Filtern nach

Filter ausblenden

Gewichtung

Alle Filter einklappen

Filter zurücksetzen

Kategorie

Zeitraum

Ort, Umkreis


Schulform

Auswahl entfernen

Veranstalter

Auswahl entfernen

Sachgebiet

Auswahl entfernen

Veranstaltungsart

Auswahl entfernen

Recherche & Meldung

Filter anzeigen

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen

Es wurden 13 Veranstaltungen gefunden. Es werden Angebote aller Veranstalter angezeigt.

Die relevantesten Angebote werden zuerst gelistet. Um nach Datum zu sortieren, klicken Sie bitte in der Liste auf "Beginn"

Titel

Veranstalter

Ort

Beginn

Zielsetzung

Netzwerktagung Geographie Gymnasium
NLQ
H
07.10.2020
Es wurde keine Zielsetzung eingetragen. Details
Dauer: Tagesveranstaltung
Erdkunde: Die Präsentationsprüfung als Variante der mündlichen Abiturprüfung 2021
KLBS
23.09.2020
In der Veranstaltung erhalten die Teilnehmer*innen zunächst Hintergrundwissen zu den rechtlichen Aspekten der Präsentationsprüfung. Danach sollen unter Berücksichtigung der Basiskonzepte des Faches Geographie die Musterlösung der Präsentationsprüfung zum Thema „Geothermie auf Island“ sowie eine Musteraufgabe mit größerem Offenheitsgrad zum Thema „Fahrradmobilität“ analysiert werden. Anschließend vergleichen die Teilnehmer*innen im kollegialen Austausch die vorliegenden Aufgabenformate im Hinblick auf die Umsetzbarkeit in einer Präsentationsprüfung. Abschließend erfolgt eine Sammlung weiterer geographischer Themen zum forschenden Lernen als Ideenspeicher für das neue Prüfungsformat. Details
Dauer: 1 Nachmittag
Google Earth und 4D-Eintauchmethode: Forschende Blicke von der Oberfläche in die Tiefe (Digitales Sommerangebot)
KGÖ.NLF
25.08.2020
Mit einer Perspektive des Digitalen erweiterte Vorstellungen für Unterrichtszenarien eröffnen. Details
Dauer: Halbtagsveranstaltung
Schule und Gesellschaft demokratisch gestalten - Regionaler Auftakt Südniedersachsen (Online-Tagung)
KGÖ.NLF
09.09.2020
Der Fachtag dient dem persönlichen, pädagogischen, fachlichen Austausch zwischen Menschen aus Schule und außerschulischen Lernorten (Universität, Regionale Umweltzentren etc.), soll das Wissen der Teilnehmenden vertiefen und neue Ideen und Projekte im Bereich „Schule und Gesellschaft demokratisch gestalten“ vorstellen. Details
Dauer: Tagesveranstaltung
Inklusiver Fachunterricht - Geschichte, Politik, Erdkunde
KOL/OFZ
nach Absprache
Fachlehrkräfte sollen befähigt werden, auf dem Markt befindliche Arbeitsmaterialien für den Förderschwerpunkt Lernen zielgerichtet einzusetzen oder eigene Materialien zu erstellen, da-mit SchülerInnen mit SPU Lernen sowohl angemessen gefördert als auch in diesen Fächern (s. Zeugniserlass vom 01.06.2016) angemessen beurteilt werden können. Details
Dauer: nach Vereinbarung
Erdkunde / Digitalisierung: Mit Virtual Reality »Nachhaltigkeit« im Jahrgang 11 unterrichten
KLBS
15.09.2020
Eine zeitsparende Unterrichtsvorbereitung für einen motivierenden Unterricht (8-10 Unterrichtsstunden). Details
Dauer: 1 Nachmittag
Einsatz von Mikrocontrollern im Unterricht - Programmieren lernen und Messgeräte bauen mit der senseBox
KH
17.09.2020
Einstieg in die Mikrocontroller-Programmierung mit der senseBox. Vorstellung von Einbungsmöglichkeiten in den Informatik-, Erdkunde- und Physikunterricht. Details
Dauer: 3 Stunden
Geschichte / Politik-Wirtschaft: »Völkerwanderung und Vertreibung« – Migrationsbewegungen in der Spätantike und im Umfeld des Zweiten Weltkriegs
KLBS
GS
09.10.2020
Ursachen und die Konfliktpunkte von Migrationsbewegungen in der Spätantike und im Umfeld des Zweiten Weltkriegs im Licht aktueller Geschehnisse. Details
Dauer: 2 Tage
Erdkunde / Geschichte: Outdoor Cooking - Kochen auf offenem Feuer
KLBS
HE
16.09.2020
Das Kochen über offenem Feuer ist eine menschliche Schlüsselfertigkeit, die in unserem Alltag kaum noch praktiziert wird und dennoch eine große Faszination ausübt. Die Fortbildung richtet sich an Lehrkräfte, die z.B. ihren SuS im Fach Hauswirtschaft oder in Schulprojekten • eine wertschätzende Haltung gegenüber Nahrungsmitteln und deren Zubereitung vermitteln möchten • teambildende Prozesse in ihren Lerngruppen anstoßen möchten • Ihren SuS die selbstwirksame Erfahrung ermöglichen möchten, für sich selbst mit einfachen Mitteln sorgen zu können Details
Dauer: 1 Nachmittag
Vielfalt kompetent lehren - diskriminierungskritische und geschlechterreflektierte Pädagogik im Schulkontext Schule vielfaltsoffen gestalten Modul 3 zur Unterstützung sexueller und geschlechtlicher Vielfalt als Teil der Organisation (M3)
KH
02.11.2020
- Vermittlung von Ansätzen, Methoden und Konzepte zum Umgang mit Vielfalt und Differenz im Fachunterricht - Geschlechterreflektierte und diskriminierungskritische Analyse von Lehrinhalten in Schulbüchern - Reflexion von Konzepten eines gendersensiblen Fachunterrichts - Sensibilisierung zu sexueller und geschlechtlicher Vielfalt - Praxisorientiertes Basiswissen und Handlungsorientierung für Homo-, Bi-, Trans*- und Inter*freundlichkeit in der Schule Details
Dauer: mehrtägige Veranstaltung
Filmprojekt (4) - Begleitendes Coaching: auf Abruf zwecks Teilnahme an der Heide-Wendland-Filmklappe 2016 für die Region Nord-Ost (http://www.heide-wendland-filmklappe.de)
Medienzentrum Harburg
nach Absprache
Sie werden in Ihrer eigenen Arbeit von uns fachgerecht betreut und beraten... Details
Dauer: 3 Stunden
Vielfalt kompetent lehren - diskriminierungskritische und geschlechterreflektierte Pädagogik im Schulkontext Unterricht vielfältig gestalten Modul 1 und 2 Methodenanwendung zu sexueller und geschlechtlicher Vielfalt (M1/2)
KH
09.09.2020
- Vermittlung von Ansätzen, Methoden und Konzepte zum Umgang mit Vielfalt und Differenz im Fachunterricht - Geschlechterreflektierte und diskriminierungskritische Analyse von Lehrinhalten in Schulbüchern - Reflexion von Konzepten eines gendersensiblen Fachunterrichts - Sensibilisierung zu sexueller und geschlechtlicher Vielfalt - Praxisorientiertes Basiswissen und Handlungsorientierung für Homo-, Bi-, Trans*- und Inter*freundlichkeit in der Schule Details
Dauer: 16 Stunden
Aufarbeitung der Corona-Folgen. Schulinterne Fortbildung
LA Querenburg
nach Absprache
Individuelle und systemimmanente Folgen der Corona-Zeit erkennen und gezielt angehen Details
Dauer: 6-stündig (bei Bedarf auch 4-stündig möglich)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln