterrichtsstörungen besser umzugehen und einen effektiven Unterricht zu gestalten. Details
Dauer: 1 Tag
Körpersprache einsetzen in Schüler- und Elterngesprächen: Abrufangebot für SchiLF. Seminarleitung: Bettina Melcher
MB.
nach Absprache
Eindeutiges klares Auftreten, souveräne kompetente Ausstrahlung. Details
Dauer: 1 Tag
Systemischer Coach ECA im digitalen Wandel - Warteliste
Institut fuer NLP & Coaching
HI
19.11.2022
Sie lernen Coachingtools, um Gespräche kompetent und professionell zu führen und zu begleiten. Als Systemischer Coach ECA sind Sie für Führungsaufgaben, Schulentwicklungsprozesse und Implementierung von BNE-Maßnahmen (Bildung für nachhaltige Entwicklung) gut aufgestellt. Details
Dauer: k.A.
Körpersprache im Schulalltag: Nonverbale Hierarchien und kulturelle Unterschiede (er)kennen Abrufangebot SchiLF
MB.
nach Absprache
Die Teilnehmer/innen lernen, an welchen Merkmalen sie den nonverbalen Status erkennen und damit Machtstrukturen aufdecken können. Dadurch wird möglich, auch den eigenen Status in Situationen bewusst zu verorten und zu eigenen Gunsten zu verändern. Außerdem werden kulturelle Unterschiede thematisiert. Details
Dauer: 1 Tag
Kindliche Aggressionen. Schulinterne Fortbildung
LA Querenburg
nach Absprache
Ursachen von Aggressionen kennen, eigene Aggressionen analysieren, sinnvolle Umgangsmöglichkeiten mit Aggressionen kennenlernen Details
Dauer: 6-stündig (auch 4-stündig möglich), bei Ihnen vor Ort und/oder als Videokonferenz
Körpersprache im Klassenraum - Abrufangebot für SchiLF. Seminarleitung: Bettina Melcher
MB.
nach Absprache
Stressreduktion durch eindeutiges Auftreten im Unterricht. 1.) Die Wahrnehmung nonverbaler Signale verstärken 2.) Wesentliche Wirkungsmechanismen von nichtsprachlichen Signalen erkennen 3.) Die eigene Körpersprache erkunden und zielgerichtet variieren Details
Dauer: 1 Tag
Umgang mit Unterrichtsstörungen
COGNOSCIS
PE
nach Absprache
Es wurde keine Zielsetzung eingetragen. Details
Dauer: 1-2 Tage
Kollegiale (Kurz-)Beratung initiieren ABRUFANGEBOT
BRÜCKENSCHLAG e.V.
nach Absprache
Einführung der kollegialen Fallbesprechung/Supervision im Kollegium Details
Dauer: 2 Tage
Gewaltprävention in Kitas, Schulen & Vereinen
UGK
nach Absprache
Selbstwirksamkeit - Selbstbehauptung - Selbstverteidigung für Schüler Details
Dauer: 2 Module a 3 Zeitstunden
Grenzen - Regeln - Konsequenzen ABRUFANGEBOT
BRÜCKENSCHLAG e.V.
nach Absprache
Erstellung eines einvernehmlichen Regel- und Maßnahmenkatalogs Details
Dauer: k.A.

Präsenz + Online

Systemischer Coach ECA im digitalen Wandel - Warteliste
Institut fuer NLP & Coaching
HI
26.11.2022
Sie lernen Coachingtools, um Gespräche kompetent und professionell zu führen und zu begleiten. Als Systemischer Coach ECA sind Sie für Führungsaufgaben, Schulentwicklungsprozesse und Implementierung von BNE-Maßnahmen (Bildung für nachhaltige Entwicklung) gut aufgestellt. Details
Dauer: k.A.
Demokratieerziehung. Schulinterne Fortbildung
LA Querenburg
nach Absprache
Wertevermittlung im Schulalltag überdenken; Demokratische Prozesse ins Schulleben integrieren Details
Dauer: 6-stündig (auch 4-stündig möglich), bei Ihnen vor Ort und/oder als Videokonferenz
interkulturelles Training - Living Diversity – multinationale Teams erfolgreich motivieren und leiten
GFT-Erasmus e.V.
nach Absprache
- Die eigene Haltung reflektieren - Empathie entwickeln - interkulturelle/soziale Kompetenzentwicklung - Gewaltprävention Details
Dauer: k.A.
Change-Management - Veränderungsprozesse kompetent begleiten
Schlichting
nach Absprache
Erweiterung der Führungskompetenz zur Durchführung und Begleitung von Veränderungsprozessen Details
Dauer: k.A.
Stark in Krisen Krisenkommunikations- und Verhaltenstraining
I-GSK
nach Absprache
Im Seminar sollen Strategien und Techniken vermittelt werden,um belastende und stressbesetzte Situationen und Konflikte deeskalieren und professionell lösen zu können. Details
Dauer: 1 - 3 Tage
X wird fertig gemacht - und (was machst) Du? - Ein Projekttag zur Mobbingprävention
BRÜCKENSCHLAG e.V.
nach Absprache
Mobbingprävention: Der Projekttag „X wird fertig gemacht – und (was machst) Du?“ richtet sich an Schulklassen und bietet eine Reihe von Impulsen sich innerhalb der Klassengemeinschaft an einem Schulvormittag mit dem Thema Mobbing intensiv auseinanderzusetzen. Details
Dauer: k.A.
Lösungsorientierte Gespräche mit einzelnen Schüler/innen: Abrufangebot für SchiLF. Seminarleitung: Bettina Melcher
MB.
nach Absprache
Entlastung des Pädagogen: 1.) Kritik so äußern, dass sie Verhaltensänderung bewirkt 2.) durch passende Gesprächstechnik gangbare Lösungsmöglichkeiten herausfinden, um eine Veränderung herbeizuführen Details
Dauer: 1 Tag
AuG - Aufbau eines Gesundheitsmanagements in Studienseminaren - Abrufangebot der Regionalabteilung Braunschweig
NLQ
nach Absprache
Es soll ein Einblick in die umfangreichen Facetten von Arbeitssicherheit und Gesundheitsmanagement gegeben werden. Mit Hilfe der Workshopmethode sollen seminar- spezifische Ressourcen und Gefährdungen ermittelt werden, um daraus eine für das jeweilige Seminar spezifische Verhältnis- und Verhaltensprävention zu erarbeiten. - Aufbau eines Gesundheitsmanagements an Seminaren - Erhaltung, Förderung und Wiederherstellung der Gesundheit der Beschäftigten - Entwicklung von Präventionsmaßnahmen Details
Dauer: Tagesveranstaltung
AuG - Aufbau eines Gesundheitsmanagements in Studienseminaren - Abrufangebot der Regionalabteilung Hannover
NLQ
nach Absprache
Es soll ein Einblick in die umfangreichen Facetten von Arbeitssicherheit und Gesundheitsmanagement gegeben werden. Mit Hilfe der Workshopmethode sollen seminar- spezifische Ressourcen und Gefährdungen ermittelt werden, um daraus eine für das jeweilige Seminar spezifische Verhältnis- und Verhaltensprävention zu erarbeiten. - Aufbau eines Gesundheitsmanagements an Seminaren - Erhaltung, Förderung und Wiederherstellung der Gesundheit der Beschäftigten - Entwicklung von Präventionsmaßnahmen Details
Dauer: Tagesveranstaltung
AuG - Aufbau eines Gesundheitsmanagements in Studienseminaren - Abrufangebot der Regionalabteilung Lüneburg
NLQ
nach Absprache
Es soll ein Einblick in die umfangreichen Facetten von Arbeitssicherheit und Gesundheitsmanagement gegeben werden. Mit Hilfe der Workshopmethode sollen seminar- spezifische Ressourcen und Gefährdungen ermittelt werden, um daraus eine für das jeweilige Seminar spezifische Verhältnis- und Verhaltensprävention zu erarbeiten. - Aufbau eines Gesundheitsmanagements an Seminaren - Erhaltung, Förderung und Wiederherstellung der Gesundheit der Beschäftigten - Entwicklung von Präventionsmaßnahmen Details
Dauer: Tagesveranstaltung
AuG - Aufbau eines Gesundheitsmanagements in Studienseminaren - Abrufangebot der Regionalabteilung Osnabrück
NLQ
nach Absprache
Es soll ein Einblick in die umfangreichen Facetten von Arbeitssicherheit und Gesundheitsmanagement gegeben werden. Mit Hilfe der Workshopmethode sollen seminar- spezifische Ressourcen und Gefährdungen ermittelt werden, um daraus eine für das jeweilige Seminar spezifische Verhältnis- und Verhaltensprävention zu erarbeiten. - Aufbau eines Gesundheitsmanagements an Seminaren - Erhaltung, Förderung und Wiederherstellung der Gesundheit der Beschäftigten - Entwicklung von Präventionsmaßnahmen Details
Dauer: Tagesveranstaltung
AuG - Konfliktmanagement im Spannungsfeld Lehrkräfte - Schulleitung - Abrufangebot der Regionalabteilung Hannover
NLQ
nach Absprache
Diese Veranstaltung vermittelt Lehrerinnen und Lehrern aber auch Schulleitungsmitgliedern notwendige Kenntnisse und Kompetenzen in Gesprächsführung und konstruktiver Konfliktbearbeitung. - Arbeitsschutz/Gesundheitsmanagement - Kommunikationsstrategien - Professionalisierung der Lehrerrolle Details
Dauer: 2 - 4 Halbtage als Fortsetzungsreihe, alternativ als Tagesveranstaltung
AuG - Konfliktmanagement im Spannungsfeld Lehrkräfte - Schulleitung - Abrufangebot der Regionalabteilung Lüneburg
NLQ
nach Absprache
Diese Veranstaltung vermittelt Lehrerinnen und Lehrern aber auch Schulleitungsmitgliedern notwendige Kenntnisse und Kompetenzen in Gesprächsführung und konstruktiver Konfliktbearbeitung. - Arbeitsschutz/Gesundheitsmanagement - Kommunikationsstrategien - Professionalisierung der Lehrerrolle Details
Dauer: 2 - 4 Halbtage als Fortsetzungsreihe, alternativ als Tagesveranstaltung
AuG - Konfliktmanagement im Spannungsfeld Lehrkräfte - Schulleitung - Abrufangebot der Regionalabteilung Osnabrück
NLQ
nach Absprache
Diese Veranstaltung vermittelt Lehrerinnen und Lehrern aber auch Schulleitungsmitgliedern notwendige Kenntnisse und Kompetenzen in Gesprächsführung und konstruktiver Konfliktbearbeitung. - Arbeitsschutz/Gesundheitsmanagement - Kommunikationsstrategien - Professionalisierung der Lehrerrolle Details
Dauer: 2 - 4 Halbtage als Fortsetzungsreihe, alternativ als Tagesveranstaltung
AuG - Stressmanagement für Beschäftigte in Schulen und Studienseminaren - Abrufangebot der Regionalabteilung Braunschweig
NLQ
nach Absprache
- Information über Entstehung von Stress und Stressreaktionen - Vermittlung von Stressbewältigungsstrategien für individuelles Coping und Analyse der Arbeitsorganisation in der jeweiligen Schule/dem jeweiligen Studienseminar zur kollegialen Stressreduktion Details
Dauer: 2-4 Halbtage als Fortsetzungsreihe, alternativ als Tagesveranstaltung
AuG - Stressmanagement für Beschäftigte in Schulen und Studienseminaren - Abrufangebot der Regionalabteilung Hannover
NLQ
nach Absprache
- Information über Entstehung von Stress und Stressreaktionen - Vermittlung von Stressbewältigungsstrategien für individuelles Coping und Analyse der Arbeitsorganisation in der jeweiligen Schule/dem jeweiligen Studienseminar zur kollegialen Stressreduktion Details
Dauer: 2-4 Halbtage als Fortsetzungsreihe, alternativ als Tagesveranstaltung
AuG - Stressmanagement für Beschäftigte in Schulen und Studienseminaren - Abrufangebot der Regionalabteilung Lüneburg
NLQ
nach Absprache
- Information über Entstehung von Stress und Stressreaktionen - Vermittlung von Stressbewältigungsstrategien für individuelles Coping und Analyse der Arbeitsorganisation in der jeweiligen Schule/dem jeweiligen Studienseminar zur kollegialen Stressreduktion Details
Dauer: 2-4 Halbtage als Fortsetzungsreihe, alternativ als Tagesveranstaltung
AuG - Stressmanagement für Beschäftigte in Schulen und Studienseminaren - Abrufangebot der Regionalabteilung Osnabrück
NLQ
nach Absprache
- Information über Entstehung von Stress und Stressreaktionen - Vermittlung von Stressbewältigungsstrategien für individuelles Coping und Analyse der Arbeitsorganisation in der jeweiligen Schule/dem jeweiligen Studienseminar zur kollegialen Stressreduktion Details
Dauer: 2-4 Halbtage als Fortsetzungsreihe, alternativ als Tagesveranstaltung
Die resiliente Lehrkraft – ein Training für Lehrer*innen
Team Niehardt
nach Absprache
Es wurde keine Zielsetzung eingetragen. Details
Dauer: k.A.
Digitalisierung mit Augenmaß. Schulinterne Fortbildung
LA Querenburg
nach Absprache
Digitalisierung effizient einsetzen und negative Auswirkungen (körperlicher, emotionaler und kognitiver Natur) vermeiden Details
Dauer: 6-stündig (auch 4-stündig möglich), bei Ihnen vor Ort und/oder als Videokonferenz
Gesprächsführungskompetenz (Gecko) und das Lehrer-Eltern-Gespräch - ABRUFANGEBOT
iko
nach Absprache
Die TeilnehmerInnen erlernen ausgewählte und erprobte Kommunikationsmethoden und -techniken, die sie im Schulalltag bei schwierigen Gesprächen unmittelbar einsetzen können. Details
Dauer: Tagesveranstaltung
Inklusion: Konzepte für den Umgang mit Heterogenität
SchiLf Akademie
nach Absprache
Es wurde keine Zielsetzung eingetragen. Details
Dauer: k.A.
interkulturelles Training - Was guckst du?! auch als SchiLF möglich
GFT-Erasmus e.V.
nach Absprache
- Die eigene Haltung reflektieren - Empathie entwickeln - interkulturelle/soziale Kompetenzentwicklung - Gewaltprävention Details
Dauer: k.A.
Sicherheitstraining für Fachkräfte Schutz und Sicherheit - Deeskalationstraining
sportconcepts
nach Absprache
Erhöhung der persönlichen Sicherheit, professionelle Situationsbewältigung Details
Dauer: Tagesseminar
Stress bei Kindern. Schulinterne Fortbildung
LA Querenburg
nach Absprache
Symptome erkennen, inner- und außerschulische Unterstützungssysteme etablieren bzw. in Anspruch nehmen Details
Dauer: 6-stündig (auch 4-stündig möglich), bei Ihnen vor Ort und/oder als Videokonferenz
Umgang mit Verhaltensauffälligkeiten
Cornelsen Akademie
nach Absprache
In dieser Fortbildung wird definiert, was Verhaltensauffälligkeiten eigentlich sind. Danach werden Hilfestrategien und bewährte Konzepte vorgestellt sowie ein individuelles Handlungskonzept für Ihr gesamtes Kollegium entwickelt. Ziel ist es, bereits vorhandene Ressourcen zu nutzen und den Handlungsspielraum Ihrer Schule zu erweitern und zu festigen. Details
Dauer: 1 Tag
Unser ES-Konzept. Schulinterne Fortbildung
LA Querenburg
nach Absprache
Auffälliges Verhalten verstehen lernen; Maßnahmen zum Gegensteuern kennen und nutzen lernen; Förderung des Sozialverhaltens betroffener Schüler Details
Dauer: 6-stündig (auch 4-stündig möglich), bei Ihnen vor Ort und/oder als Videokonferenz
Wertschätzend miteinander umgehen – Worauf kommt es (Ihnen) an? Abrufangebot SchiLF
MB.
nach Absprache
- Verschiedene Formen der Wertschätzung (er)kennen - Eigene Wertschätzungsquellen erschließen - Wertschätzende Verhaltensweisen erproben - Gesundheit und Wohlbefinden fördern Details
Dauer: 1 Tag
Umgang mit besonders herausfordernden Persönlichkeiten im Führungskontext (Seminar 3/3)
Schlichting
SFA
06.10.2022
Vertiefte Kenntnis über verschiedene Persönlichkeitsmerkmale, die sozial unverträglich sind sowie über Ursachen, die zu einer defizitären Beziehungsgestaltung führen // Strategien zum Umgang mit destruktiven Beziehungsdynamiken im Führungskontext Details
Dauer: k.A.
Stärkung des Kollegiums durch integrative und wertschätzende Führung
BNW OS
H
03.11.2022
Das Gefühl von Wertschätzung und Sinnhaftigkeit bei Lehrkräften aller Schulformen gegenüber ihrer Tätigkeit ist dem Ergebnis verschiedener Studien zufolge oft nur gering ausgeprägt. Hinzu kommt eine stetige Zunahme an Aufgaben bei gleichzeitiger Verschlechterung der Bedingungen wie z. B. negative Bewertungen, Verhaltensprobleme von Schüler*innen und mangelnde Unterstützung durch Eltern. Wie können Sie durch Ihre Führungsrolle Ihr Team unterstützen und gegenüber negativen Äußerungen von außen durch Gesellschaft, Eltern, Schüler*innen, usw. stärken? Ziel ist es, durch integrative und wertschätzende Führung die Resilienz Ihres Kollegiums zu stärken, die Freude an der Arbeit zu erhöhen und kollegiale Unterstützung zu fördern. Details
Dauer: k.A.
Stärkung des Kollegiums durch integrative und wertschätzende Führung
BNW OS
OL
16.03.2023
Das Gefühl von Wertschätzung und Sinnhaftigkeit bei Lehrkräften aller Schulformen gegenüber ihrer Tätigkeit ist dem Ergebnis verschiedener Studien zufolge oft nur gering ausgeprägt. Hinzu kommt eine stetige Zunahme an Aufgaben bei gleichzeitiger Verschlechterung der Bedingungen wie z. B. negative Bewertungen, Verhaltensprobleme von Schüler*innen und mangelnde Unterstützung durch Eltern. Wie können Sie durch Ihre Führungsrolle Ihr Team unterstützen und gegenüber negativen Äußerungen von außen durch Gesellschaft, Eltern, Schüler*innen, usw. stärken? Ziel ist es, durch integrative und wertschätzende Führung die Resilienz Ihres Kollegiums zu stärken, die Freude an der Arbeit zu erhöhen und kollegiale Unterstützung zu fördern. Details
Dauer: k.A.

Online

Stärkung des Kollegiums durch integrative und wertschätzende Führung
BNW OS
17.04.2023
Das Gefühl von Wertschätzung und Sinnhaftigkeit bei Lehrkräften aller Schulformen gegenüber ihrer Tätigkeit ist dem Ergebnis verschiedener Studien zufolge oft nur gering ausgeprägt. Hinzu kommt eine stetige Zunahme an Aufgaben bei gleichzeitiger Verschlechterung der Bedingungen wie z. B. negative Bewertungen, Verhaltensprobleme von Schüler*innen und mangelnde Unterstützung durch Eltern. Wie können Sie durch Ihre Führungsrolle Ihr Team unterstützen und gegenüber negativen Äußerungen von außen durch Gesellschaft, Eltern, Schüler*innen, usw. stärken? Ziel ist es, durch integrative und wertschätzende Führung die Resilienz Ihres Kollegiums zu stärken, die Freude an der Arbeit zu erhöhen und kollegiale Unterstützung zu fördern. Details
Dauer: k.A.
Effiziente Klassenführung - Beziehungsförderung, Motivation und präventiver Umgang mit Unterrichtsstörungen
BNW OS
OS
19.04.2023
Erfolgreiche Lernprozesse von Schüler*innen können nur dann stattfinden, wenn der Unterricht möglichst störungsarm verläuft und echte, aktive Lernzeit gesichert wird. Der Leitungsstil einer Lehrkraft prägt entscheidend das Wohlbefinden, die Leistungsbereitschaft und den Lernerfolg der Schüler*innen. Das Seminar bietet Anregungen und Instrumente, um den eigenen Unterricht und die Klassenführung zu reflektieren und weiterzuentwickeln. Eine weitere Komponente betrifft die Gestaltung der Beziehung zwischen Lehrenden und Lernenden als Voraussetzung für erfolgreiche Lern- und Lehrprozesse. Die Bedeutung der Beziehungsgestaltung beim Lernen wird in diesem Seminar somit ebenfalls durchleuchtet. Details
Dauer: k.A.
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln